Dortmund-City: Kultur

8 Bilder

Frage der Woche: Was war oder ist euer liebstes Spielzeug? 12

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | vor 18 Stunden, 6 Minuten

Spielen ist wichtig. Das wussten schon antike Griechen, idealistische Philosophen und altersweise Schriftsteller, und auch Erkenntnisse aus der Psychologie deuten darauf hin, dass das Spielen für uns Menschen eine wichtige Triebfeder ist. So spielen wir Menschen schon seit Tausenden von Jahren. Als älteste Brettspiele gelten das auch heute noch beliebte Go, sowie das altägyptische Senet und das Spiel von Ur, das schon im...

1 Bild

Volles Haus bei Fotoausstellung

Lokalkompass Dortmund-City
Lokalkompass Dortmund-City | Dortmund-City | vor 2 Tagen

Schnappschuss

1 Bild

Weltfilmfestspiele UNICA 2017 in Dortmund

Hans Joachim Hirschfeld
Hans Joachim Hirschfeld | Dortmund-City | am 16.07.2017

Dortmund: Zeche Zollern | Film-Workshops zum 90 jährigen BDFA-Jubiläum „Vom Handy-Video zum Filmfestival“, Workshop „Filmproduktion“ und ein Seminar über Plagiate. Die Weltfilmfestspiele in Deutschland zu Gast zu haben, ist ein Ereignis, das seltener als einmal in einem Jahrzehnt stattfindet. Nun ist es nur noch kurze Zeit bis zum Beginn des World Movie Contest UNICA 2017 vom 5. Bis 12. August 2017 in Dortmund. Alle Vorbereitungen sind getroffen,...

Anzeige
Anzeige
7 Bilder

5 Spielbank Summer Classic Oldtimertreffen

Michael Ziller
Michael Ziller | Dortmund-City | am 16.07.2017

Dortmund: Hohensyburgstraße | Es war das 5 Spielbank Summer Classic Oldtimertreffen was bereits zu den größten des Landes zählt Hunderte von Classicer zu Sehen sind von Amy bis zum Italiener,Französisch usw.Hohensyburg hat sich an diesen Tag zu einer Autostadt verwandelt die durch einer Zeitreise fürt.ich bin 2018 wider dabei Ps Eintritt ist frei.

1 Bild

„Lebenskunst Kaiserviertel" im Kaffee- & Teekontor

Rüdiger Beck
Rüdiger Beck | Dortmund-City | am 16.07.2017

Die künstlerischen Darbietungen am 14.07.2017 im Kaffee- & Teekontor Wigger waren Bestandteil des Projekts „Lebenskunst Kaiserviertel“. In den teilnehmenden Geschäften bekamen Künstler und Musiker die Gelegenheit, sich zu präsentieren – auch Werkstätten, Ateliers, Wohnungen, Häuser, Gärten und Hinterhöfe wurden an diesem Tag geöffnet. Im Kaffee- & Teekontor Wigger waren folgende Künstlerinnen und Künstler zu Gast: Silke...

3 Bilder

Führungen durch den Atombunker in Dortmund

TIm Henrichs
TIm Henrichs | Dortmund-City | am 14.07.2017

Dortmund: Sonnenbunker | Führungen durch den Bunker im Juli! An folgenden Terminen im Juli finden Taschenlampenführungen und Normale Führungen durch den Sonnenbunker satt. Taschenlampenführungen Dienstag, 18.07.2017 um 17:45h und 19:15h Normale Führungen Dienstag, 25.07.2017 um 17:45h und 19:15h Dauer der Führungen ca. 60 bis 80min Das sind die letzten Termine vor der Sommerpause! Neue Termine bieten wir erst wieder ab Oktober...

3 Bilder

Führungen durch den Atombunker in Dortmund

TIm Henrichs
TIm Henrichs | Dortmund-City | am 14.07.2017

Dortmund: Sonnenbunker | Führungen durch den Bunker im Juli! An folgenden Terminen im Juli finden Taschenlampenführungen und Normale Führungen durch den Sonnenbunker satt. Taschenlampenführungen Dienstag, 18.07.2017 um 17:45h und 19:15h Normale Führungen Dienstag, 25.07.2017 um 17:45h und 19:15h Dauer der Führungen ca. 60 bis 80min Das sind die letzten Termine vor der Sommerpause! Neue Termine bieten wir erst wieder ab Oktober...

