Drogeriemarkt in Dorstfeld ausgeraubt

Anzeige
Die Polizei sucht Zeugen. (Foto: Magalski)
Ein unbekannter Täter hat am Montag (15.8.) einen Drogeriemarkt in der Joachimstraße überfallen. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 18.05 Uhr trat der Mann an eine 27-jährige Kassiererin heran und bedrohte sie mit einem Messer. Er forderte die Herausgabe von Bargeld. Die Dortmunderin händigte das Geld aus der Kasse aus, woraufhin der Täter die Beute in eine Tüte packte und aus dem Geschäft floh. Der Täter soll circa 170 cm groß sein, mit normaler Statur. Er trug einen schwarzen Kapuzenpullover mit weißen Streifen an den Armen, war mit Jeanshose und Turnschuhen bekleidet. Vor dem Mund hatte er ein blau-weißes Halstuch. Die Beute steckte er in eine gelb-rote Tüte der Firma "Netto". Der Täter hat einen nicht übersehbaren Gehfehler. Hinweise an die Kriminalwache unter Tel. 0231-132-7441.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.