Dortmund-City: Drogen

1 Bild

Einladung zum 5. Global Marijuana March in Dortmund

Claudia Behlau
Claudia Behlau | Dortmund-City | am 09.05.2017

Dortmund: Platz von Buffalo | Zu einer nicht alltäglichen Demo wird am Samstag, 13. Mai, eingeladen. In Dortmund findet – mittlerweile zum 5. Mal – der Global Marijuana March statt. Die ausrichtende Piratenpartei rechnet wieder mit etwa 1000 friedlichen und fröhlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. „Cannabis ist noch immer nicht legal. Das finden wir noch immer nicht richtig. Warum wir das ändern wollen, das wollen wir auch in diesem Jahr wieder an...

4 Bilder

Zahl der Drogentoten steigt nicht

Lokalkompass Dortmund-City
Lokalkompass Dortmund-City | Dortmund-City | am 23.07.2016

Zentral in der Dortmunder Innenstadt, im Stadtgarten, erinnert eine Gedenkstelle an die Opfer von Drogenmissbrauch. Einmal im Jahr treffen sich hier Mitarbeiter der Drogenberatungsstellen, Angehörige und Freunde von Toten. Fünf Menschen sind im vergangenen Jahr an einer Überdosis gestorben, 34 fielen insgesamt ihrer Drogensucht, auch durch Folgeschäden, zum Opfer. Ralf wäre fast einer von ihnen gewesen. Er ist 50 Jahre...

1 Bild

Brackeler Straße: Polizei hält Kontrolldruck hoch

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 16.06.2016

Auf der Brackeler Straße haben Einsatzkräfte des Verkehrsdienstes der Polizei Dortmund am Mittwochnachmittag eine fünfstündige Verkehrskontrolle mit dem Schwerpunkt "Drogen im Straßenverkehr" durchgeführt. Unterstützt von Kollegen, die Seminarteilnehmer der örtlichen Fortbildungsstelle waren, kontrollierten die Einsatzkräfte rund 65 Fahrzeuge. Hierbei überprüften die Beamtinnen und Beamten 69 Fahrzeuginsassen. Bei einem...

1 Bild

Werbung auf veganen Aufklebern - Einladung zum Global Marijuana March

Claudia Behlau
Claudia Behlau | Dortmund-City | am 10.05.2016

Dortmund: Katharinentreppe | Auch in diesem Jahr findet in Dortmund ein Global Marijuana March statt. Mittlerweile zum vierten Mal. Alle interessierten Dortmunderinnen und Dortmunder sind zu dieser Demo am Samstag, 14. Mai, herzlich eingeladen. Los geht es um 14 Uhr an der Katharinentreppe gegenüber vom Hauptbahnhof. Von dort führt die Route zum Westpark, wo mehrere politische Statements vorgesehen sind. Neu ist das Datum: Wegen des...

1 Bild

Frage der Woche: Welche Drogen würdet ihr legalisieren oder verbieten? 99

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 17.03.2016

Sei es der Kaffee am Morgen oder die Zigarette danach, das berühmte Feierabendbier oder ein Joint am Wochenende - für viele Menschen gehört ein kleines bisschen Droge zum Alltag. Davon versprechen wir uns Konzentration, Entspannung, Vergnügen oder gar spirituelle Erfüllung, allerdings fallen zahlreiche Substanzen nach wie vor unter das Betäubungsmittelgesetz. Für die allerwenigsten unter uns muss es regelmäßig eine Pfeife...

1 Bild

Potgasse 5

Wolfgang Schulte
Wolfgang Schulte | Dortmund-City | am 12.02.2016

Dortmund: Potgasse | Schnappschuss

1 Bild

Linke & Piraten sehen Ordnungspartnerschaften kritisch

Claudia Behlau
Claudia Behlau | Dortmund-City | am 04.11.2015

Dortmund: Rathaus | Die Stadt Dortmund und die Dortmunder Polizei haben eine neue Kooperationsvereinbarung zur Ordnungspartnerschaft abgeschlossen. Die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN lehnt derartige Ordnungspartnerschaften allerdings ab.Laut der Vereinbarung sollen die Ordnungspartner ihren Einsatz gegen Rechtsextremismus intensivieren, insbesondere in Bereichen, in denen die Rechten die Bewohner verunsichern. Auch sollen die gemeinsamen Streifen...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Diskussion über Drogenpolitik 1

