Dortmund-Nord: Politik

1 Bild

Frage der Woche: Grenzpolitik- Ist es richtig Flüchtlinge schon an der Grenze abzuweisen? 37

Jasmin Stüting
Jasmin Stüting | Panorama | vor 4 Tagen

Horst Seehofer fordert, dass einige Flüchtlinge schon an der Grenze abgewiesen werden müssen, wenn sie bestimmte Kriterien nicht erfüllen. Einige stehen in der Sache hinter den Forderungen von Horst Seehofer, andere stellen sich ganz klar dagegen und sagen, dass eine Abweisung an der Grenze nicht richtig ist. Im Asylstreit mit Angela Merkel hat Horst Seehofer drei Kriterien formuliert, welche seiner Meinung nach dazu...

2 Bilder

Autonome Kanalschiffe

M Hengesbach
M Hengesbach | Dortmund-City | am 11.06.2018

Dortmund: Hafenamt | Die Industrie- und Handelskammern des Ruhrgebiets wollen die Potenziale des Gütertransports per Binnenschiff ermitteln. Eine Machbarkeitsstudie soll jetzt zeigen, wie die Digitalisierung helfen kann, mehr Güter aufs Wasser zu bringen. Schwerpunkt ist dabei das autonome Fahren im Kanalnetz. Erste Untersuchungen haben gezeigt, dass das autonome Fahren Vorteile in Sachen Sicherheit birgt. Ergebnisse liegen im Sommer vor. Auf...

1 Bild

550 neue Ladepunkte

M Hengesbach
M Hengesbach | Dortmund-City | am 11.06.2018

Dortmund: City | Die Stadt beantragt mit Nachbarn Förderung für den Ausbau der Infrastruktur für Elektro-Autos, der Verwaltungsvorstand gibt den Förderaufruf „Errichtung von Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge“ des Wirtschafts-Ministeriums an die politischen Gremien weiter. Der Aufruf geschieht im Rahmen des „Sofortprogramms Saubere Luft 2017 bis 2020“. Dortmund hat in den letzten Jahren eine Vorreiterrolle und Vorbildfunktion für den...

Anzeige
Anzeige
8 Bilder

Preserving Memories- Bewahrung der Erinnerung

M Hengesbach
M Hengesbach | Dortmund-Nord | am 09.06.2018

Dortmund: Dietrich-Keuning-Haus | Ausstellungseröffnung im Dietrich-Keuning-Haus: Neben den Gastgebern spricht Bürgermeisterin Birgit Jörder zur Begrüßung und betont, wie froh sie ist, dass es in der Stadt eine Kultur des Gedenkens gibt. Teil des Erinnerns ist diese Bildpräsentation. Die großformatigen Collagen mit eindringlichen Texten, die bereits im Brüsseler Europaparlament und bei der documenta 14 in Kassel ausgestellt wurden, zeigen Bilder, die nichts...

1 Bild

Frage der Woche: Neues Polizeigesetz in NRW - Sicherheit oder Freiheiten? 38

Claudius Grabner
Claudius Grabner | Panorama | am 08.06.2018

Ist es richtig, die Freiheit des einzelnen zu beschränken, um die Sicherheit des Volkes zu gewährleisten? Diese Frage beschäftigt Autoren und andere schon seit Jahren, gestern wurde sie im Landtag von Experten diskutiert. Geht es nach der CDU/FDP-Landesführung, soll das Gesetz im Juli beschlossen werden.   Das neue Polizeigesetz, welches in NRW eingeführt werden soll, stößt auf vielerlei Kritik, doch worum geht es...

1 Bild

DSGVO: Was ändert sich für Hobby-Fotografen? 81

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 25.05.2018

Die Verunsicherung unter Hobby-Fotografen und BürgerReportern ist groß: Was darf ich eigentlich ab heute noch? Diese Frage stellen sich viele, denn die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist in Kraft getreten. Und eines vorweg: Eine rechtssichere Antwort gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht! Während professionelle Fotografen wohl weiter unter das Medienprivileg fallen, also im Sinne der Pressefreiheit weiter ihrer...

