Jahresempfang des Schnauferl Clubs

Anzeige
Zum Jahresempfang traf sich der Schnaufel Club, Landesgruppe Rhein-Ruhr, im HOESCH-Museum. (Foto: privat)

Es ist schon Tradition, dass die Landesgruppe RheinRuhr des Allgemeinen Schnauferl Clubs, dem ältesten deutschen Automobilclub und eine erste Adresse für Besitzer klassischer Automobile, zum Jahresanfang zu einem Clubabend als Neujahrsempfang an besondere Orte einlädt.

Dortmund. Diesmal war es das HOESCH-Museum in der Nähe des Borsig-Platzes. Insgesamt über 70 Clubmitglieder waren gekommen, dabei auch viele Gäste aus den Nachbar-Landesgruppen Westfalen und Westfalen-Süd. Nach einer informativen Führung durch die ehrenamtlichen Mitarbeiter des HOESCH-Museums stand dann der Empfang auf dem Programm. Viele Gäste kannten dieses Museum gar nicht und waren begeistert von der umfänglichen Sammlung und der Darstellung der Stahlgeschichte des traditionsreichen Unternehmens HOESCH, das später in der Thyssen Krupp AG durch Übernahme integriert wurde.

Jahreskalender mit Treffen und Ausfahrten


Und hier zeigte sich, dass die Location des Museums eine perfekte Adresse für eine gelungene Veranstaltung war und dass sich in lockerer Atmosphäre viele gute Gespräche entwickelten. Zum Abschluss wurde dann auch noch der Jahreskalender mit vielen Treffen und Ausfahrten im Jahr 2016 vorgestellt, einige davon finden auch in Dortmund statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.