Boxteam Dortmund: Jason Emmler erfolgreich beim Sichtungsturnier 2016

Anzeige
Kampfsportler des Boxteam Dortmund beim Sichtungsturnier erfolgreich

Am vergangenen Sonntag (8.5.) führte der Kreis Arnsberg im Westfälischen Amateur-Box-Bezirk sein erstes Sichtungsturnier 2016 durch.
Die Kampfveranstaltung fand statt in Dortmund-Körne (Sporthalle Uhlandschule).
Vom Boxteam Dortmund nahmen die Wettkampfsportler Mogli Krausz und
Jason Emmler erfolgreich teil.
Der bisher ungeschlagene Boxer Moses Krausz (Junior bis 66 Kg) konnte, wegen einer spontan eingetretenen Erkrankung, das Boxteam Dortmund diesmal nicht verstärken.

Jason Emmler boxte in der Klasse: Junioren bis 52 Kg gegen David Koran-gbeheshti vom Boxverein Deusen DAM.
In der sehenswerten Auseinandersetzung begannen beide Boxer mit Schnelligkeit den Kampf für sich zu entscheiden. Ab der 2. Runde litt David Korangbeheshti erkennbar unter dem hohen Anfangstempo.
Jason Emmler gefiel, neben seiner Angriffsstärke, mit guter Beinarbeit. Nicht verwunderlich: in seiner sportlichen Vergangenheit wurde Jason schon NRW-Meister …im Tanzsport.
In der 3. Runde musste David Korangbeheshti mehrere Kopf- und Körpertreffer hinnehmen. Eine hart geschlagene rechte Gerade an den Kinnbereich erschütterte David.
Der Ringrichter zählte den jungen Sportler an. Jason Emmler gewann alle drei Runden und wurde überlegener Sieger der Auseinandersetzung.

In beiden Kämpfen des Boxteam Dortmund zeigte sich, dass die Boxer von dem Trainergespann, Alfred Blum und David Schwarz, gut auf ihre Gegner eingestellt waren.

Fazit:
Jason Emmler und Mogli Krausz siegten jeweils nach überlegen geführtem Kampfverlauf mit einer 3:0 - Wertung.

Foto: Klaus Hellmich, Boxteam Dortmund

Jason Emmler (in roter Kampfbekleidung) im Angriff
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.