1 Bild

DSGVO: Was ändert sich für professionelle Fotografen? 16

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 25.05.2018

Die Panik ist groß: Darf ich ab heute keine Fotos mehr machen, wenn darauf Menschen zu sehen sind? Benötige ich von jedem Abgebildeten eine unterschriebene Einwilligung? Diese und viele andere Fragen beschäftigen zurzeit professionelle Fotografen. Grund ist die neue EU-Datenschutzverordnung (DSGVO), die heute in Kraft getreten ist.  Dazu teilt das Bundesministerium des Innern mit:  Das Anfertigen von Fotografien wird sich...

1 Bild

"nordwärts" beteiligt die Bürger an der Umgestaltung des alten Evinger Marktplatzes

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Nord | am 24.05.2018

Dortmund: Evinger Marktplatz | Das städtische Dialog- und Beteiligungsprojekt „nordwärts“ will die Evinger Bürger/innen an der Umgestaltung des alten Evinger Marktplatzes (Ecke Deutsche/Bayrische Straße) beteiligen. Ideen wollen die Beteiligten beim Stadtteilfest "Wir in Eving" am Sonntag, 3. Juni, von 12 bis 18 Uhr auf dem Evinger Platz sammeln. Vorschläge können aber auch per Post oder E-Mail eingereicht werden. Verschiedene Beteiligungsverfahren des...

3 Bilder

CDU macht Sommertour-Halt am Heisenberg-Gymnasium in Eving // Neue Dreifachturnhalle wird herbeigesehnt

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Nord | am 23.05.2018

Dortmund: Heisenberg-Gymnasium | Zwei Wünsche hat Ulrike Eisenberg, die Schulleiterin des Heisenberg-Gymnasiums (HeiG) in Eving: eine dritte Sitzgruppe im Eingangsbereich und die seit Jahren herbeigesehnte Dreifachturnhallefür die zurzeit 1112 Schülerinnen und Schüler. Das erfuhren die Mitglieder der CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung (BV) Eving bei ihrer Tour „CDU unterwegs – wo drückt der Schuh“; Station machte das christdemokratische Quartett um...

1 Bild

Jahreshauptversammlung der SPD Derne mit Neuwahlen

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Nord | am 23.05.2018

Dortmund: Derner Hof | Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Derne treffen sich am Mittwoch, 30. Mai, um 19 Uhr zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes in der Gaststätte „Derner Hof“, Altenderner Str. 4.

3 Bilder

Pläne für Seniorenwohnsitz an der Schützenstraße

Lokalkompass Dortmund-City
Lokalkompass Dortmund-City | Dortmund-City | am 16.05.2018

Dortmund: Seniorenheim Schützenstraße | Martin Kaiser, Geschäftsführer der Städtischen Seniorenheime Dortmund gGmbH, steckt irgendwie in einer Zwickmühle. Er muss das alte Seniorenheim an der Schützenstraße vermutlich abreißen lassen, und an gleicher Stelle ein neues Heim bauen. Die Bewohner wollen das neue Heim eigentlich nicht, er auch nicht. Doch die gesetzlichen Vorgaben lassen ihm nicht viel Spielraum. Das Alte Haus hat eine schöne Fassade, und eine...

2 Bilder

"Viele Grüße auch an die Frau Gemahlin": BürgerReporter erhält Drohbrief von selbsternannten "Patrioten" 78

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 14.05.2018

Ein BürgerReporter aus dem Rheinland, der aus Rücksicht auf seine Familie lieber anonym bleiben möchte, ist vor wenigen Tagen Adressat eines Drohbriefes geworden. Er solle, so die Täter, "am besten ganz verschwinden", ansonsten müsse er mit Konsequenzen rechnen. Der Wortlaut des Drohbriefes legt den Schluss nahe, dass persönliche Differenzen mit dem BürgerReporter keine Rolle spielen. Das Ziel, das die Täter mit dem...

1 Bild

Dortmund will Drogenhilfe ausbauen

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 11.05.2018

Ein umfassendes Maßnahmenpaket zur Weiterentwicklung des Drogenhilfesystems stellt die Verwaltungsspitze den politischen Gremien vor. Der Sozialausschuss hatte bei der Vorlage des Suchtberichtes das Gesundheitsamtes den Anstoß dazu gegeben. Über die erarbeiteten Vorschläge soll der Rat am 12. Juli entscheiden. Vor allem auf die Weiterentwicklung der Angebote der Suchtprävention und der Suchthilfe zielen die Vorschläge ab,...

