Interview mit Herrn Sierau " Wir werden nichts nur für Flüchtlinge neu bauen"

Anzeige
Illusionstheater - Arm im Wohlstand
Freie Sicht auf Kokolores
Die Neurosen der Sozialdemokratie.
Herr Sierau hat die politischen Plattitüden im Gespräch mit der Presse auf die Spitze
getrieben.
Hinter gespielter Nettigkeit und pädagogischer Schmusediskussion verbirgt sich oft Zynismuns.
Die SPD muss zeigen, das sie ohne WENN und ABER Schutzmacht der normalen Arbeitnehmer ist.
Möglicherweise konnnt das große öffentliche Gelaber und Monologisieren von ihrer politischen Schwerhörigkeit !
Die Realität ist, dass Dortmund im Armutranking der deutschen Großstädte mit an der
Spitze liegt. Suppenküchen, Kleiderkammern, ein Verschuldung der Stadt,
das ALLES ist keiner Betrachtung durch Herrn Sierau wert!
Warum AUCH?
Illusionen, Parteiwahrheiten lassen sich besser verkaufen als das Erklären der Realität.
Wer sein eigenes Selbstwertgefühl nur aus seinem Amt bezieht, ist eigentlich schon deshalb nicht geeignet!
Erdenkt immer in Bildern und Schlagzeilen.
Was bleibt da übrig von der Politik? - Wir Sozialdemokraten sind uns immer intellektuell im Weg gestanden, weil wir einfache Antworten verabscheuen!
Was ist an einfachen klaren Antworten falsch?
Die Wahrheit lässt sich nicht stornieren.
Als Urlaubslektüre empfehle ich Herrn Sierau, das Buch „Dialektik der Aufklärung“
von Horkheimer und Adorno.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
342
Hasan Eker aus Dortmund-West | 27.07.2016 | 12:08  
342
Hasan Eker aus Dortmund-West | 30.07.2016 | 14:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.