Dortmund-City: Vereine

1 Bild

3400 Jugendliche fing die Notschlafstelle Sleep Inn" in 18 Jahren auf

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 18.07.2018

Das Sleep Inn" wird volljährig: Vor 18 Jahren wurde, damals nur als zweijähriges Modellprojekt, das "Sleep Inn Stellwerk" aus der Taufe gehoben, um Dortmunder Jugendliche von der Straße zu holen. Heute ist die Notschlafstelle aus der Dortmunder Jugendhilfe nicht mehr wegzudenken. Über 3400 junge obdachlose Dortmunder haben die Notschlafstelle genutzt und das Team dort, half ihnen, gemeinsam nach Wegen aus der...

1 Bild

Feiern und informieren beim Fest-Tag im Kneipp-Zentrum

M Hengesbach
M Hengesbach | Dortmund-Ost | am 15.07.2018

Dortmund: Kneipp-Verein Dortmund | Zwar liegt das Gründungsdatum des Vereins im Oktober, er wird dann genau 125 Jahre alt, aber der Termin für den Fest-Tag der offenen Tür im Kneipp-Zentrum an der Karl-Marx-Straße 32 wurde in den Sommer gelegt, um bei hoffentlich gutem Wetter auch draußen feiern zu können. Tage der offenen Tür gab es bereits im Kneipp-Zentrum, eine Besonderheit sind diesmal der festliche Auftakt mit Sektempfang und die Musik- und...

6 Bilder

„… und taufe dich auf den Namen Suzi“

Udo Antoniewicz
Udo Antoniewicz | Dortmund-City | am 04.07.2018

Dortmund: FS98 - Kanu | Im Rahmen des 120. Geburtstages des Freien Sportvereins von 1898 wurden auch zahlreiche neue Boote der Kanuten getauft. Eine Schülerin war keck genug, den anwesenden Oberbürgermeister Ullrich Sierau um die Taufpatenschaft ihres Bootes Triton zu bitten. Dieser Bitte kam Herr Sierau in diesem Fall besonders gern nach: das Boot ist knallrot. Besonders heraus stach das neue Kajak der Jugendabteilung. Optisch „echt krass“, wie...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Gebrauchte Fahrräder gesucht!

Christian Strupp
Christian Strupp | Dortmund-City | am 29.06.2018

Über 450 gebrauchte Fahrräder haben die Ehrenamtlichen der Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt Am Ostpark seit Ende Oktober 2015 gemeinsam mit geflüchteten Menschen in der Flüchtlingseinrichtung Am Ostpark repariert. Die reparierten Räder gehen in das Eigentum der Menschen über und ermöglichen ihnen, in Dortmund mobil zu sein und unkompliziert zum Sprachunterricht und zur Schule zu kommen. Vor dem Aussuchen und Reparieren eines...

1 Bild

Kneipp-Spende für den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser

M Hengesbach
M Hengesbach | Dortmund-City | am 26.06.2018

Dortmund: Amalienstraße 21 | Anlässlich seines 125-jährigen Bestehens hat der Kneipp-Verein bereits im Mai (17.5.) einen Jubiläumsgottesdienst in der Ev.St.Marienkirche gefeiert. Bei der Frage an wen die Kollekte der Festgemeinde gehen sollte, brachte Karin Fieberg den Vorschlag ein, sie dem ambulanten Kinder-und Jugendhospizdienst der Malteser zu spenden. Sie leitet im Kneipp-Verein verschiedene Kurse und betätigt sich parallel bereits seit rund 10...

1 Bild

120. Geburtstag – Freier Sportverein von 1898 Dortmund hat viele Kerzen auf der Torte

Udo Antoniewicz
Udo Antoniewicz | Dortmund-City | am 21.06.2018

Dortmund: FS98 - Kanu | Wer seinen 120. Geburtstag feiert, der kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken. So auch der Freie Sportverein von 1898 Dortmund. Aus der Arbeiterbewegung gegründet stand immer die Gemeinschaft im Vordergrund. Gemeinsam Arbeiten, gemeinsam Sport treiben, gemeinsam Spaß haben. In mehreren - über die Jahre wechselnden - Sportarten stand vor allem der Breiten- und Gesundheitssport im Mittelpunkt. Aber auch im...

