Schneller schreiben, Sprachen lernen und Malen

Anzeige
Einmal lernen – immer können! Unter diesem Motto bietet der Stenografenverein Hellweg 1950 E. V. wieder einen Kurs zum Erlernen des Tastschreibens an. Eingeladen sind alle Schüler und Berufstätigen, die viel an der Computertastatur zu schreiben haben. In diesem Kurs wird das schnelle und entspannte Schreiben, das sog. "Blindschreiben", erlernt. Nebenbei werden in den 18 Unterrichtsstunden die Grundlagen eines Textverarbeitungsprogramms mit den dazugehörigen Schreibregeln erarbeitet. Dieser Kurs beginnt in der Steinhammerschule in Marten am 19.01. um 18 Uhr. Die erste Stunde mit eigenem Laptop kann unverbindlich und kostenlos besucht werden. Für die Teilnahme an dem Kurs fällt danach ein Beitrag von 60 € an.

Diese Schnupperstunde gilt auch für die am Mittwoch, 20.01.2016, beginnenden Russischkurse für Anfänger und Fortgeschrittene. Im Mütterzentrum Dorstfeld, Hospitalstraße 6, beginnt um 18 Uhr der Lehrgang für die Anfänger; um 19:30 Uhr beginnen die Fortgeschrittenen. Der Beitrag beläuft sich für 18 Unterrichtsstunden auf jeweils 72,00 €.

Der erste Unterrichtsabend für die Malgruppe unter Leitung der Künstlerin Mariana Gonzalez Alberti beginnt am Donnerstag, 21.01.2016, in der Begegnungsstätte der Arbeiterwohlfahrt in Dortmund-Kley. Ein Schwerpunkt dieses 24-stündigen Kurses liegt auf Vincent van Gogh als Wegbereiter des Expressionismus. Dieser Kurs findet 8-mal statt und dauert jeweils von 17:30 Uhr bis 19:45 Uhr; der Beitrag liegt hier liegt bei insg. 84,00 €.

In allen Kursen sind noch Plätze frei. Weitere Informationen und Anmeldungen erhalten Interessenten unter Tel. 0231 53224061 oder auf der Internetseite des Vereins: www.hellweg1950.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.