3 Bilder

Führungen durch den Atombunker in Dortmund

TIm Henrichs
TIm Henrichs | Dortmund-City | am 14.07.2017

Dortmund: Sonnenbunker | Führungen durch den Bunker im Juli! An folgenden Terminen im Juli finden Taschenlampenführungen und Normale Führungen durch den Sonnenbunker satt. Taschenlampenführungen Dienstag, 18.07.2017 um 17:45h und 19:15h Normale Führungen Dienstag, 25.07.2017 um 17:45h und 19:15h Dauer der Führungen ca. 60 bis 80min Das sind die letzten Termine vor der Sommerpause! Neue Termine bieten wir erst wieder ab Oktober...

3 Bilder

Führungen durch den Atombunker in Dortmund

TIm Henrichs
TIm Henrichs | Dortmund-City | am 14.07.2017

Dortmund: Sonnenbunker | Führungen durch den Bunker im Juli! An folgenden Terminen im Juli finden Taschenlampenführungen und Normale Führungen durch den Sonnenbunker satt. Taschenlampenführungen Dienstag, 18.07.2017 um 17:45h und 19:15h Normale Führungen Dienstag, 25.07.2017 um 17:45h und 19:15h Dauer der Führungen ca. 60 bis 80min Das sind die letzten Termine vor der Sommerpause! Neue Termine bieten wir erst wieder ab Oktober...

1 Bild

Faszination Clown Schwächen in Stärke verwandeln - SCHNUPPERKURS

Thilo Matschke
Thilo Matschke | Dortmund-City | am 14.07.2017

Dortmund: Fletch Bizzel | Clowns erobern Herzen im Flug. In Sekunden stehen wir auf ihrer Seite. Sie sind ungeschickt, sie machen Fehler und sie sehen komisch aus. Und trotzdem lieben wie sie. Wie geht das? Alles scheint so selbstverständlich und leicht, dass wir die Techniken und Mechanismen dahinter kaum bemerken. In diesem Workshop lernen Sie, wieviel Kraft und Selbstbewusstsein Sie aus ihren Schwächen ziehen können. Auch für ihren...

1 Bild

Knapp gerettet: Das goldene Wunder von St. Petri

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 14.07.2017

Wer sich in Westfalen auf die Suche nach einem sakralen Kunstschatz aus dem späten Mittelalter macht, der wird in Dortmund fündig. Die St. Petri-Kirche am Westenhellweg präsentiert ihren Besuchern das ‚Goldene Wunder‘, einen prachtvollen Antwerpener Flügelaltar. 1521 in Auftrag gegeben wurde er vier Jahre später in die Kirche des Dortmunder Franziskanerklosters geliefert. Nach dessen Auflösung zu Beginn des 19....

1 Bild

Rock'n Tribute Festival steigt in Wischlingen

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-West | am 14.07.2017

Dortmund: Revierpark Wischlingen | In wenigen Tagen startet das Rock’n’Tribute-Festival im Revierpark Wischlingen in Dortmund. Die Gäste erwartet ein sommerliches Ambiente im Grünen mit zwei Bühnen, Foodtrucks, Beach-Area, Newcomer-Stage und jeder Menge handgemachter Rockmusik mit Pyro-Shows. Am Freitag, den 21. Juli eröffnen die Toten Ärzte, die Main-Stage. Wer hat sich denn noch nie gewünscht, sowohl die Songs der „Ärtze“ und der „Toten Hosen“ an einem...

1 Bild

Hofkultur: Flower Power

Machbarschaft Borsig11
Machbarschaft Borsig11 | Dortmund-City | am 13.07.2017

Dortmund: Machbarschaft Borsig11 | Samstag, 22. Juli 2017, 15 Uhr im Oesterholz-Karree am Borsigplatz (Eingang Oesterholzstraße 46–48) Die Dortmunder Nordstadt ist gastfreundlich und kreativ. Einmal im Monat veranstalten Machbarschaft Borsig11 und Nachbarn ein Gartenfest im Oesterholz-Karree. Es gibt Musik, Essen, Trinken, Tanzen, Spielen, eine Modenschau aus der Givebox 103, Mal- und Akrobatik-Workshops und viele weitere Aktionen zum Mitmachen für kleine...