2 Bilder

Sommerfest im Gartenverein Zur Lenteninsel

Bernd Woischke
Bernd Woischke | Dortmund-Ost | am 18.06.2018

Dortmund: Gartenverein "Zur Lenteninsel" | Jubilarehrung während des SommerfestesIm feierlichen Rahmen wurden die Jubilare des Gartenvereins Zur Lenteninsel für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Der Bezirksvertreter des Stadtverbandes Dortmunder Gartenvereine Ortwin Holznagel und das Vorstandsmitglied Jiri Hladik bedankten sich bei Gerti Preker, Manfred Delker, Magdalena Bendrin, Marga Mußman, Edith Arnold und Frank Braxein für ihre jahrzentlange Treue....

9 Bilder

FS98-Kanuten - Tolle Resonanz beim „Tag der offenen Tür“

Udo Antoniewicz
Udo Antoniewicz | Dortmund-City | am 12.06.2018

Dortmund: FS98 - Kanu | Am vergangenen Sonntag hatten die FS98-Kanuten zum Tag der offenen Tür geladen – und sich einen arbeitsreichen Tag verschafft. Bei schönstem Badewetter nutzten viele Besucher aller Altersklassen die Möglichkeit, verschiedene Paddeldisziplinen und -Boote auszuprobieren. Da musste am Steg schon eine ordentliche Armada aufgefahren werden. Dass Jugendcoach Christian Kelch krankheitsbedingt ausfiel und deshalb das Jugendprogramm...

1 Bild

Verein Elffeast bewahrt Historisches

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 12.06.2018

Schnappschuss

1 Bild

10.000 Euro-Scheck für ‚Dortmunder Kinder in Not‘ - Fonds überreicht

M Hengesbach
M Hengesbach | Dortmund-Nord | am 11.06.2018

Dortmund: Dietrich-Keuninghaus | Mit einer großzügigen Spende unterstützt die Marianne Hoffmann-Stiftung erneut den Hilfsfonds „Dortmunder Kinder in Not“ der Katholischen Stadtkirche. Einen Scheck überreichte Stiftungsvorstand Dr. Gert Fischer im Nordbad an Alwin Buddenkotte und Thomas Renneke vom Hilfsfonds. Denn hier lernen einmal wöchentlich Geflüchtete schwimmen. Dies wird vom Hilfsfonds gefördert. Über die Spende freuten sich so auch viele junge...

1 Bild

Trotz mitgebrachter Schirme blieb es trocken.. beim Gottesdienst rund ums Wasser

M Hengesbach
M Hengesbach | Dortmund-City | am 01.06.2018

Dortmund: St. Marienkirche | Beim Festgottesdienst zum 125-jährigen Bestehen des Kneipp-Vereins Dortmund e.V. in der Ev. St. Marienkirche am Donnerstag, 17.Mai, dem Geburtstag des namengebenden Pfarrers Sebastian Kneipp, ging es um Wasser, das lebenspendende Element mit dem der "Wasserdoktor" seinerzeit so beachtliche Heilerfolge erzielen konnte- in den verschiedensten Formen. Wie Sebastian Kneipp dazu kam, sich mit Wasser zu beschäftigen berichtete...

FS98-Kanuten laden zum "Tag der offenen Tür"

Udo Antoniewicz
Udo Antoniewicz | Dortmund-City | am 26.05.2018

Dortmund: FS98 - Kanu | Die Kanuten des FS98 haben in diesem Jahr schon einige Kilometer auf ihrer Hausstrecke, dem Dortmund-Ems-Kanal, und in den umliegenden Gewässern abgepaddelt. Zeit, um neue Kanu-Freunde zu gewinnen. Deshalb werden die FS98er ihr Bootshaus herausputzen und alle Interessierten für Sonntag, den 10.06.2018, zu einem 'Tag der offenen Tür' einladen. Ab 11 Uhr steht das Bootshaus zur Besichtigung bereit. Selbstverständlich können...

1 Bild

Neue Kontakt-Plattform Ruhrdax will ehrenamtliche Hilfe vermitteln

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 11.05.2018

Als Kontaktplattform bringt der Ruhrdax Anbieter und Nachfrager ehrenamtlicher Unterstützung gezielt zusammen. Unternehmen, Handwerksbetriebe oder Dienstleister, die sich unentgeltlich engagieren möchten, treffen auf gemeinnützige Organisationen, die Hilfe benötigen. Im Gegenzug erhalten die Unternehmen eine Plattform für Imagegewinn und Teamentwicklung. Ruhrdax ergänzt das breit gefächerte Angebot der Engagementförderung....

