ROLAND Werkstatt am 28.07.2017

Wann? 28.07.2017 17:00 Uhr bis 28.07.2017 21:00 Uhr

Wo? Zentrum für Familiengeschichte, Carl-von-Ossietzky-Straße 5, 44225 Dortmund DE
Anzeige
Dortmund: Zentrum für Familiengeschichte | Am Freitag, den 28. Juli von 17 Uhr bis 21 Uhr öffnet im Zentrum für Familiengeschichte, Carl-von-Ossietzky-Straße 5, 44225 Dortmund-Brünninghausen die genealogisch-heraldische Arbeitsgemeinschaft Roland zu Dortmund e.V. die Türen.

Das Erforschen von Vorfahren steht auch dieses Mal im Zentrum des Interesses. Bereits am Vortrag über die Genealogie der Familie von Dorf Mohr konnte man erkennen, dass geschichtliche Ereignisse direkt mit der Ahnenforschung zu tun haben können. Zivile Dokumente entstanden regional auch schon vor der bekannten Einführung des Standesamtes um 1874, wenn auch nur zeitweise.

Mit ein paar Daten und Orte der Ereignisse von Eltern, Großeltern und Urgroßeltern kann man einiges herausfinden. Randnotizen in Urkunden und Kirchenbüchern, Belegakten in den Archiven und Standesämtern sowie weitere Quellen und Archive zum Leben und Wirken der erforschten Person, beantworten Fragen nach der eigenen Herkunft und werfen neue Fragen auf, die zu beantworten wären. Hier steht ein Team von erfahrenen Ahnenfoschern mit Rat, Tat und Wissen bereit, um den Besucher und Suchenden zu unterstützen.

Zu der Roland-Werkstatt ist jeder Interessent herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.