1 Bild

Workshop: Authentizität – Präsenz – Schlagfertigkeit - SCHNUPPERKURS Impro-Training für Beruf und Alltag

Thilo Matschke
Thilo Matschke | Dortmund-City | am 13.07.2017

Dortmund: Fletch Bizzel | (Dozent: Thilo Matschke) Haben Sie auch schon einmal andere Menschen oder eine Improtheatergruppe für die Spontanität und Authentizität bewundert? Wie machen die das eigentlich? Die Antwort ist leicht: Die üben das. Ursprünglich für SchauspielerInnen entwickelt, finden die Trainingsmethoden des Improtheaters mittlerweile immer mehr Anklang in all den Bereichen des Lebens, bei denen es um Kommunikation geht....

1 Bild

Workshop: Authentizität – Präsenz – Schlagfertigkeit - SCHNUPPERKURS Impro-Training für Beruf und Alltag

Thilo Matschke
Thilo Matschke | Dortmund-City | am 13.07.2017

Dortmund: Fletch Bizzel | (Dozent: Thilo Matschke) Haben Sie auch schon einmal andere Menschen oder eine Improtheatergruppe für die Spontanität und Authentizität bewundert? Wie machen die das eigentlich? Die Antwort ist leicht: Die üben das. Ursprünglich für SchauspielerInnen entwickelt, finden die Trainingsmethoden des Improtheaters mittlerweile immer mehr Anklang in all den Bereichen des Lebens, bei denen es um Kommunikation geht....

1 Bild

Chor Cantastrophe macht die Welle

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 13.07.2017

Wer am Samstagabend zu später Stunde am oder auf dem Dortmund-Ems-Kanal in Richtung Henrichenburg unterwegs war, bekam entlang der Strecke Ungewohntes zu hören. Denn der Dortmunder Chor CantaStrophe unter der Leitung von Jürgen Keinschmidt hatte auf die „Santa Monica II“ eingeladen zu einer Bootspartie mit viel Musik. Zusammen mit rund 100 Gästen waren die Sänger unterwegs zur Abendzeit mit dem Ziel „Alte Schachtschleuse“...

2 Bilder

Nachtkonzert 'Der Mond ist aufgegangen'

Birgit Ferber
Birgit Ferber | Dortmund-City | am 13.07.2017

Dortmund: Petrikirche | Mit Musik in die Nacht! Vergessen Sie die Hektik des Alltags und genießen Sie unser Nachtkonzert 'Der Mond ist aufgegangen' in der St. Petri-Kirche am Freitag, 28. Juli 2017 zur Abendstunde um 21 Uhr. Unter Leitung von Margitta Grunwald lässt der eigens für dieses Konzert gegründete Projektchor ein abwechslungsreiches Programm von 'Ich hab die Nacht geträumet', 'Gute Nacht, Freunde' über 'Blue Moon' und auch 'The...

1 Bild

Lebenskunst im Kaiserviertel 1

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 13.07.2017

Zu einem Mini-Festival lädt am Freitag, 14. Juli, zwischen 16 und 22 Uhr das Dortmunder Kaiserviertel ein. Die Organisatoren Anne-Marie Galle-Sörensen, Gregor Drzymala („Weingold im Kaiserviertel“) und Frank Scheele haben dafür wieder viele Künstler zusammen getrommelt, die alle ohne Gage spielen und sich somit „dem Viertel und der Lebenskunst schenken“. Bereits zweimal erfreute sich das Mini-Festival großer Beliebtheit,...

1 Bild

Konzertherbst im domicil: Die Highlights

Katharina Müller
Katharina Müller | Dortmund-City | am 12.07.2017

Dortmund: Domicil | Nach der Sommerpause beginnt im September im Dortmunder domicil die Konzertsaison 2017/18. Im zwölften Jahr des domicil in der Location in der Hansastraße gibt es abermals einen bunten Mix aktueller Acts aus Jazz, Weltmusik und allerlei Musik "on the edge". September Eröffnet wird die Musikerbst am Sa 1.9. mit dem Utku Yurtas Trio, einem ein Essen lebenden Pianisten mit türkischen Wurzeln. Weiterhin spielen: Am Sa 9.9. das...

