So feierte der Dortmunder Westen in den Mai

Anzeige
Mit Maibaum aufstellen, Märschen und Partys begrüßten die Menschen im Westen den Mai. Sogar das Wetter spielte mit. Unser Fotograf Stephan Schütze war an der Alten Schmiede in Huckarde, in Mengede, im Nahverkehrsmuseum Nette, im Christlichen Jugenddorf Oespel und im Groppenbruch unterwegs.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.