Wie wird Zeitung gemacht? Gespräch und Druckerei-Besichtigung

Wann? 03.02.2015 16:30 Uhr

Wo? Druckzentrum Lensing-Druck, Auf dem Brümmer 9, 44149 Dortmund DE
Anzeige
Frisch aus "der Druckerei-Presse": Die Zeitung steht im Mittelpunkt der Exkursion.
Dortmund: Druckzentrum Lensing-Druck |

Zu einer Exkursion nach Dortmund rund ums Thema "Zeitungsmache" lädt das Cornelia Funke Baumhaus am Dienstag, 3. Februar, herzlich ein.

Wie kommen die Nachrichten in die Zeitung, wer wählt sie aus und wie? Diese Fragen beantworten Experten aus der Chef- sowie der Nachrichtenredaktion der Ruhr Nachrichten, die bei einem kleinen Imbiss mit den Teilnehmern ins Gespräch kommen möchten. Kritik und Anregungen sind ebenfalls erwünscht.
Nach dem Gespräch führt ein erfahrener Mitarbeiter die Gruppe durch die Druckerei, wo man an der laufenden Maschine hautnah erfährt, wo und wie die Zeitung jede Nacht gemacht wird. Alt-Bürgermeister Lambert Lütkenhorst chauffiert die Teilnehmer per Bus von Dorsten zum Druckzentrum der Ruhr Nachrichten nach Dortmund-Dorstfeld.
Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Anmeldung per Mail oder Telefon erforderlich. Der Kostenbeitrag von 10 Euro kommt in vollem Umfang der Arbeit des Baumhauses zugute. Abfahrt: 16.30 Uhr von der Haltestelle (Halterner Straße) am Parkplatz hinter dem Rathaus. Beginn der Veranstaltung in Dortmund 18 Uhr. Erwartete Rückkehr in Dorsten gegen 21.30 Uhr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.