1 Bild

„Einsteigerkurs zum sicheren Umgang mit Smartphones oder Tablets“ im Hansa-Treff in Dortmund

Markus van Klev
Markus van Klev | Dortmund-City | am 12.07.2017

Es sind noch Plätze frei für den Kurs für Senioren/Einsteiger, die einen sicheren Umgang mit ihrem Smartphone erlernen möchten. Der Einsteigerkurs zur sicheren Nutzung eines Smartphones richtet sich in erster Linie an Einsteiger oder ältere Menschen, die Fragen zum Umgang haben oder das Potenzial ihres Smartphones ausschöpfen möchten. Die Inhalte des Einsteigerkurses beginnen mit dem Einschalten des Gerätes, über verbinden...

3 Bilder

10 Künstler in der Galerie G18

Mike Mendoza
Mike Mendoza | Dortmund-Ost | am 11.07.2017

Dortmund: Galerie-G18 | Im Rahmen der " Lebenskunst im Kaiserviertel " veranstaltet die Galerie G18 am Freitag den 14.07 ab 18 Uhr eine öffentliche Vernissage mit 10 Künstlern aus den Bereichen Malerei, Fotografie und Skulptur. Ausstellende Künstler : Franz Ott ( Dortmund ) Sayomi Urlichs ( Dortmund ) Gilbert Brohl (Berlin ) Sandra Meiland ( Malaga, Spanien ) Tanja Weidenbörner (Essen) Manuela Herdrich ( Dortmund...

1 Bild

Ein Experiment der ganz besonderen Klasse!

Bettina Brökelschen
Bettina Brökelschen | Dortmund-City | am 11.07.2017

Schach an ungewöhnlichen Orten Mit dieser Ausstellung feiert die Dortmunder Künstlerin Christiane Köhne ein „kleines Jubiläum“. Fünf Ausstellungen zum Thema Schach hat sie bis Heute für das Sparkassen Chess-Meeting konzipiert und an weiteren Ideen mangelt es ihr nicht! „Schach an ungewöhnlichen Orten“ war schon eine große Herausforderung für Köhne, da es eine Menge zu organisieren galt und die Locations teilweise sehr...

2 Bilder

Bilder von verlorenen Orten 1

Lokalkompass Dortmund-City
Lokalkompass Dortmund-City | Dortmund-City | am 10.07.2017

Die beiden Dortmunder Fotografen René Minolla und Silke Kemnitz-Brenjo präsentieren im Rahmen des Mini-Festivals im Kaiserstraßenviertel ihre Fotografien von so genanten Lost Places. Das Mini-Festival läuft von Freitag, 14., bis Sonntag, 17. Juli von 16 bis 22 Uhr in der Kaiserstraße 75. Die Bilder, auf großflächige Leinwände gezogen, zeigen die Faszination von längst vergessene Orten und Häusern, mit...

1 Bild

Das Treffen in Telgte - Gott hoch drei, Luther und Günter Grass

Sophie Niehaus
Sophie Niehaus | Dortmund-City | am 10.07.2017

Telgte: Religio | Besuch der Ausstellung im RELiGIO Museum für religiöse Kultur in Telgte. In einer Videoinstallation zum Auftakt der Ausstellung sprechen drei junge Frauen - eine Christin, eine Jüdin und eine Muslima - über ihr Verhältnis zur Religion. Historischer Anker der Ausstellung sind die viel diskutierten Schriften Luthers zu Juden und Türken, die in ihrem Zeitkontext kritisch hinterfragt werden. Den Beziehungen zwischen den...

Das Treffen in Telgte - Gott hoch drei, Luther und Günter Grass

Sophie Niehaus
Sophie Niehaus | Dortmund-City | am 10.07.2017

Telgte: Religio | Besuch der Ausstellung im RELiGIO Museum für religiöse Kultur in Telgte. In einer Videoinstallation zum Auftakt der Ausstellung sprechen drei junge Frauen - eine Christin, eine Jüdin und eine Muslima - über ihr Verhältnis zur Religion. Historischer Anker der Ausstellung sind die viel diskutierten Schriften Luthers zu Juden und Türken, die in ihrem Zeitkontext kritisch hinterfragt werden. Den Beziehungen zwischen den...