Studium, junges Engagement und Sport

Anzeige
Dortmund: Gymnastikraum der Fine Frau Grundschule |

So findet das regelmäßig zu hunderten in vielen Vereinen statt. So auch mehrfach die Woche in der Fine Frau Halle. Hier nahmen trotz des ganzen Uni Stress einige Sportler in der Sportart Taekwondo an der Gürtelprüfung der Deutschen Taekwondo Union teil. Für die meisten Teilnehmer war es die erste Gürtelprüfung und somit war die Anspannung groß.


Taekwondo ist in der Vollkontakt Version seit 2000 olympisch. In Deutschland ist die Deutsche Taekwondo Union mit etwa 60.000 Mitgliedern die offizielle Vertretung und Spitzenverband beim Deutschen Olympischen Sportbund

Es wurden neben Sportart spezifischen Techniken auch Wissen über die koreanische Sportart abgefragt. Darunter wurden neben Begriffen auch die Taekwondo Werte vermittelt. Da diese Gürtelprüfung nur für die Studenten galt, war diese zwar Teilnehmerzahl mäßig klein gehalten worden, jedoch von der Anzahl der Techniken konnten die Teilnehmer weit mehr vermitteln, als Sie eigentlich mussten.

Dabei nutzten die Teilnehmer in den letzten Wochen zusätzliche Trainingseinheiten im Taekwondo Team Kocer e.V., um hier noch Defizite abzubauen. Trainer Yannick Tafrey (1. Dan schwarzer Gürtel , der sichtlich stolz mit der Leistung der teilnehmenden war, signalisierte den Teilnehmern, das dies nur der erste Schritt zum schwarzen Gürtel ist und noch viele Schritte folgen werden.

Für Interessierte, welche gerne mal selber Taekwondo betreiben möchten oder gerne den eigenen Nachwuchs den Taekwondo Sport näher bringen möchte, kann sich gerne unter www.tkd-team.de informieren oder zu den entsprechenden Trainingseinheiten in der Gymnastikhalle der Fine Frau Grundschule gerne mal vorbeischauen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.