1 Bild

Dortmunder Weiterbildungsforum feiert 25 Jahre

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 11.05.2018

Unter dem Motto „dwf. analog, Spurensuche“ erinnerten sich Gründungsmitglieder an die Entstehung und Entwicklung des Dortmunder Weiterbildungsforum (dwf.) in den letzten 25 Jahren. Mit IT-Unternehmen präsentierte das Forum außerdem neu installierte digitale Rechercheplätze und VR-Brillen. Die Feierlichkeiten in der Weiterbildungsberatungsstelle (WBB) in der Berswordthalle standen ganz im Zeichen des lebensbegleitenden Lernens...

1 Bild

SPD Scharnhorst-Ost: DGB-Kreisvorsitzende Jutta Reiter spricht über Erwartungen an die GroKo

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Nord | am 08.05.2018

Dortmund: Franziskus-Zentrum | Mitglieder, Freunde und Nachbarn lädt der SPD-Ortsverein Scharnhorst-Ost für Mittwoch (16.) um 19 Uhr zur Versammlung mit der Dortmunder DGB-Kreisvorsitzenden Jutta Reiter ausnahmsweise in den King-Saal im katholischen Franziskus-Zentrum, Gleiwitzstr. 283, ein. Reiter spricht über die Erwartungen der Gewerkschaften an die Sozialdemokraten in der großen Koalition in Berlin.

2 Bilder

Für die Zukunft gerüstet

M Hengesbach
M Hengesbach | Dortmund-Ost | am 03.05.2018

Dortmund: DSW21 | Dortmunder Fahrgäste dürfen sich in den nächsten Jahren über mehr Stadtbahnen als bisher freuen, die zudem noch eine modernere Ausstattung und Technik erhalten. Mit der Möglichkeit, die Bahn an der Haltestelle abzusenken, um den Einstieg zu erleichtern, wird Dortmund sogar Vorreiter im Bereich Schiene. DSW21 wird 24 neue Stadtbahnen bauähnlich zum B-Wagen kaufen und gleichzeitig 64 ältere Bahnen modernisieren.DSW21 bringt...

1 Bild

Neue Nachbarschaften für die Gartenstadt Lanstrop

Tobias Scholz
Tobias Scholz | Dortmund-Nord | am 02.05.2018

Dortmund: AWO Begegnungsstätte Lanstrop | Vorstellung des Projektes: Neue Nachbarschaften für die Gartenstadt Lanstrop Erste Presseberichte gab es bereits. Architekturbüros im Bund Deutscher Architekten (BDA) Dortmund-Unnahaben konkrete Pläne für eine neue Wohnbebauung auf der Fläche der früherenHauptschule in Lanstrop entwickelt. Vor Ort stellen sich viele Fragen: Was ist genau geplant?Was für Wohnungen sollen entstehen? Wie ist der Zeitplan? Der...

3 Bilder

Integriertes Handlungskonzept Derne den Bürgern vorgestellt // Quartiers-Architekt soll die Stadt unterstützen

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Nord | am 27.04.2018

Dortmund: Wohn- und Pflegezentrum St. Josef | Auf Einladung des Scharnhorster Bezirksbürgermeisters Heinz Pasterny informierten sich jetzt im Caritas-Wohn- und Pflegezentrum St. Josef interessierte Derner Bürgerinnen und Bürger, Vertreter/innen der Politik und der örtlichen Akteure über das neue Integrierte Handlungskonzept Dortmund-Derne. “Die im Integrierten Handlungskonzept Derne aufgeführten Maßnahmen sind unter anderem Ergebnis des in den letzten Jahren...

1 Bild

Frage der Woche: Kruzifixe in Bayern – Soll der Staat Kreuze aufhängen? 93

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 27.04.2018

Ab dem 1. Juni soll im Eingangsbereich jeder bayrischen Behörde ein Kreuz hängen – "als klares Bekenntnis zu diesen Werten, die durch die christlich-abendländische Idee geprägt sind." (Quelle) So jedenfalls begründet Markus Söder die Entscheidung des bayrischen Kabinetts, die erwartungsgemäß stark kritisiert wird. Dass der frischgebackene Ministerpräsident damit ein Zeichen in Richtung der konservativen Wählerinnen und...

