Weltgebetstag 2015 im Dortmunder Westen

Anzeige
Das Bild „Blessed“ von Chantal E. Y. Bethel ist das Titelbild zum Weltgebetstag 2015. (privat)
Am Weltgebetstag der Frauen beteiligen sich auch die Christen im Dortmunder Westen mit zahlreichen ökumenischen Veranstaltungen.

Traumstrände, Korallenriffe, Lebensfreude sowie eine ethnische und konfessionelle Vielfalt: das bieten die 700 Inseln der Bahamas. Der Inselstaat zwischen den USA, Kuba und Haiti ist ein touristisches Sehnsuchtsziel. Aber das vermeintliche Paradies hat mit Problemen zu kämpfen: Abhängigkeit vom Ausland, Arbeitslosigkeit und Gewalt gegen Frauen und Kinder.

"Begreift ihr meine Liebe?"

Um auf ihre schwierige Lebenssituation aufmerksam zu machen, haben Frauen der Bahamas zum Weltgebetstag 2015 einen Gottesdienst vorbereitet mit dem Titel „Begreift ihr meine Liebe?“Überall auf der Welt und auch im Dortmunder Westen feiern Frauen am Freitag (6.3.) diesen ökumenischen Gottesdienst.

Um 15 Uhr findet der Gottesdienst in der Huckarder St. Urbanuskirche, Marienstraße 9, statt. Die ev. freikirchliche Gemeide Huckarde lädt um 19 Uhr Frauen in die Kirche an der Rahmer Straße 124 ein.

Der ökumenische Gottesdienst in Nette beginnt um 15 Uhr in der Kirche der ev. Kirchengemeinde , Joachim-Neander-Straße 3.

Frauen aus Westerfilde und Bodelschwingh sind aufgerufen, um 15 Uhr in dieev. Luisenkirche an der Westerfilder Straße zu kommen und dort gemeinsam den Weltgebetstag zu feiern. Im Anschluss daran ist im Gemeindehaus ein Kaffeetrinken vorgesehen.

Auch die ev. Elias-Gemeinde lädt alle evangelischen und katholischen Frauen in Oespel/Kley am Weltgebetstag am Freitag um 15 Uhr zu einem Gottesdienst in der ev. Kirche, Auf der Linnert ein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.