Fest der Dortmunder Technikfreunde

Anzeige
Die Mitglieder der AWTV möchten die Bedeutung von und Leidenschaft für Technik ins Bewusststein der Öffentlichkeit rücken. (Foto: ATWV)
Dortmund: Spielbank Hohensyburg |

200 Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft technisch-wissenschaftlicher Vereine (ATWV) trafen sich zum Fest der Technik in der Spielbank Hohensyburg.

Mit Aktivitäten wollen sie die Bedeutung von Technik in unserer Gesellschaft unterstreichen: (von links nach rechts): Stephan Becker und Angelika Becker, Werner Steden und Ursula Steden (alle ATWV), Bürgermeister Manfred Sauer und Prof. Dr. Wilhelm Schwick (Vorstandsvorsitzender ATWV).
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.