Lokalkompass Dortmund-City
Lokalkompass Dortmund-City | Dortmund-City | am 11.06.2015

Die Grünen im Rat begrüßen den Vorschlag von Polizeipräsident Gregor Lange zu einer grundsätzlichen Diskussion über die städtische Drogenpolitik. Die Fraktion hatte erst kürzlich erneut eine kontrollierte Abgabe von Drogen gefordert – so, wie es jetzt auch vom Polizeipräsidenten angeregt wird. Dazu Ulrich Langhorst, Fraktionssprecher der Grünen: „Es ist gut, dass mit den Äußerungen des Polizeipräsidenten die Diskussion um...

2 Bilder

Leben in ständiger Angst - Bergkamener kämpft für Cannabis-Medizin 3

Steffen Korthals
Steffen Korthals | Bergkamen | am 11.05.2015

Bergkamen: Bergkamen | Seit 20 Jahren lebt der Familienvater mit einer der schmerzvollsten Krankenheiten überhaupt. Bis dass die unheilbaren Cluster-Kopfschmerzen vor einem halben Jahr ihn nicht nur in Schüben, sondern fortwährend quälen - und die üblichen Medikamente versagen. Es ist seine Familie, die den 40-Jährigen auf die Idee bringt medizinisch verordnetes Cannabis einzunehmen. „Zuvor war ich wie ein Versuchskaninchen für chemische...

1 Bild

9.Mai: Global Marijuana March in Dortmund

Carsten Klink
Carsten Klink | Dortmund-City | am 07.05.2015

Dortmund: Katharinentreppe | Zum dritten Mal findet in Dortmund ein Global Marijuana March statt. Alle interessierten Dortmunderinnen und Dortmunder sind zu dieser Demo am Samstag, 9. Mai, eingeladen. Los geht es um 14 Uhr an der Katharinentreppe gegenüber vom Hauptbahnhof. Von dort führt die Route zum Westpark, wo mehrere politische Statements vorgesehen sind. Gast ist auch der bekannte Autor und Legalisierungs-Aktivist UsualRedAnt (Steffen Geyer)....

1 Bild

Ohne Führerschein, betrunken, mit Drogen an Bord und zu schnell: Unnaer bekommt "Tagespreis" der Dortmunder Polizei

Elke Böinghoff
Elke Böinghoff | Dortmund-City | am 23.03.2015

Dortmund: Burgwall | Der Wallring in Dortmund hat sich in den vergangenen Wochen wieder einmal zu einem ausgemachten Treffpunkt der regionalen Raserszene entwickelt. Die Polizei steuert mit massiven Kontrollen dagegen - und konnte am vergangenen Wochenende eine erschreckende Bilanz ziehen - in der ein Unnaer sich besonders hervortat. In der Nacht von Samstag (21.) auf Sonntag (22. März) kontrolliert die Polizei auf dem Wall. Dabei ging es um...

1 Bild

Einsätze gegen Straßenprostitution: Über 1500 Fälle angezeigt

Steffen Korthals
Steffen Korthals | Dortmund-City | am 17.12.2014

Dortmund: Rathaus | Die Task Force Nordstadt zieht im Einsatz gegen die Straßenprostitution Bilanz. Seit der Schließung des Straßenstrichs und dem Verbots der Straßenprostitution 2011 ist die Sondertruppe der Stadt mit der Überwachung des Verbots beauftragt und hat 1500 Fälle von Straßenprostitution zur Anzeige gebracht. Unmittelbar nach Schließung des Straßenstrichs meldet die Stadt eine deutliche Verbesserung der Situation. 2013 und 2014...

