Stadt warnt vor Mann, der Eltern von Neugeborenen besucht

Anzeige
Ein Unbekannter besuchte in Mengede Familien mit neugeborenen Kindern und gab vor Mitarbeiter des Familienbüros zu sein.
Das Familien-Projekt warnt: Im Stadtbezirk Mengede wurden in den letzten Wochen Fälle bekannt, dass Familien mit neugeborenen Kindern Besuch von einem unbekannten Mann erhielten.

Dieser gab sich als Mitarbeiter des Familienbüros Mengede aus und gab vor, der Familie zur Geburt des Kindes einen Willkommensbesuch abstatten und gratulieren zu wollen.

Das Familien-Projekt weist ausdrücklich darauf hin, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Familienbüros ihre Willkommensbesuche vorab schriftlich im Rahmen eines Glückwunsches des Oberbürgermeisters ankündigen und zudem einen Dienstausweis vorzeigen.

Hinweise auf verdächtige Personen sollten der Polizei gemeldet werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.