Jugendtag: Jugendvorstand bestätigt

Anzeige
Dortmund: Trainingsstätte des Taekwondo Team Kocer e.V. | Der Jugendtag des Taekwondo Team Kocer e.V. wurde durch den 1. Vorsitzendes des Vereins eröffnet.

Insgesamt waren 18 Kinder und Jugendliche anwesend, von denen entsprechend der Jugendordnung 15 Stimmberechtigt waren. Die Jugendvorstandsmitglieder wurden dabei mit je einer Enthaltung jeweils mit 14 Stimmen entlastet. Maja Neitzke (kommissarische Jugendsprecherin) wurde mehrheitlich in Ihrer Funktion als Jugendsprecherin bestätigt.

Der Jugendvorstand ist das Sprachrohr der Kinder und Jugendlichen im Verein und organisiert selbstverantwortlich viele Jugend-Aktionen wie z.B. Schlittschuhlaufen, Jugendfreizeitfahrten oder Ausflüge wie den Besuche des Ketteler Hof. Diese Aktionen finden über das Jahr verteilt statt und sind immer an alle Kinder und Jugendliche des Vereins gerichtet. Aber auch Eltern und Geschwisterkinder sind immer herzlich willkommen.

Ausgezeichnete Jugendarbeit: Wir sind als "Kinderfreundlicher Sportverein" ausgezeichnet.

Durch die guten Zahlen in der Jugendarbeit und den steigenden Rücklagen in der Jugendkasse wurde dem Jugendvorstand eine hervorragende Führung in den Haushaltmitteln bestätigt. Zudem wurde im Haushaltsplan der Jugend 2017 für mehrere Maßnahmen Rücklagen gebildet.

Um für die Jugend und deren Maßnahmen einer Planungssicherheit zu gewährleisten, haben wir uns bereits während der Vereinsgründung in der Satzung dazu verpflichtet, die Jugend mit 20% unserer Mitgliedsbeiträge zu fördern.

Zudem wird die Jugend demnächst eine Stimme im geschäftsführenden Vorstand erhalten, um Ihre Position in der Vereinsarbeit weiter zu stärken, so der 1. Vorsitzende Muhammed Kocer.

Wer Interesse an der Sportart Taekwondo hat, kann sich gerne unter www.tkd-team.de informieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.