Diskussion um Zukunft des Dorstfelder Hallenbades

Anzeige
Zur Diskussion steht das Hallenbad in Dorstfeld.

In die Debatte um die Zukunft des Hallenbades West kommt Bewegung.

Am Donnerstag, 20. November, lädt die Dorstfelder SPD zu einer öffentlichen Versammlung ein. Angesagt dazu haben sich auch Sportdezernentin Birgit Zoerner und der Chef der Sport- und Freizeitbetriebe, Bernd Kruse.
Wie berichtet will die Verwaltung das sanierungsbedürftige Westbad schließen und dafür ein neues Hallenbad auf dem Gelände des Revierparks errichten.
Die öffentliche Versammlung beginnt Donnerstag um 18 Uhr im Haus Vinzenz am Vogelpoths­weg 17.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
102
Dieter McDevitt aus Dortmund-West | 17.11.2014 | 14:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.