Viele Martinszüge im Dortmunder Westen

Anzeige
Archivfoto: Stephan Schütze

Brezeln, Gänse und Legenden - es ist wieder soweit: der Heilige Martin beehrt die Stadt. Was natürlich auch nicht fehlen darf, sind die traditionellen Laternenumzüge zu Ehren des edlen Ritters. Wo und wann die Lampions im Dortmunder Westen erleuchten lesen Sie hier.

In Marten veranstaltet der förderverein der Steinhammer-Grundschule am Samstag (9.11.) einen großen Martinszug. Beginn ist um 17 Uhr an der ev. Immanuel-Kirche, An der Wasserburg.

Am Sonntag (10.11.) findet das traditionelle Martinsfest der Widey-Grundschule mit großem Umzug in Kirchlinde statt. Um 17 Uhr beginnt das Fest an der Egilmarstraße mit bei Musik und gemeinsamen Gesang, bevor Klein und Groß mit vielen bunten Laternen dem Heiligen Martin und seinem Pferd auf seiner Reise folgen.

Der alljährliche Laternenumzug des Astrid-Lindgren-Kindergartens, Rahmer Straße 251, findet dieses Jahr am Donnerstag (7.11.) um 17 Uhr statt.

Der ev. Kindergarten „Oestricher Noah-Zwerge“, führt am Donnerstag (7.11.) um 18 Uhr in der ev. Kirche die Martinslegende auf. Anschließend führt der Laternenzug durch Oestrich zurück zum Gemeindehaus, wo sich die Teilnehmer kleinen Speisen und Getränken stärken können.

Ich geh mit meiner Laterne... heißt es am Sonntag (10.11.) auch in Dorstfeld, wo die Interessengemeinschaft Dostfelder Vereine einen Martinszug organisiert. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr im Schulte-Witten-Park. Gegen 17.30 Uhr spielt der Theasterverein Fidelitas die Martinslegende, um 18 Uhr setzt sich der Martinszug in Bewegung. Anschließend werden die Martinstüten an die Kinder verteilt. Gutscheine dafür gibt es in Dorstfelder Geschäften.

Am Sonntag (10.11.) lädt die Interessengemeinschaft Lütgendortmunder Vereine gemeinsam mit dem Gewerbeverein „Aktiv im Ort“ von 10 bis 19 Uhr zum Lütgendortmunder Martinsmarkt. Neben einem großen Laternenumzug, der Martinslegende, die aufgeführt wird, und 40 Hobby-, Verkaufs- sowie Informationsständen erwartet die Besucher ein verkaufsoffener Sonntag von 13 bis 18 Uhr. Auch eine Gänseverlosung findet statt.

Zum 47. Oespeler Martinszug lädt der Bürgerschützenverein am Freitag (8.11.) ein. Um 18 Uhr setzt sich der Laternenzug auf dem Schulhof, Auf der Linnert, in Bewegung und zieht begleitet von einer Musikkapelle und Martinsreiter zum Dorfplatz, wo die Martinslegende gespielt wird. Die Martinsbrezeln werden ab 17 Uhr auf dem Schulhof ausgegeben. Die Brezelmarken gibt es bei „Tospelli Vital Care“ und bei Getränke Rudat.

In Huckarde laden die kath. Gemeinden Christophorus und Urbanus am Montag (11.11.) zu einem Martinszug ein. Der Laternenzug mit Reiter und Blaskapelle beginnt um 17 Uhr an der Urbanus-Kirche.

Ein Martinsmarkt und ein Laternenumzug erwartet die Besucher am Sonntag (10.11.) in Mengede. Um 17 Uhr beginnt in der kath. St.Remigius-Kirche, Siegenstraße, ein ökumenischer Gottesdienst, an den sich der Martinsumzug anschließt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.