Kirmesspaß in Bodelschwingh

Anzeige
Karussellfahren - immer wieder ein großer Spaß. Archivfoto: Schütze
Dortmund: Deininghauser Straße |

Traditionelles Kirmesvergnügen lockt an diesem Wochenende nach Bodelschwingh. Vom heutigen Samstag (2.7.) bis Montag (4.7.) findet die traditionsreiche Bodelschwingher Kirmes statt. Es ist die 695. Auflage dieser Veranstaltung.

Auf dem Dorfplatz finden sich dann so beliebte Fahrgeschäfte wie der „Break-Dancer“, „Heroes“, der „Venturer“ oder der „Kettenflieger“. Auf der Deininghauser Straße reihen sich dann die kulinarischen Highlights einer Kirmes aneinander. Der Montag ist traditionell wieder der „Tag der Bodelschwingher“.

Nach der Chronik soll die erste Kirmesveranstaltung Anfang Juli 1322 anlässlich der Einweihung der von Gisbert von Speke, Herr auf Schloss Bodelschwingh, gestifteten Kirche "Maria zu Ehren" durchgeführt worden sein. Der Adelige ließ den Gepflogenheiten seiner Zeit entsprechend zum Kirchweihfest einen Jahrmarkt organisieren, damit seine Untertanen an den Feierlichkeiten teilhaben konnten. Aus allen Himmelsrichtungen strömten nach der Überlieferung Gaukler und fliegende Händler zusammen und boten vor den Augen der faszinierten Bodelschwingher nie gesehene Kunststücke und hielten allerlei Waren aus fernen und exotischen Ländern an.
Zu folgenden Zeiten ist die Bodelschwingher Kirmes geöffnet: Samstag, 2. Juli, von 14 bis 24 Uhr. Sonntag, 3. Juli, von 14 bis 23 Uhr und am Montag, 4. Juli, von 10 bis 24 Uhr.

Krammarkt und Feuerwerk

Traditionsgemäß beginnt der Kirmesmontag mit einem Krammarkt von 7 bis 13 Uhr. Der Krammarkt findet in der Straße Im Odemsloh (ab Höhe Dorfplatz bis hin zur Einmündung der Straße Am Kirchenfeld) statt. Für 22.30 Uhr ist ein großes Höhenfeuerwerk zum Abschluss der Kirmesveranstaltung geplant.
Die Straßensperrung wird am Dienstag, 5.7., nach Abbau der Geschäfte und nach erfolgter Reinigung der Feststraßen wieder aufgehoben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.