SPD - Unterbezirksparteitag Dortmund vom 22./23.04.16

Anzeige
Das negative Signal vom Parteitag, war die Wahl von Herrn Jahl als "Vize" des SPD Unterbezirkes!
Ein Generationswechsel wurde bewusst verhindert!
Frau Lüders hätte man ein besseres Ergebnis gewünscht. Viele Hoffnungsträger hat die Partei nicht in Ihren Reihen.
Die Anträge, die verabschiedet wurden, spiegeln die politische Realitäten wider.
Was meiner Meinung zu kurz gekommen ist, was nicht behandelt wurde, ist die Thematik: Welche Erfolge hat die SPD-Ratsfraktion zu verzeichnen?
Es wurde auch nicht über das Spannungsverhältnis zwischen dem OB und der SPD-Fraktion diskutiert.
Ein handwerklich politischer Parteitag, von dem aber keine Aufbruchsstimmung ausgelöst wurde.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
354
Hasan Eker aus Dortmund-West | 26.04.2016 | 14:02  
133
Martin Schmitz aus Dortmund-West | 28.04.2016 | 10:01  
354
Hasan Eker aus Dortmund-West | 28.04.2016 | 10:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.