Keine Hundewiese im Bezirk Huckarde

Anzeige
Bezirksbürgermeister Hudy: Kein Platz für Hundewiese

In Stadtbezirk Huckarde wird es vorerst keine Hundewiese geben. Die SPD-Mehrheit in der Bezirksvertretung lehnte einen Vorstoß der CDU ab.

Die Union hatte ins Feld geführt, dass es anders als in anderen Bezirken keine spezielle Hundewiese gebe. „Viele Hundehalter bedauern das“, berichtete CDU-Fraktionschef Thomas Bernstein. Seine Fraktion schlug den Park an der Oberfeldstraße als möglichen Standort vor – und stieß dabei auf entschiedenen Widerstand der SPD-Fraktion. Der Park sei eine wichtige Sport- und Freizeitfläche, die durch eine Hundewiese nicht beeinträchtig werden dürfe, hielt SPD-Sprecher Gerhard Hendler dagegen.

Auch Spender für Hundekotbeutel will die SPD nicht zulassen. Bezirksbürgermeister Harald Hudy: „Wir stellen auch keine Windel-Spender auf.“ Es sei Aufgabe der Halter, die Hinterlassenschaften ihrer Lieblinge aufzusammeln.
0
3 Kommentare
6
Holger Hagen aus Dortmund-West | 06.03.2013 | 10:23  
39
Hasan Eker aus Dortmund-West | 07.03.2013 | 10:15  
6
Holger Hagen aus Dortmund-West | 08.03.2013 | 12:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.