SoundSet bei MusikFactory Marten zu Gast

Anzeige
Mister Mike Best – alias Michael „Mick“ Kochanski (Foto: Jürgen Zarnke)
Dortmund: MusicFactory | „Rentnerfrühschoppen“ hört sich so altbacken an.
So dachte ich zumindest.

„In Wahrheit ist die Realität ganz anders“ hat sich wieder einmal bewahrheitet. Gestandene Altmusiker die mitgeholfen haben, Beatgeschichte zu schreiben, ziehen eine unglaubliche Show ab.

Es geht gleich gewaltig los mit „I saw her standing there“!
Keine Ahnung was der Text bedeutet aber er geht ins Blut und unter die Haut.

Vermutlich war es bei unseren Eltern früher genau so mit „Bella Bella Bella Marie“ oder „Wenn bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt“. Egal.

Mein Englisch ist „not so good“ und seit die Beatles 1962 Old Germany übernahmen nicht wesentlich besser geworden. Das ist auch nicht der springende Punkt. Der Punkt ist, dass diese „Oldies“ Spitzenmusiker sind und sehr gute Musik machen. Feinste handgemachte Beatmusik.
Sie bringen den Fans die Erinnerungen zurück und haben gute Laune und Spaß im Gepäck.

Weiter geht es mit „That`s allright Mama“.
Titel Number Three – geht doch – „Keep on Running“ von der Spencer Davis Group. Brillant dargebracht von der Band SoundSet.

Und es geht weiter mit „Mustang Sally über „Black is Black“ zu „Black Night“.

Da sind sie wieder, die Erinnerungen der 60-70 Jahre.

Danke SoundSet.
Danke Werner Melzig am Keyboard.
Danke Burkhard Quasdorf am Bass.
Danke Dietmar „Didi“ Brendel am Schlagzeug.
Danke Dave Cary an der Gitarre, da ist er schneller als Lucky Luke.
Danke Helmut Wockelmann mit seiner legendären Gold Top, immer wieder ein Erlebnis.
And proudly presents Mister Mike Best – alias Michael „Mick“ Kochanski, der einzigartige deutsche Joe Cocker.

SoundSet, ihr habe es geschafft mich in die 60er zu katapultieren.
Eine musikalische Zeitreise wo es noch Blumenkinder gab.
Wo sind die hin? Die SoundSet gibt es zum Glück immer noch.

Was für ein Erlebnis.

Ich habe viele Spitzen Bands gehört. Die Beat Formation SoundSet gehört definitiv in die obere Liga auf einen der ersten Plätze.

Ein Riesen-Dankeschön an die Macher von MusikFactory.
Dank an Jürgen Zarnke für seine super Fotos.

Es geht weiter für die Beat Liebhaber im legendären Haus Waldfrieden.
Mit den Grafen und der Heart of Gold Band.
5.11.2016
Ich bin dabei!
3
3
3
3
3
3
3
3
3
3
3
3
3
2
2
2
3
2 3
2
2
3
2
3
3
3
2
2
2
2
3
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
18.652
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 13.09.2016 | 22:42  
2.425
Wolfgang Schulte aus Hagen | 13.09.2016 | 22:49  
215
Jürgen Zarnke aus Hagen | 14.09.2016 | 11:25  
18.652
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 14.09.2016 | 12:15  
18.652
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 14.09.2016 | 12:19  
8.636
Eckhard Schlaup aus Gladbeck | 14.09.2016 | 16:29  
10.141
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 14.09.2016 | 18:38  
2.425
Wolfgang Schulte aus Hagen | 15.09.2016 | 11:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.