1 Bild

A2: Vollbremsung mit 24 kg Marihuana

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 31.10.2014

Aus dem fließenden Verkehr zogen Zollbeamte am 16. Oktober abends einen Wagen, der Richtung Hannover unterqwegs war und fanden 24 Kilo Drogen. An der Anschlussstelle Dortmund-Lanstrop auuf der A2 missachtete der 42- jährige sierra-leonische Fahrer zunächst die Anhaltezeichen der Beamten und machte keine Anstalten dem Streifenwagen zu folgen. Als er schließlich anhielt, gab er auf die Fragen der Zöllner zum Zweck und zum...

3 Bilder

Syndicate: Elf Stunden in Dortmund durchgetanzt

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 06.10.2014

Die härteste Nacht des Jahres feierten 20.000 Musikfans begeistert bei Syndicate in den Westfalenhallen. Und sie brachten Ausdauer mit: Elf Stunden lang tanzten sie auf vier Tanzflächen, darunter die neue Rough Zone für Industrial- und Hardtechnofans, in den Dortmunder Hallen zu harten Bässen von internationalen Top-Acts wie Korsakoff oder Noize Supressor. Höhepuntk war der Auftritt des Supreme Teams mit den Superstars...

1 Bild

Dortmunder Nordstadt: Diamorphindebatte geht weiter - Neue Wege in der Drogenpolitik

Carsten Klink
Carsten Klink | Dortmund-City | am 22.06.2014

Dortmund: Nordstadt | Die noch vor den Fraktionen von CDU und Grünen sowie nach der SPD-Fraktion zweitstärkste Nordstadtfraktion von DIE LINKE & PIRATEN erhält bei der Frage der kontrollierten Diamorphinabgabe an suchtkranke Menschen Rückendeckung durch ihre gemeinsame Ratsfraktion in Dortmund. "So ganz neu ist die Idee einer kontrollierten Diamorphinabgabe sicher nicht. Bereits in der Kooperationsvereinbarung der beiden ehemaligen...

1 Bild

Frage der Woche: Willst Du mit mir Drogen nehmen? 21

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Essen-Süd | am 14.03.2014

Ob Marihuana oder Ecstasy, Kokain oder LSD - die wenigsten Menschen würden öffentlich bestätigen, solche Drogen schon einmal probiert zu haben. Aber ob Schulhof oder Uni, Disco oder WG-Party - früher oder später fragt immer jemand, ob man da nicht mal etwas "probieren möchte". Nur wie geht man damit am besten um? Um es vorab klarzustellen: Wir wollen hier auf keinen Fall Drogen verharmlosen oder zu deren Konsum aufrufen....

1 Bild

Cannabis-Pflanzen flogen aus dem Fenster

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 04.02.2014

Für die, die heute Mittag Cannabispflanzen aus dem Fenster fliegen sahen: Die Dortmunder Polizei hat Dienstagmittag ( 4. Februar) gegen 12 Uhr, angebaute Cannabispflanzen aus einer Wohnung in der Nordstadt geholt und sichergestellt. In seiner Not, vermutlich um den Anbau zu "vertuschen", schmiss ein Verdächtiger Pflanzen aus dem Fenster. Eigentlich war das Dortmunder Ordnungsamt in eigener Sache bei dem 29-jährigen...

3 Bilder

Mayday erwartet 25.000 Raver

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 26.04.2013

Dortmund. Mit dem Motto „never stop raving“ hebt MAYDAY am 27. April in den Dortmunder Westfalenhallen die Werte der elektronischen Musikkultur hervor – der zur weltweiten Nr. 1 gewählte DJ Armin van Buuren ist mit dabei. „Rave ist eine Lebenseinstellung“ – diese Aussage verkörpern die Mayday-Besucher seit 22 Jahren. Dabei spielen Werte wie Liebe, Toleranz und Respekt eine wichtige Rolle. Damit das so bleibt, heißt es in...

1 Bild

Polizei findet 2 kg Hasch in der Küche

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 24.01.2013

Dortmund: Lütgenholz | Polizisten nahmen am Dienstagabend, 22. Januar, ein Pärchen in der Dortmunder Nordstadt fest; das Paar hatte über zwei Kilogramm Marihuana in der Küche versteckt und nicht mit dem richtigen Riecher der Beamten gerechnet. Eigentlich war die Polizei in das Mehrfamilienhaus in der Straße Lütgenholzgekommen, um einen Streit zu schlichten. Während dessen drang den Beamten im Hausflur ein polizeibekannter Geruch in die Nase, der...

