Publikum macht Hallenbad zur Wettkampfarena - Hoher Andrang bei Vereinsmeisterschaften der DJK Ewaldi

Anzeige
Besonders stolz auf die Leistungen ihrer Schützlinge: Das Helferteam der DJK Ewaldi
Dortmund: DJK Ewaldi Aplerbeck | Aplerbeck. Bis auf den letzten Platz gefüllt war das Hallenbad Aplerbeck bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften der DJK Ewaldi. Über 150 Zuschauer/innen saßen am Beckenrand, um einen spannenden Wettkampf des Schwimmnachwuchses zu sehen. In rund anderthalb Stunden erfolgten 120 Starts, die gut organisiert über die Bühne gingen. Im Vergleich zum Vorjahr war eine deutliche Leistungssteigerung bei allen Teilnehmer/innen zu sehen, die dem gesamten Trainerteam eine hervorragende Schwimmausbildung bescheinigt. Fast jeder der nach Altersklassen gewerteten Wettkämpfe ging sehr knapp aus und die Spannung war besonders in Reihen des Publikums zu spüren, das bis zum Schluss für eine frenetische Stimmung sorgte. Als Lohn für ihre Leistungen erhielten alle Kinder Urkunden sowie Medaillen für Erstplatzierungen. Zu den Jahrgangsbesten ihrer Klasse zählen Jan Daniel Haas, Celine Schulz, Michelle Pinapfel, Aline Kriechmann, Jasmin Geheb, Tristan Gall, Florian Tenbieg, Akim Ahle, Hamudi mohd Ismail, Nikolas Indires und Jonas Hantmann. Die Vereinsmeisterschaften 2014 bleiben dank der spannenden Wettkämpfe und des großen Zuspruchs allen Beteiligten in positiver Erinnerung und wecken bereits die Vorfreude auf das nächste Kräftemessen Ende 2015.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.