Die Martinszüge im Dortmunder Westen im Überblick

Anzeige
Spaß bei den Martinszügen haben auch schon die Jüngsten. Archivfoto: Schütze
Helle Lichter, glänzende Kinderaugen und stimmungsvolle Lieder: Es ist wieder so weit. Die Saison der Laternenumzüge beginnt. Wo die Lampions in den kommenden Tagen leuchten, erfahren Sie hier.

Erst die Aufführung der Martinslegende, dann der Umzug: So sieht das Programm in Oestrich am Donnerstag (5.11.) aus. Um 18 Uhr beginnt die Aufführung der Kindergartenkinder „Oestricher Noahzwerge“ in der Kirche, Auf dem Brauck 6. Um 18.30 Uhr formieren sich Groß und Klein zum Martinszug und erleuchten mit ihren bunten Lichtern die Straßen.

Zum 49. Oespeler Martinszug am Freitag (6.11.) 6.11.2015 ab 18 Uhr lädt der BSV Oespel-Kley ein. Der traditionelle Martinszug beginnt auf dem Schulhof „Auf der Linnert“ und führt, begleitet von Musikkapelle und Martinsreiter, durch Oespel zum Dorfplatz, wo die Martinslegende verlesen und gespielt wird. Auch diesmal gibt es wieder die beliebten Martinsbrezel. Die Brezelmarken sind zum Preis von € 1,50 bei Tospelli VitalCare, Auf der Linnert 12, oder Getränkemarkt Rudat, Borussiastraße 22 erhältlich. Die Ausgabe der Brezeln erfolgt ab 17 Uhr auf dem Schulhof.

Am Samstag (7.11.) ertönen Laternengesänge durch die Hangeney Siedlung in Kirchlinde. Treffpunkt für den Umzug der Siedlergemeinschaft Agricola ist um 17 Uhr auf dem Innenschulhof des Schulzentrums Kirchlinde, Bockenfelder Straße. Das Trommlerkorps „Gut Klang“ wird den Zug begleiten. Im Anschluss werden Leckereien wie Martinsbrezel angeboten.

Hoch zu Ross reitet St. Martin am Samstag (7.11.) durch Marten. Um 17 Uhr startet der Laternengang an der ev. Immanuelkirche, Bärenbruch. Der Umzug, der von einer Kapelle begleitet wird, endet hinter dem Schulmuseum auf dem Schützenplatz an der Wasserburg. Gutscheine für die Brezel verkaufen der Immanuel Kindergarten und die Steinhammer Grundschule.

Die Martinslegende, ein Laternenumzug und diverse Stände: Das erwartet Besucher am Samstag (7.11.) im Schulte-Witten-Park in Dorstfeld. Die Interessengemeinschaft Dorstfelder Vereine hat einiges auf die Beine gestellt.
Ab 15.30 Uhr laden die Stände zum Bummeln ein. Gegen 16.35 Uhr führen die Laienschauspieler des VfV Fidelitas die Martinslegende auf. Um 17 Uhr setzt sich der Zug in Bewegung. Gutscheine für die Martinstüten gibt es in Dorstfelder Geschäften.

Zu einem Martinsfest lädt die Widey-Grundschule, Egimarstraße 40, in Kirchlinde am Sonntag (8.11.) ein. Das Fest beginnt in der kath. St. Josef Kirche, Dasselstraße 3. Nach der Martinsgeschichte erhellen Groß und Klein mit ihren leuchtenden Laternen die Kirchlinder Straßen.

Mit einem Wortgottesdienst wird in der ev. St. Remigius-Kirche, Wiedenhof, das Martinsfest in Mengede eröffnet. Anschließend findet der traditionelle Laternen-umzug statt. Rund um die Kirche lädt der Martinsmarkt zum Verweilen ein.

Am Sonntag (8.11.) lädt die Interessengemeinschaft Lütgendortmunder Vereine gemeinsam mit dem Gewerbeverein „Aktiv im Ort“ von 10 bis 19 Uhr zum Lütgendortmunder Martinsmarkt. Neben einem großen Laternenumzug, der Martinslegende, die aufgeführt wird, und 35 Hobby-, Verkaufs- sowie Informationsständen erwartet die Besucher ein verkaufsoffener Sonntag von 13 bis 18 Uhr. Auch eine Gänseverlosung findet statt.

Die Kinder des Astrid-Lindgren-Kindergartens, Rahmer Straße 251, in Rahm treffen sich am Montag (9.11.) um 17.30 Uhr mit ihren selbstgebastelten Laternen und ziehen dann gemeinsam durch die Straßen.

In Huckarde startet der Umzug am Mittwoch (11.11.) um 17 Uhr auf dem Platz vor dem Gemeindehaus der Kirchengemeinde St. Urbanus, Am Dieckhof 6. Nach dem Weg durch die Huckarder Straßen sind alle eingeladen, sich auf dem Schulhof der St. Urbanus Grundschule mit leckeren Brezeln und Getränken zu stärken.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.