Kammerkonzert am ersten Advent mit weihnachtlichen Liedern in Wischlingen

Anzeige
Die Solistinnen (v.l.) Marina Löhr und Friederike Mönninghoff intonieren traditionelles Weihnachtslieder zum Zuhören und Mitsingen. (privat)
Tannenduft, Kerzenschein und heimelige Lieder: Am erste Advent um 17.30 Uhr sorgt das Kammerkonzert in der Wischlinger Kapelle, Wischlinger Weg 50, für einen stimmungsvollen Beginn der Adventszeit.

„Leise rieselt der Schnee“, „Oh du fröhliche“ und „Süßer die Glocken nie klingen“: Lieb gewonnen traditionelle Lieder stehen beim Kammerkonzert in der historischen Fachwerkkapelle am Rand des Revierparks im Mittelpunkt. Friederike Mönninghoff, Marina Löhr, Thomas Körner und Martin Winterberg werden die Zuhörer mit heimeligen Liedern unterhalten. Begleitet werden die Sänger dabei am Klavier von Christoph Greven. Getreu dem Motto „Singen verbindet wird Gesangslehrer Thomas Körner das Publikum immer wieder auffordern, mitzusingen. Und zwischendurch? Da

lauscht das Publikum zum Verschnaufen den Liedern der vier Solisten.

Die Kartenfür das Kammerkonzert sind nur an der Abendkasse erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.