Netter Wohlfühltag für pflegende und sorgende Angehörige

Anzeige
Die täglichen Pflege und Versorgung eines nahen Angehörigen ist oftmals eine große körperliche Belastung und eine seelische Herausforderung. Der pflegende Angehörige selbst bleibt hier häufig auf der Strecke. Soziale Kontakte, Selbstsorge und eigene Interessen werden vernachlässigt oder nicht mehr wahrgenommen.

Der „Netter Wohlfühltag“ ist ein Angebot von Akteuren des Runden Tisch Seniorenarbeit im Stadtbezirk Mengede für genau diese Menschen. Hier steht einmal der pflegende Angehörige selbst im Mittelpunkt.

In entspannter Atmosphäre ist Raum und Zeit dafür:

· sich mit Menschen in ähnlichen Situationen auszutauschen
· mit den Akteuren aus dem Bereich der Hilfesysteme vor Ort ins Gespräch zu kommen
· das ein oder andere Wohlfühl-Angebot (z.B. Massage, Entspannung, Bewegung, Salbung und Segnung) auszuprobieren
· sich einen Vortrag zum Thema anzuhören (z.B. Tagespflege, Wohnen mit Demenz)
· Entlastungsangebote und Hilfen in der Pflege kennenzulernen
· sich Informationen zu beschaffen
· sich mit eigenen Fragen, Themen und Wünschen einzubringen und auf offene Ohren zu treffen
· oder einfach nur eine Tasse Kaffee und ein leckeres Stück Kuchen zu genießen

Der „Netter Wohlfühltag für pflegende und sorgende Angehörige“ findet am Donnerstag, dem 08. Mai von 14.00-17.00 Uhr im Ev. Gemeindehaus Nette (Joachim-Neander-Str. 3-5, 44359 Dortmund) statt. Das Angebot ist kostenfrei.

Die Initiative für das Angebot kommt aus dem Runden Tisch Seniorenarbeit im Stadtbezirk Mengede. Initiatoren des Angebotes sind Akteure aus dem Bereich der Hilfesysteme für pflegende und sorgende Angehörige:


> Ev. Noah Kirchengemeinde (Ortsteil Nette),
> Seniorenbüro Mengede,
> Tagespflege Mengede,
> Pflegedienst Krams,
> Beratungsstützpunkt Leben & Pflegen,
> AWO Tagespflege,
> Klinik am Stein,
> Seniorenhaus Hausemannstift,
> Diakoniestation Nord-West,
> Wohnberatung Dortmund,
> Logopädie Praxis Meyer-Hubbert,
> Pflegedienst VIDOMED,
> Physiotherapie-Praxis Remeda.

Benötigen Sie in dieser Zeit Unterstützung für Ihre zu pflegenden Angehörigen?
Die Tagespflege Mengede bietet Ihnen für diesen Zeitraum die kostenfreie Betreuung in den Räumlichkeiten der Tagespflege an. (Information und Anmeldung unter Tel. 33 20 521).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.