Dortmunder SPD sucht Kandidaten für die Landtagswahl 2017

Anzeige
Es sei angemerkt, dass die Landtagsabgeordneten aus Dortmund in der Landespolitik und dem Bewusstsein der Dortmunder Bürger keine große Rolle spielen.
Was kann ein Landtagsabgeordneter in Düsseldorf für die Bürger für die Stadt erreichen? Welche Erfolgsbilanz können die Abgeordneten bisher vorlegen?
Welchen Beitrag haben die Abgeordneten zu den Problem , zum Abbau der Probleme Langzeitarbeitslosigkeit, Strukturwandel, Wirtschaftsförderung geleistet.
Wie stehen die Abgeordneten zu den Themen:
1. Industriestandort NRW/Dortmund
2. Flughafen: Stilllegung oder Ausbau
3. Energiesicherheit: Braunkohle ja oder nein
4. Wie sollen, müssen die nötigen Investitionen für Infrastrukturmaßnahmen bezahlt werden? Brücken, Straßen in Dortmund, NRW!
Ohne eine intakte Infrastruktur gibt es keine sicheren Arbeitsplätze!
5. Bildungspolitik: G8 oder G9 - Privatschulen
6. Öffentlicher Nahverkehr, Planungen Bus-Bahn-Straße
7. Soziale Schieflage in den Städten, besonders in Dortmund.
Stichwort - Länderfinanzausgleich!
8. Schuldenbremse im Haushalt!
9. Was kostet noch die Bad Bank WestLB?

Sind die Abgeordneten, Kandidaten dazu bereit, dem Bürger, die Fragen zu beantworten?
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.