18. Deutsche Meisterschaften im Para-Badminton vom 2. – 3. April

Anzeige
Dortmund: Gustav-Heinemann-Gesamtschule |

RBG Dortmund 51 als Ausrichter


Die RBG Dortmund 51 wird am nächsten Wochenende die diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Para-Badminton in der Sporthalle der Martin-Luther-King-Gesamtschule in Dortmund-Dorstfeld ausrichten.

Zu den Wettbewerben haben 34 Sportlerinnen und Sportler aus ganz Deutschland für die fünf Sportklassen der Rollstuhlfahrer und Stehend-Behinderten gemeldet.

Mischung aus erfahrenen und talentierten Athleten


Neben Spielerinnen und Spielern, die bereits bei den letzten Weltmeisterschaften Medaillen gewinnen konnten wie Katrin Seibert (1. BC Dortmund), Thomas Wandschneider (RSG Langenhagen) und Peter Schnitzler (BC Trier) treten auch einige junge Talente an.

Hierzu gehört der erst dreizehnjährige Sören Seebold aus dem ausrichtenden Verein.

Lehrgang für Anfänger vorgeschaltet


Vor Beginn der Meisterschaften wird an gleicher Stelle am Freitag von 10-16 Uhr ein Lehrgang für Anfänger veranstaltet.

Der aktuelle Bundestrainer Michael Mai führt hier interessierte Neulinge in Technik und Taktik dieser schnellsten Rückschlagsport ein.

OB Sierau eröffnet Meisterschaften


Am Samstag eröffnet Oberbürgermeister Ullrich Sierau um 9:30 Uhr die Meisterschaften. Danach beginnen die Vorrundenspiele der einzelnen Wettbewerbe.

Das Spielende wird für Samstag gegen 19:00 Uhr erwartet.

Am Sonntag geht es dann um 9:30 Uhr mit den Halbfinal- und Finalspielen weiter.

Die Siegerehrung im Anschluss an die Spiele wird gegen 14:30 Uhr von Ullrich Sierau und dem Präsidenten des Deutschen Behindertensportverbands Friedhelm Julius Beucher durchgeführt.

Der Eintritt ist allen drei Tagen frei.


gez. Günter Klützke
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.