Squash 8 Spieltag der Senioren Oberliga Westfalen SC Boasters 1

Anzeige
Reiner Eckhard, Wolfgang Bücker, Henning Auth, Markus Kukuk, Christian Adamek und Michael Sippel stoßen auf den Aufstieg an

DieSenioren SC Boasters 1 haben den Aufstieg in die Regionalliga geschafft



Die SC Boasters 1 waren zu Gast bei den Go Sports Iserlohn1
Das erste Spiel begann der Tabellenzweite SC Satzballtrauma gegen Go Sports Iserlohn. Satzballtrauma gewann das Spiel und setzte sich somit an die Tabellenspitze.
Weiter ging es gegen den SC Boasters. In den parallelen Spielen von Michael Sippel und Reiner Eckhard wurden jeweils 5 Sätze gespielt. Während Michael Sippel 3:2/ 11:13, 7:11, 12:10, 11:8, 11:9 mit einer kämpferischen Leistung sein Spiel gewann, wurde es auf dem Nebencourt spannend. Reiner Eckhard lag 2:0 in Führung und alles schien perfekt zu laufen. Sein Gegner drehte das Spiel und somit verlor Reiner 2:3/ 11:7, 11:9, 2:11, 7:11, 12:14. Nun lagen alle Hoffnungen auf Markus Kukuk und Christian Adamek. Sollte einer von beiden verlieren wäre es eng geworden und das Spiel gegen den Gastgeben aus Iserlohn würde die Endscheidung bringen. Christian ging geschwächt ins Spiel und gab den ersten Satz ab. Mit einer perfekten Leistung kam Christian 3:1/ 10:12, 11:5, 11:5, 11:4 zurück und spielte seinen Gegner in Grund und Boden. Somit war alles wieder offen. Auf dem Nebencourt spielte Markus Kukuk sein bestes Spiel der Saison. Markus 3:0/ 11:4, 11:6, 13:11 brachte seinen Gegner zur Verzweiflung. Somit war der Aufstieg gesichert.

Ausbeute gegen SC Satzballtrauma 3 Punkte.

Im zweiten Spiel ging es gegen Go Sports Iserlohn1
Da der Aufstieg perfekt war, konnten die nächsten Spiele beruhigt angegangen werden. Angetreten an Position 4 zeigte Michael Sippel 3:0/ 11.6, 11,6, 11:5 eine gute Leistung und beendete ungeschlagen die Saison. Nun war Wolfgang Bücker 3:1/ 11:7, 11:5, 3:11, 11:8 an der Reihe. Spielerisch überlegen hatte er seinen Gegner im Griff und brachte sein Team in Führung. Weiter ging es mit Henning Auth 0:3/ 3:11, 10:12, 10:12 und Markus Kukuk 0:3/ 9:11, 10:12, 9:11. Beide verloren ihre Spiele. Da der Aufstieg gesichert war, fielen die Satzverluste nicht mehr ins Gewicht.

Ausbeute gegen Go Sports Iserlohn 1 Punkte.

Somit war der Spieltag mit 4 Punkten erfolgreich und der Aufstieg perfekt.
Nach dem Spiel wurde auf den Erfolg angestoßen.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.