1 Bild

Festgottesdienst 125 Jahre Kneipp-Verein Dortmund e.V.

M Hengesbach
M Hengesbach | Dortmund-City | am 10.05.2018

Dortmund: St. Marienkirche | Der Kneipp-Verein hat in diesem Jahr Grund zu feiern, denn der Verein kann auf eine jetzt 125-jährige Geschichte zurückblicken. Die Tatsache, dass schon 1893 die Anregungen von Pfarrer Sebastian Kneipp für ein gesundes Leben in der Zechen- und Industriestadt Dortmund so "einschlugen", dass ein Verein mit seinem Namen gegründet wurde, zeigt, wie wichtig es den Menschen war, etwas über Gesundheitsvorsorge und natürliche...

10 Bilder

Ein ganz besonderer Tag an der Droste-Hülshoff-Realschule in Kirchlinde

Dortmund. Dort wo sonst die Schülerinnen und Schüler der Droste-Hülshoff-Realschule ihre Pause verbringen, tummelten sich am Morgen des 14. April Zombie-Kraniche und Pinguine, die aufgeregt über den Schulhof streiften. Diese Szenerie wurde verantwortet durch den Jugendring Dortmund: Mit mehreren Gruppenspielen haben die Verantwortlichen den diesjährigen Aktionstag Jugendverbandsarbeit eingeleitet. Rund 70 Schülerinnen und...

1 Bild

Neuer Tafel-Vorstand

M Hengesbach
M Hengesbach | Dortmund-City | am 03.05.2018

Dortmund: Dortmunder Tafel e.V. | Auf der Mitgliederversammlung des Vereins Dortmunder Tafel wurde gewählt. Da Schriftführer Dr. Philip Stork (3.v.l.) aus beruflichen Gründen sein Amt niederlegte, wurde Jochen Falk (l.) als Nachfolger gewählt, der seit zehn Jahren den Verein ehrenamtlich unterstützt. Nach Jahren im Fahrdienst fotografiert er für die Tafel, veröffentlicht den Tafel-Express, koordiniert Eltern-Kind-Kochkurse sowie ein Gartenprojekt für Kinder....

1 Bild

Zwergenland wird 20

M Hengesbach
M Hengesbach | Dortmund-City | am 03.05.2018

Dortmund: DRK-Kita Zwergenland | Das DRK Familienzentrum „Zwergenland“ an der Kirchderner Straße feierte sein 20-jähriges Bestehen. DRK Geschäftsführer Frank Ortmann blickte mit der Kita-Leiterin Dorit Metzke auf 20 bunte Jahre zurück. Für ihr selbstkomponiertes Lied wurde den Zwergenland-Kindern ein Programm mit Mal- und Basteltischen, Kinderschminken, Dosenwerfen, Spielen und Hüpfburg geboten. Übrigens ist das DRK mittlerweile Träger von fünf Kitas und...

2 Bilder

Freundeskreis Fredenbaumpark verleiht Buschwindröschen-Preis an Harald Heinze

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-City | am 25.04.2018

Dortmund: Gaststätte "Schmiedingslust" | Alljährlich verleiht der Verein Freundeskreis Fredenbaumpark den Buschwindröschen-Preis. In diesem Jahr geht der Preis in Gestalt des dreidimensional in Glas gravierten Big Tipi an Harald Heinze (77), den früheren Dortmunder SPD-Kommunalpolitiker, Stadtkämmerer, Oberstadtdirektor und DSW21-Vorstandsvorsitzenden. Übergeben wird der Preis am Donnerstag, 3. Mai, um 16.45 Uhr in der Lindenhorster Gaststätte...

1 Bild

Dortmunder Tierschützer fordern: Hundehalter sollten besser geschult sein

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 18.04.2018

Der Dortmunder Tierschutzverein unterstützt die Forderung des Deutschen Tierschutzbundes, dass Hundehalter besser geschult sein sollten, unabhängig von der Rasse des Hundes. Für die Einführung eines Hundeführerscheins und zwar bundesweit und unabhängig von der Hunderasse plädiert der Deutsche Tierschutzbund. "Ja", meint Karola Gaidies vom Tierschutzverein Dortmund, "Ja, die Leute sollten sachkundig sein," fügt sie hinzu,"...

1 Bild

TAG DER OFFENEN TÜR BEI DER SG DEMAG E.V.

