Mit Bollerwagen durch die Kneipen: Frühschoppenführung am "Vatertag"

Anzeige
Wilhelm Mohrenstecher lädt zur Frühschoppenführung ein. (Foto: Foto: Archiv/Schütze)
Mit einer Frühschoppenführung erweckt, der Lütgendortmunder Heimatforscher und Gastwirt Wilhelm Mohrenstecher, die Geschichte des Brauens und der Kneipen in Lütgendortmund zu neuem Leben.

Unter dem Motto :”Mit dem Bollerwagen durch Lütgendortmunder Kneipen” erfahren die Teilnehmer am Vatertag (Christi Himmelfahrt, 25. Mai, ab 11 Uhr) vieles aus der Lütgendortmunder Bier - Vergangenheit.

Angefangen beim häuslichen Brauen auf den Bauernhöfen und im Kloster Marienborn über die Gründung der Lütgendortmunder Westfalia Brauerei bis zum Braustandort der Dortmunder Ritter Brauerei am Lütgendortmunder Hellweg führt der Rundgang auch durch traditionelle Lütgendortmunder Gaststätten. Dort wird sehr praxisnah die Palette regionaler Bierspezialitäten probiert, vom traditionellen Alt, über das Export und Pils , bis zum Bockbier und dem fruchtigen Hop Pale Ale aus Hövels Hausbrauerei. Begleitet wird der Umtrunk von traditionellen "bierbegleitenden Speisen" in Form von Fingerfood.

Als Erinnerunsgeschenk für die Teilnehmer hält “Blickpunkt” Wirt Wilhelm Mohrenstecher das aktuelle BVB Editionsglas von “Brinkhoff`s No 1 “ zum Pokalfinale in Berlin bereit.

- Die Führung dauert ca. zwei Stunden und beginnt um 11 Uhr im Cafe Bistro Blickpunkt Limbecker Straße 17 44388 Lütgendortmund.tel 636301(Anmeldung erforderlich) Dort sind auch die Teilnahmekarten zum Preis von € 19 erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.