Starker Schneefall: 76 Unfälle am Morgen

Anzeige
(Foto: tommyS-Pixelio)
Heftige Schneefälle behindern am Mittwoch Morgen den Verkehr auf allen
Straßen in Dortmund. Glücklicherweise musste die Polizei sich jedoch fast ausschließlich mit Sachschadensunfällen beschäftigen, Verkehrsunfälle mit leichtem Personenschaden blieben die Ausnahme, heißt es in einer ersten der Polizei Mitteilung .
Seit den frühen Morgenstunden verzeichnete die Dortmunder Polizei
bisher (Stand 9.30 Uhr) insgesamt 76 Verkehrsunfälle in Dortmund, 8
in Lünen und 30 auf den Autobahnen im Umkreis.
Gegen 7.10 Uhr stellte sich auf der B236 im in Höhe des
Autobahnkreuzes Dortmund-Nordost ein Sattelzug quer, so dass der
Verkehr in Richtung Lünen blockiert wurde. Einige Verkehrsteilnehmer
brachten offenbar nicht die Geduld auf, bis zur Freigabe des Verkehrs zu
warten, sondern wendeten ihre Fahrzeuge und fuhren mit
eingeschalteter Warnblinkanlage entgegen der vorgeschriebenen
Fahrtrichtung, berichtet die Polizei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.