Startschuss für die Lütgendortmunder Ferienspiele

Anzeige
Die Veranstalter der Lütgendortmunder Ferienspiele fiebern dem Start der Jubiläumsspiele entgegen. Foto: Schütze

Bastelaktionen, Spiele-Olympiade und ganz viele Ausflüge: Die 25. Auflage der Lütgendortmunder Ferienspiele verspricht viel „Action“ für Kinder. Vom 5. bis 16. August geht es in der Jugendfreizeitstätte, Marienborn 10, rund.

Langeweile in den Sommerferien? Für den Nachwuchs ist das ab Montag (5.8.) Schnee von gestern. Dann starten rund um die Jugendfreizeitstätte (Jfs) die 25. Ferienspiele. Tägliche Attraktionen von 10 bis 15.30 Uhr: Hopsburg, Mooncars, ein Pool und Kletterkisten.
Die offizielle Eröffnung übernimmt Bezirksbürgermeister Heiko Bramkamp um 11 Uhr. Anschließend unterhält Uwe Lal die Kinder mit einem Kinderkonzert. Am Dienstag (6.8.) steht ab 10 Uhr in der Bastelwerkstatt der Jfs die Herstellung von Windmühlen im Mittelpunkt. Außerdem lädt die kleine Musikschule zum Musizieren ein.
Ein Schnupperkurs für Tennisanfänger wird am Mittwoch (7.8.) ab 13 Uhr für Kinder angeboten. Aber schon ab 10 Uhr steht das Basteln von sogenannten „Hacky-Sacks“, auf dem Programm.
Mit einer Umwelt- und Energiespar-Rallye quer durch Lütgendortmund startet um 10 Uhr der Donnerstag (8.8.).
Höhepunkt am Freitag (9.8.): Eine zweistündige Schnitzeljagd, die um 14 Uhr los geht. Aber schon ab 10 Uhr wird in der Jfs musiziert und ein Türschild gebastelt. Für Jugendliche ab 13 Jahren startet um 13 Uhr ein Tennisanfängerkurs.
Einen Ausflug zur Marinejugend mit Kanu fahren, Surfboard gleiten und Rudern steht am Samstag (10.8.) auf dem Plan. Der Montag (12.8.) steht ab 10 Uhr ganz im Zeichen des Drachens, die selbst hergestellt werden. Für die Kleinen ist am Mittwoch (14.8.) ab 10 Uhr die Bewegungsbaustelle geöffnet, bei den Größeren ist ab 13 Uhr Tennis angesagt. Donnerstag (15.8.) werden ab 10 Uhr Boote gebaut. Um 19 Uhr beginnt das erste Übernachtungsabenteuer in der Jfs. Die große Spieleolympiade steht am Freitag (16.8.) ab 10 Uhr im Mittelpunkt.
Zum krönenden Abschluss der zwei Wochen ist am Samstag (17.8.) in der Anlage des Gartenvereins Lütgendortmund-Nord eine Übernachtung mit Lagerfeuer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.