Boxteam Dortmund beim Box-Tunier „Hagener Fight Night“ erfolgreich

Anzeige
Beim Box-Tunier „Hagener Fight Night“ konnte die 11-jährige Aymeè Neumann vom Boxteam Dortmund einen souverän erkämpften Sieg erringen.

Ihre ebenfalls 11 Jahre alte Kampfpartnerin trat selbstsicher in den Ring und erweckte einen gut trainierten Eindruck.

Der Kampf war auf drei Runden angesetzt. In der ersten Runde wurde der Kampf zwischen Aymeè und ihrer Rivalin aus dem Bergischen Land nach 46 Sekunden abgebrochen.

Mit einer taktisch klugen Leistung gelang es der 11-jährigen Schülerin die Deckung ihrer Kampfpartnerin mehrmals zu überwinden.

Die junge Boxerin agierte konditionsstark. Mit häufigen Schlagserien und überraschenden Kontern, beherrschte Aymeè ihre gleichaltrige Kontrahentin.

Nach zwei Wirkungstreffen schien die Kämpferin aus Remscheid nicht mehr verteidigungsbereit; der Kampf wurde abgebrochen.

Siegerin durch TKO nach 46 Sekunden in Runde 1:

Aymeè Neumann (Boxteam Dortmund)


Als nächste Herausforderung steht für Aymeè Neumann die Kreismeisterschaft im Bereich Arnsberg am SA. 3.12. bzw. SO.4. 12.2016 an.



Nach Planung von Trainerteam und Vorstand wird Aymeè Anfang 2017 um die Westfalenmeisterschaft und um die Deutsche Meisterschaft der Schüler boxen.



Foto-Text: Aymeè Neumann mit ihrer Kampfpartnerin bei der Siegerehrung

Fotos: Boxteam Dortmund
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.