Zusammenschluss SPD-Ortsverein Kley und Oespel zu Borussia

Anzeige
Eine schrecklich nette Politik- Familie ohne Talente.
Der Schrumpfungsprozess bei den Sozialdemokraten geht weiter.
Eine Volkspartei verabschiedet sich von ihrem Status.
Der Zusammenschluss von Ortsvereinen, wegen rückläufiger Mitgliederzahlen, kann die Kommunalpolitik der Sozialdemokraten in der Stadt nicht besser machen.
Die Probleme vor Ort, im Ort bleiben. Stichwort: Bebauungsplan Lü 148n Steinsweg.
Welche Meinung hat der "neue Ortsverein" zu diesem Thema?
Ein weiterer Baustein in der Politik vor Ort: Verkehrssituation Indu-Park.
Organisatorische Kosmetik macht noch keine bessere Kommunalpolitik.
Juso-Lucy bemerkte dazu: Eine Partei ohne Jugend. Eine Partei, witzelt Lucy, die sich in der Nähe des Aussterbens der Dinos und Erfindung des Feuers befindet!
Sie stellt weiter die Frage: Was macht die Dortmunder SPD für den Parteinachwuchs, wo und wie wird der Nachwuchs gefördert?
Zum Schluss unserer Diskussion wurde Günther Gaus zitiert:
"Wer politische Talente verkümmern lässt, verkümmert selber!"
Die große Frage lautet aber: WO SIND DIE POLITISCHEN TALENTE INNERHALB DER DORTMUNDER SPD?
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
3.710
Carsten Klink aus Dortmund-Ost | 18.04.2015 | 09:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.