3. Netter Wohlfühltag für pflegende und sorgende Angehörige

Anzeige
Mitglieder des Runden Tisches für Seniorenarbeit im Stadtbezirk Mengede und das dortige Seniorenbüro bereiten zum 3. Mal den Netter Wohlfühltag vor. (Foto: Seniorenbüro Mengede)
Dortmund: Ev. Gemeindehaus Nette | Nach dem guten Zulauf in den letzten zwei Jahren und den vielen positiven Rückmeldungen der Besucherinnen und Besucher, geht der Netter Wohlfühltag im September diesen Jahres in die dritte Runde.
Neben den bewährten Angeboten der letzten Jahre haben die Initiatoren das Programm nun erweitert um Bewegungs- und Spielangebote:
Das Schnuppertraining ZumbaGold® soll ebenso zur kurzweiligen Bewegung anregen wie das virtuelle Sportangebot an der X-Box.
Auch die Zielgruppe wurde erweitert, nachdem es im letzten Jahr viele Nachfragen gab. Eingeladen sind auch alle Seniorinnen und Senioren, die einen Wohlfühl- und Aktionsnachmittag in Gemeinschaft verbringen möchten – die Pflege eines Angehörigen ist hier nur ein Teilaspekt, aber keine Voraussetzung zur Teilnahme.
Die Initiative für das Angebot kommt aus dem Runden Tisch Seniorenarbeit im Stadtbezirk Mengede, der in diesem Jahr – ebenso wie das Seniorenbüro Mengede - 10 jähriges Bestehen feiert. Kooperationspartner des Angebotes sind Akteure aus dem Bereich der Hilfesysteme für pflegende und sorgende Angehörige.
In entspannter Atmosphäre ist wieder Raum und Zeit dafür:
 sich mit Menschen in ähnlichen Situationen auszutauschen
 mit den Akteuren aus dem Bereich der Hilfesysteme vor Ort ins Gespräch zu kommen
 das ein oder andere Wohlfühl-Angebot (z.B. Massage, Entspannung, Bewegung, Salbung und Segnung) auszuprobieren
 offene Gesprächsangebote zu relevanten Themen (z.B. Demenz, Hilfen bei der Wohnsituation) wahrzunehmen
 Entlastungsangebote und Hilfen in der Pflege kennenzulernen
 sich Informationen zu beschaffen
 sich mit eigenen Fragen, Themen und Wünschen einzubringen und auf offene Ohren zu treffen
 oder einfach nur eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen zu genießen
Der „3. Netter Wohlfühltag“ findet am Donnerstag, 29. September 2016, 15:00 bis 18:00 Uhr im Gemeindehaus der Ev. Noah- Kirchengemeinde in Nette, Joachim-Neander-Str. 3-5, 44359 Dortmund statt.
Das Angebot ist kostenfrei.

Programm: 15:00 bis 18:00 Uhr
Spieletisch im Café – neue und alte Gesellschaftsspiele
Mengede spielt, Herr und Frau Emter
15:00 – 17:00 Uhr
Massagen
Praxis Remeda
15:00 – 15:30 Uhr
Vortrag „Hilfsmittel für ein langes selbständiges Leben zuhause“
Der Kreuzviertelverein, Jan Hoppmann
16:00 – 16:30 Uhr
Entlastung und Entspannung
Angelika Bammann, Praxis für Soziotherapie
15:30 - 16:00 Uhr und 16:30 - 17:00 Uhr
Sport an der X-Box
Bewegung am TV / Mitmachaktion
Seniorenheim Mengede, Frau Hagen
durchgehend
Massagen
Klinik am Stein, Julia Oecking
17:00 – 17:30 Uhr
ZumbaGold® - Schnuppertraining / Mitmachaktion
Städtisches Begegnungszentrum Bürenstraße
auf Anfrage
Salbung und Segnung
Pfarrerin Jäckel, Evangelische Noah-Kirchengemeinde
15:00 bis 18:00 Uhr
Kaffee und Kuchen Seniorenhaus Hausemannstift;
Infostände
Seniorenresidenz Schloss Westhusen, Seniorenbüro Mengede;
Weitere Informationen erhalten Sie im Seniorenbüro Mengede, Telefon 47 70 77 60
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.