1 Bild

Viele Leben gerettet

Lokalkompass Dortmund-City
Lokalkompass Dortmund-City | Dortmund-City | am 04.06.2012

Dortmund: Kick | In einen Raum, in dem sich Drogenabhängige zum Beispiel Heroin spritzen, kommt man als Unbeteiligter eher selten. Am vergangenen Wochenende gab es die Gelegenheit, den Konsumraum in der Innenstadt bei einem Tag der Offenen Tür zu sehen. Vor zehn Jahren wurde der Dortmunder Drogenkonsumraum in Trägerschaft der Aidshilfe Dortmund e. v. eröffnet – nach intensiven politischen Diskussionen und als vierte derartige Einrichtung in...

1 Bild

Drogenkonsumraum öffnet Türen

Lokalkompass Dortmund-City
Lokalkompass Dortmund-City | Dortmund-City | am 24.05.2012

Dortmund: Kick | Vor zehn Jahren wurde der Drogenkonsumraum in Trägerschaft der Aidshilfe eröffnet – nach intensiven politischen Diskussionen und als vierte derartige Einrichtung in NRW. Alle Interessierten, die einmal einen Blick hinter die Kulissen werfen möchten. sind am 3. Juni ab 14 Uhr „Vor Ort“ eingeladen. Prominente Vertreter aus Politik und Fachöffentlichkeit werden mit kurzen Beiträgen ihr Resümee ziehen. Die eigentliche...

1 Bild

Drogenkonsumraum erweitert

Lokalkompass Dortmund-City
Lokalkompass Dortmund-City | Dortmund-City | am 22.05.2012

Verbesserte Möglichkeiten der Risikominimierung für Drogenabhängige ermöglicht ab sofort eine Ausweitung der Kapazitäten des Drogenkonsumraumes in Trägerschaft der Aidshilfe: Mit finanzieller Unterstützung der Stadt konnten die Plätze zum Rauchen von Heroin, das im Vergleich zum Spritzen der Droge deutlich weniger Gefahren beinhaltet, aufgestockt werden. Das NRW-Gesundheitsministerium genehmigte das entsprechende Konzept,...

2 Bilder

Top-Job in der Nordstadt

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 23.12.2011

Die Kurve ist ein einziger Sinkflug“, freut sich Oberbürgermeister Ullrich Sierau, beim Blick auf die Delikte in der Nordstadt. Hier ging er mit der 45-köpfigen Task Force der Stadt und der Polizei auf Streife, um sich für den Rund-um-die-Uhr-Einsatz zu bedanken. von Antje geiss stadtmitte. Denn die vielen Stunden, die Polizisten, Ordnungshüter und ihre Kollegen hier geleistet haben, die haben es gebracht. „Für die...

1 Bild

Mit zuviel Speed auf der Autobahn 2

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 19.12.2011

20 Kilo Amphetamine fanden Zollbeamte in einem Auto auf der A2. Der große Fang gelang der mobilen Einheit des Dortmund Zolls bei einer Kontrolle auf dem Rastplatz „Rhynern – Süd. Den Beamten fiel ein in Polen zugelassener Pkw auf, das weit von den Zapfsäulen entfernt anhielt und dann hinter einem tankenden Kfz parkte, obwohl andere Zapfsäulen frei waren. Dieses nervöse Verhalten reichte den Zöllnern, sich das Auto näher...

2 Bilder

Nordstadt: Was hat sich geändert?

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 02.12.2011

Dortmund: Kultur- und Tagungszentrum WICHERN | Unter der Fraget „Nordstadt – was hat sich geändert?“ lädt die Fraktion FDP/Bürgerliste alle Bürger zu einer Podiumsdiskussion am 6. Dezember zu 19 Uhr ins Wichernhaus Kulturzentrum in der Stollenstraße 36 ein. Über ein halbes Jahr nach Einführung des stadtweiten Sperrbezirks, soll der Versuch eines ersten Fazits unternommen werden. Gibt es noch Prostitution in der Nordstadt?, fragen die Politiker. Wie steht es um die...