Von der Pflegestufe zum Pflegegrad - Vortrag im Stadtbezirk Mengede:

Anzeige
Das Seniorenbüro Mengede lädt zusammen...
Dortmund: Ev. Gemeindehaus Nette |

Das Seniorenbüro Mengede und der Runde Tisch für Seniorenarbeit im Stadtbezirk Mengede laden zu einem Vortrag ein, der der Frage nachgeht:

Was verändert sich ab 2017 für Pflegebedürftige und deren Angehörige?

Gabriele Günzer, Qualitätsbeauftragte der Diakonischen Pflege Dortmund gGmbH referiert am Montag, den 14. November um 17.00 Uhr im Ev. Gemeindehaus Nette, Joachim Neander Str. 3, 44359 Do.- Nette zu den Inhalten der ab Januar 2017 gültigen, neuen Pflegeversicherung.

Pflegende Angehörige, die für die Zeit des Vortrags (ca. 2 Stunden) eine häusliche Betreuung benötigen, werden gebeten sich mit dem Seniorenbüro Mengede bzgl. etwaiger Kontakte zu Betreuungs- und Pflegediensten in Verbindung zu setzen.
Telefon: 47 70 77 60

Es besteht zudem die Möglichkeit einer Betreuung in der neuen Tagespflege “Am Königshalt“, Castroper Str. 124 im benachbarten Stadtteil Oestrich für die Vortagszeit.
Interessenten hierfür setzen sich bitte direkt mit der Einrichtung unter der Telefonnummer 33 88 18 03 in Verbindung.

Der Vortrag findet in barrierefreien Räumen statt und ist kostenfrei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.