Sparkasse - Filial Schließungen- "Sparkasse legt uns faules Ei ins Nest"

Anzeige
Geballte Faust, gebremster Zorn!
Der SPD-OV Marten ist am Puls des Bürgers! - Das ist gute Nachricht!
Die Frage, die der OV stellt ist berechtigt. Hat die Sparkasse "der Stadt" eine sozial-verpflichtende Aufgabe?
Welche Folgen hat der Rückzug der Sparkassen aus den Stadtteilen? Wird damit das örtliche Stadtmarketing damit unterlaufen?
Ist die Schließung einer Filiale der Sparkasse nicht ein Abwertung eines Stadtteiles?
Die Aussagen des OV-SPD Marten sind in der Sache richtig und zielführend!
Nur wo bleibt die politische Unterstützung für den Stadtteil Marten? Hier und Jetzt wäre die zuständige Ratsvertreterin gefragt/gefordert!
Auch der SPD Stadtbezirk Lütgendortmund müsste jetzt klar und deutlich Flagge zeigen, für den Erhalt der Filiale! Die Schließung der Filiale ein Signal Fanal dafür, dass die Manager der Sparkasse nicht an einen wirtschaftlichen Aufschwung im Stadtteil Marten glauben!
Leider muss auch angemerkt werden, dass die CDU im Stadtbezirk sich zu keiner Reaktion veranlasst fühlt. Die CDU-Mandatsträger schweigen! Wo sind die BV-Mitglieder, die Ratsmitglieder der CDU? Ein Signal, was nicht positiv gewertet werden kann.
Wünschen wir den Personen, die im SPD-OV Marten politisch tätig sind, viel Erfolg für ihren Einsatz zum Erhalt der Sparkassen-Filiale.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
365
Hasan Eker aus Dortmund-West | 19.03.2016 | 16:45  
453
Jens Daniel aus Dortmund-West | 19.03.2016 | 19:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.