Krippenpark stimmt im Mengeder Saalbau auf Weihnachten ein

Anzeige
Liebevoll und bis ins Detail ausgearbeitet: Die Krippen, die auf der Ausstellung gezeigt werden, begeistern jeden Tag Jung und Alt. (Schütze)
Einen Vorgeschmack auf die schönste Zeit des Jahres erwartet Besucher bei der Krippenausstellung im Saalbau am Mengeder Markt 10. Ab Samstag (23.11.) sind Kirchenkrippen des Stadtbezirks sowie private Familienkrippen zu bestaunen.


"Besonders stolz sind wir darauf, dass das Telgter Krippenmuseum dem Kulturzentrum, das zusammen mit dem Heimatverein die Ausstellung organisiert, erneut eine Leihkrippe zur Verfügung gestellt hat“, berichtet Wilfried Jürgens, der vor zehn Jahren die Krippenausstellung in Mengede etabliert hat. Zwei Tage dauert der Aufbau der Ausstellung. Dabei wird viel Wert darauf gelegt, die unterschiedlichen Herbergen für die Heiligen Familien im besten Licht zu zeigen.

Kunstwerke zur Geltung bringen

„Nicht Krippe an Krippe, sondern eher wie ein Parkgelände bauen wir die Ausstellung auf. So kommen die einzelnen Kunstwerke besser zur Geltung. Dieses Konzept ist bei den Besuchern im letzten Jahr gut angekommen“, erzählt Wilfried Jürgens. Alle Krippen der Kirchen aus dem Mengeder Stadtbezirk werden in diesem Jahr im Saalbau zu sehen sein. Darüber hinaus werden zehn Familienkrippen ausgestellt. „Eine dieser Familienschätze hat sogar schon mehr als 100 Jahre auf dem Buckel und wird uns schon in zweiten Generation zur Verfügung gestellt“, so Wilfried Jürgens. Nach dem Flanieren durch den Krippenpark lädt ein eigens eingerichtetes Krippencafé zum Verschnaufen und Verweilen ein. Am Samstag (23.11.) wird die Ausstellung um 16 Uhr mit musikalischen Darbietungen eröffnet.

Geöffnet hat die Krippenausstellung bis zum 4. Dezember montags bis freitags von 14 bis 18 Uhr sowie samstags und sonntags von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.