DBS-Boxtraining vor der Villa Schulte-Witten

Anzeige
Die Akteure stellen sich zum Bild.
Dortmund: Schulte Witten Park | Im Rahmen der Aktion „Tag der Vereine der IDV-Dorstfeld“ führten einige DBS-Boxer im Schulte-Witten-Park ein öffentliches Boxtraining durch.
Boxtrainer Peter Braun gab mit seinen Schützlingen einen Einblick in das umfang-
reiche Boxtraining. Neben den Schlagtechniken wurde Leichtkontaktboxen gezeigt.
Der Tadschike Sobir Nazarov, Olympiateilnehmer 2012 in London, begeisterte
die Zuschauer mit einer Springseilvorführung.
Zum Schluss stellten sich die Akteure und Helfer zum Bild.
Die Verantwortlichen in Zivil von links: DBS-Geschäftsführer Mathias Burchardt,
IDV-Schatzmeister Karl-Heinz Hülsmann und IDV-Vorsitzender Olaf Meyer.

Ring frei!
Dieter Schumann
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.