Germania Marterlohs zweite Herrenmannschaft und C-Jugend erfolgreich.

Anzeige
Dortmund: Kirchlinde | 1. Herrenmannschaft verliert gegen DJK Ewaldi Aplerbeck 12:37

Es war die bisher höchste Niederlage für die junge Germania-Truppe. Gegen den Tabellenersten aus Aplerbeck war sie hoffnungslos unterlegen. In der Abwehr fehlte die Übersicht und körperliche Präsenz, der Angriff agierte zögerlich und ohne Druck. Weil Mitkonkurrent Lütgendortmund an diesem Wochenende gewinnen konnte, ist Germania als Schlusslicht wieder auf den letzten Tabellenplatz zurückgefallen.

2. Herrenmannschaft gewinnt gegen VfL Aplerbeckermark 3 mit 31:17

Souverän erledigte die 2. Herrenmannschaft ihre Pflichtaufgabe und führt weiterhin ungeschlagen die Tabelle der 3. Kreisklasse an. Überraschend gab Wolfgang Cieslack im Alter von 66 Jahre sein Debüt in der Marterloher Mannschaft. Viele werden ihn noch aus den erfolgreichen Verbandsligazeiten des TV Westrich kennen.

männl. C-Jugend verliert gegen TuS Westfalia Hombruch 17:23

Germanias C-Jugend musste gegen den außer Konkurrenz spielenden Tabellenführer aus Hombruch antreten. Hombruch war körperlich und spielerisch überlegen. Trotzdem ist das Ergebnis ein kleiner Erfolg, denn Marterloh gab nie auf und zeigte eine kämpferische Mannschaftsleistung.

männl. C-Jugend gewinnt gegen TuS Westfalia Hombruch 18:19

Ein knapper aber letztendlich verdienter Sieg der jüngsten Germania-Mannschaft gegen den Tabellenzweiten Hombruch. Matchwinner war Torwart Marco Schröder, der überragend hielt und mehrere Strafwürfe abwehrte.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.