1 Bild

Schule vor dem Aus !

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 17.04.2018

Noch wird an der Gneisenaustraße an der Gneisenaustraße in der Nordstadt produziert, doch  Ende August soll Schluss sein. Produktionsschulen unterstützen Jugendliche beim Übergang von der Schule ins Berufsleben und gehen zurück auf die Initiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“ der alten Landesregierung. Gefördert wurden insbesondere Jugendliche ohne ausreichende Ausbildungsreife. Dieses Angebot soll nun Ende August enden....

1 Bild

SPD-Ortsverein lädt ein zur Bürgerversammlung "Kirchderne im Blick"

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Nord | am 16.04.2018

Dortmund: AWO-Treff Kirchderne | Der SPD-Ortsverein Kirchderne lädt die Kirchderner zur Teilnahme an der nächsten Bürgerversammlung "Kirchderne im Blick" für Montag, 23. April, um 19 Uhr im AWO-Treff Kirchderne, Merckenbuschweg 41, ein. Man will mit den Bürgern im Dialog bleiben und appelliert an diese, ihre Themen und Fragen vorzubringen. Teilnehmer sind u.a. die zuständigen Kirchderner Lokalpolitiker wie Ratsfrau Heike Gottwald sowie die beiden...

1 Bild

Scharnhorst-Ost: Bürgerforum für sicheres und schönes Wohnen tagt am Dienstag, 24. April

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Nord | am 16.04.2018

Dortmund: Städtisches Seniorenbegegnungszentrum Scharnhorst | Zur nächsten Sitzung des Bürgerforums für sicheres und schönes Wohnen in Scharnhorst-Ost lädt Geschäftsführer Detlev Thißen für Dienstag, 24. April, um 18 Uhr in das Städtische Seniorenbegegnungszentrum Scharnhorst, Gleiwitzstr. 277, ein. Auf der Tagesordnung stehen eine ganz Reihe von Berichterstattungen, zum Beispiel aus dem Bezirksdienst der Polizei und zu dem vom 19. bis 23. Juni 2019 in Dortmund geplanten Deutschen...

4 Bilder

A40-Ausbau in Dortmund startet mit Brückenneubau

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-City | am 13.04.2018

Fast 70.000 Anwohner der B1 zwischen Stadtkrone Ost und dem Autobahnkreuz Dortmund/Unna erhalten demnächst Post - genauer gesagt eine Infobroschüre zum nun startenden Ausbau der A40 in dem Bereich. Der Ausbau der Strecke interessiert sicherlich weit mehr Menschen. Denn bereits im Jahr 2000 wurden dort 79.000 Fahrzeuge am Tag gezählt, das Bundesverkehrsministerium geht davon aus, dass 2025 dort 100.000 Fahrzeuge täglich...

2 Bilder

Integriertes Handlungskonzept wird den Dernern vor Ort vorgestellt

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Nord | am 12.04.2018

Dortmund: Wohn- und Pflegezentrum St. Josef | Der Dialog mit den Dernern wird fortgesetzt: Heinz Pasterny, Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks Scharnhorst, lädt für Mittwoch, 25. April, um 18 Uhr zu einer Informationsveranstaltung zum Integrierten Handlungskonzept Dortmund-Derne in die Cafeteria des Derner Caritas-Wohn- und Pflegezentrums St. Josef, Altenderner Str. 73, ein. Das Anfang 2018 vom Rat der Stadt Dortmund beschlossene Integrierte Handlungskonzept Derne...

1 Bild

SPD Kirchderne bestätigt Ortsvereins-Spitze um Oliver Champignon // Bewährter, aber verjüngter Vorstand

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Nord | am 12.04.2018

Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Kirchderne haben auf ihrer Jahreshauptversammlung auch den Vorstand neu gewählt. Unter Sitzungsleitung des stellvertretenden SPD-Unterbezirksvorsitzenden Jens Peick und des Scharnhorster SPD-Stadtbezirksvorsitzenden Lars Wedekin wurde Oliver Champignon als Kirchderner SPD-Ortsvereinsvorsitzender im Amt bestätigt. Ebenfalls in ihren Ämtern wiedergewählt wurden die beiden stellvertretenden...