Boxteam Dortmund beteiligt sich an den Ruhr Games

Anzeige
Vom Donnerstag, 15.Juni bis Sonntag, 18.Juni 2017 findet in Dortmund (sowie in Hamm und Hagen) Europas großes Sport- und Kulturfestival statt.

Boxteam Dortmund beteiligt sich an den Ruhr Games.
Während der Veranstaltungsdauer in der Helmut-Körnig-Halle, Strobelallee 40 44139 Dortmund, werden sportliche Vorführungen, Probetraining sowie Sparringboxen dem Publikum angeboten.

Gezeigt wird Boxtechnik für Ungeübte und fortgeschrittene Boxsportler und auch Sparring mit einem Elite-Boxer vom Boxteam Dortmund ( Finalist der NRW-Meisterschaft 2017 am 8.7.2017).
Mit wirkungsvoller Schutzausrüstung versehen, können interessierte Personen, in einem richtigen Boxring unter Anleitung von 4 Trainern, Boxen (Fechten mit der Faust) hautnah erleben.

Miteinander Sport treiben, ein Zeichen für Toleranz und Vielfalt in der Gesellschaft setzen.

Boxteam Dortmund verfolgt mit der Teilnahme an der mehrere Tage dauernden, interkulturellen Veranstaltung verschiedene Ziele:
u.A. durch sportliche Aspekte, "Integration durch Sport für junge sowie ältere Menschen" soll durch gegenseitiges Kennenlernen erreicht werden, dass Vorurteile in der Gesellschaft abgebaut werden.

Während der Veranstaltung kann das Publikum durch Mitglieder bzw. Sympathisanten des Boxteam Dortmund, neben deutsch auch in türkisch, albanisch, kroatisch, englisch, russisch, afghanisch usw. informiert werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.