Markus Engelhardt
Markus Engelhardt | Wetter (Ruhr) | am 16.04.2018

Wetter (Ruhr): Sportgemeinschaft Demag e.V.Wetter(Ruhr) | Unter dem Motto „Sand, Wasser, Wind“ veranstaltet die SG Demag mit den Abteilungen Tennis, Rudern und Segeln am 21. April von 11:00 bis 17:00 Uhr einen Tag der offenen Tür am und im Clubhaus am Obergraben. Was wird geboten? Tennis-Showmatch, Schnuppertraining unter Leitung unseres Tennis-Trainer-Teams, Schnupperrudern mit unseren Übungsleitern, Besichtigung / Probefahrt auf einem unserer Segelboote mit erfahrenen Skippern....

Fahrräder als Spende für Terre des Hommes gesucht

M Hengesbach
M Hengesbach | Dortmund-City | am 12.04.2018

Dortmund: St. Bonifatiuskirche | Für die 25. Fahrradbörse des Kinderhilfswerks "Terre des hommes" die Samstag (21.4.) ab 12 Uhr im Innenhof der St. Bonifatius-Gemeinde, Bonifatiusstr. 3, läuft, werden noch gebrauchte Fahrräder als Spende gesucht. Spender melden sich bitte unter Tel. 453116 (Dortschy), Tel. 1874189 (Norahim) oder Tel.5311668 (Feldner), diese Räder werden an den zwei Tagen vorher abgeholt. Wer selbst sein Rad verkaufen möchte kann es von...

1 Bild

6. Town & Country Stiftungspreis: Town & Country Stiftung unterstützt die Arche Düsseldorf e.V. mit Spende in Höhe von 1.000 Euro

Anna Dietzsch
Anna Dietzsch | Dortmund-City | am 12.04.2018

Düsseldorf, 12.04.2018 – DIE ARCHE christliches Kinder- und Jugendwerk e.V. in Düsseldorf betreut Kinder von 6 bis 16 Jahren im Nachmittagsbereich, bietet kostenlos Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung, Bildungs- und Freizeitangebote an. Für das bemerkenswerte Engagement und die diversen ehrenamtlichen Tätigkeiten wurde die Einrichtung mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert. Die Spendenübergabe fand am 10....

1 Bild

Wer hilft als Pate jungen Flüchtlingen?

M Hengesbach
M Hengesbach | Dortmund-City | am 09.04.2018

Dortmund: Reinoldinum | Seit vielen Jahren suchen Kinder und Jugendliche aus den Kriegs- und Krisengebieten dieser Welt Schutz in Deutschland. Sie kommen nach einer oft nach leidvollen Fluchtgeschichte mit der Hoffnung darauf, endlich Sicherheit und eine bessere Lebensperspektive zu finden. Kinder und Jugendliche, die ohne elterliche Begleitung in unserer Region ankommen, stellen eine besonders schutzbedürftige Gruppe unter den Flüchtlingen dar....

7 Bilder

Über 1200 kamen zum Heinrich Czerkus-Lauf ins Stadion Rote Erde

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 03.04.2018

Über 1200 Teilnehmer kamen zum 14. Heinrich Czerkus Gedächtnislauf ins Stadion Rote Erde, wo die Wanderer und Fußgänger von den BVB-Legenden Dede und Sigi Held auf den 7 km-Weg durch die Bolmke, den Rombergpark in die Bittermark geschickt wurden. Dort ist Heinrich Czerkus mit etwa 300 Zwangsarbeitern und Widerstandkämpfern in den letzten Kriegstagen ermordet und begraben worden. Der Lauf ist ein starkes Signal für ein...

2 Bilder

Frauengymnastik 60+ beim FS 98 unter neuer Leitung

Christina Häusler
Christina Häusler | Dortmund-City | am 27.03.2018

Dortmund: Nordstadt | Editha Schewe leitete bis vor kurzem die Gymnastik für Frauen 60+ des Freien Sportvereins von 1898 Dortmund e.V.  Nun steht die Gruppe unter einer neuen Leitung. Anja Schulze und Andrea Riesenberg, langjährige Mitglieder und Übungsleiterinnen des FS 98, haben die Gruppe übernommen. Für alle Frauen über 60 Jahre, die Gesundheit und körperliches Wohlbefinden erhalten und steigern wollen, die Freude an sportlicher Betätigung...