Dortmund-Ost: Natur

1 Bild

Dreistündige Säuberungsaktion der Husener DPSG-Pfadfinder wird mit Eis belohnt

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | vor 3 Tagen

Dortmund: Katholische Kirchengemeinde St. Petrus Canisius | Die Husener St.-Georgs-Pfadfinder vom Stamm St. Petrus Canisius haben sich wieder einmal für eine gute Tat eingesetzt. Bei sommerlichen Temperaturen befreiten 22 hoch motivierte Helfer, ausgestattet mit Müllsäcken und Greifzangen, den Ortsteil und die angrenzenden Grünflächen von Müll und Unrat. Das Ergebnis konnte sich nach dreistündiger Säuberung sehen lassen und alle waren mit ihrer Leistung zufrieden. Bei ihrer...

2 Bilder

Zucchini & Co. aus dem Schulgarten: Paul-Dohrmann-Förderschüler nehmen an der „Gemüse-Ackerdemie“ teil

Tobias Weskamp
Tobias Weskamp | Dortmund-Nord | am 19.04.2018

Dortmund: Paul-Dohrmann-Förderschule | Selber das Gemüse aussäen und ernten – für viele Jugendliche ist das unbekannt. Anders an der Paul-Dohrmann-Förderschule: Dort geht die „Gemüse-Ackerdemie“ in das zweite Jahr. Im eigenen Schulgarten geht es zur Sache: Die Schüler pflanzen mit Unterstützung durch sechs Mitglieder der „Gemüse-Ackerdemie“ selber Gemüse an. Ziel ist es, ihnen die Natur näher zu bringen und Interesse für verschiedene Lebensmittel zu wecken....

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Sonnenaufgang am Phönixsee 6

Michael Ziller
Michael Ziller | Dortmund-Ost | am 19.04.2018

Dortmund: Phönixsee | Schnappschuss

2 Bilder

Schüler kämpfen gegen Insektensterben

Tobias Weskamp
Tobias Weskamp | Dortmund-Ost | am 17.04.2018

Dortmund: Immanuel-Kant-Gymnasium | Sechstklässler des Immanuel-Kant-Gymnasiums (IKG) haben eine Bienenweide hinter dem Asselner Schulzentrum angelegt. Mit dieser Aktion wollen sie dazu beitragen, dass Bienen und andere Insekten wieder mehr Pflanzen und Rückzugsmöglichkeiten finden. Initiiert haben das Projekt die Mitglieder des Runden Tischs Bienenweiden, die sich regelmäßig in Scharnhorst treffen. Dazu gehören auch Brackels Bezirksbürgermeister Karl-Heinz...

115 Bilder

Frühlingsspaziergang entlang des Naturlehrpfads "Alte Körne" von Scharnhorst nach Kurl und zurück

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Nord | am 10.04.2018

Dortmund: Naturlehrpfad Alte Körne | Es muss nicht immer einer der gepflegten Dortmunder Stadtparks mit Krokus-, Narzissen- und Tulpen-Beeten sein für einen gelungenen Frühlingsspaziergang. Viel Natur, Vogelgezwitscher, trommelnde Spechte und plätschernde Wasserläufe, Buschwindröschen-Teppiche und erste austreibende Büsche und Bäume, dazu eine Menge interessanter Informationen auf den zahlreichen - unbeschmierten (!) - Schautafeln, die der Initiativkreis...

1 Bild

SGV und Jugendfeuerwehr räumen Kühlschränke und Autoreifen aus der Wickeder und Asselner Feldflur

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 09.04.2018

Dortmund: Haus Stiepelmann | 13 Mitglieder der Abteilung Wickede-Asseln im Sauerländischen Gebirgsverein (SGV), bestens unterstützt von weiteren Freiwilligen sowie der Freiwilligen Jugendfeuerwehr Asseln, rückten am Samstagmorgen (7.4.) bei herrlichem Sonnenschein in die Natur rund um die beiden östlichen Hellweg-Orte aus, um dort Feld und Flur vom wild entsorgten Unrat zu befreien. "Wie immer", so SGV-Chefin Ursel Kunert, lagen wieder Autoreifen,...

5 Bilder

Projekt "Bienenweiden" nimmt im Stadtbezirk Brackel Fahrt auf // Pilotprojekt-Fläche in Asseln gepflügt

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 05.04.2018

Dortmund: Asselner Schulzentrum am Grüningsweg | Im Märzen der Bauer - jeder kennt die Verse, nur dass heute die Rösslein aus leistungsstarken Dieselmotoren generiert werden und Landwirte mit großen Maschinen pflügen. Ein Problem, wenn es um kleine Flächen geht, vielleicht sogar um Flächen in Privatgärten. Darum war eine wichtige Frage des Projekts "Bienenweiden": Gibt es kleine Pflüge? Und das hat die beiden Akteure, Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka und Holger...

5 Bilder

Auenlandschaft im Wald an der "Alten Körne" zwischen Scharnhorst und Kurl

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Nord | am 04.04.2018

Dortmund: Naturlehrpfad Alte Körne | Das kennt man in Dortmund ansonsten nur aus dem immer mal wieder vom Grundwasser gefluteten Brügmanns Hölzchen im Hoesch-Park am Rande des Borsigplatz-Viertels oder vom (extra so angelegten) Sumpfzypressen-Teich im nordöstlichen Teil des Romberg-Parks in Brünninghausen.  "Wie der Spreewald", so Spaziergänger Hartmut Neumann, präsentiere sich gegenwärtig nach den reichlichen Niederschlägen der letzten Wochen und Monate der...

1 Bild

Wenig frühlingshafte Natur am Rande von Kurl // Warten auf das Ende des Winterschlafs 1

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 03.04.2018

Dortmund: Nordwestrand Kurls | Schnappschuss

1 Bild

SGV Wickede-Asseln lädt für den 7. April zur Müll-Sammelaktion ein // Helfer sind willkommen

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 28.03.2018

Dortmund: Haus Stiepelmann | Sauberes Dortmund - das gilt nicht nur am Aktionstag am 9. Juni! Zur traditionellen Säuberungsaktion in Feld und Flur rund um die beiden östlichen Hellweg-Dörfer machen sich auch in diesem Frühjahr die Mitglieder der Abteilung Wickede-Asseln im Sauerländischen Gebirgsverein (SGV) und der Jugendfeuerwehr Asseln in Zusammenarbeit mit der EDG auf den Weg. Am Samstag, 7. April, will man wieder die Umwelt vom wild entsorgten...

2 Bilder

Das Gartenmagazin oder was für ein Zufall....... 28

Manuela Burbach-Lips
Manuela Burbach-Lips | Dortmund-Ost | am 27.03.2018

Dortmund: zuhause | Bürgerreporterin mal anders....... Als ich gestern Abend von der Arbeit kam war nur noch ein gemütlicher Leseabend mit Tee und Kuscheldecke geplant. Zum perfekten Umsetzen dieses Plans hatte ich auf dem Heimweg einige meiner Lieblings- Gartenmagazine gekauft, und machte es mir mit den Zeitschriften und einer Kanne Tee gemütlich. Erstes Gartenmagazin, direkt auf Seite 3 wurde ich auf ein Bild aufmerksam - mitten in den...

169 Bilder

Foto der Woche: Frühlingsboten 49

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 24.03.2018

Noch sinken die Temperaturen nachts unter den Gefrierpunkt, aber beim Blick in den Kalender wird klar: Es ist Frühling! Und so suchen wir in dieser Woche typische Frühlingsboten! Habt ihr sie schon gehört? Spatzen und Meisen trällern am Morgen, um die geeignete Partnerin zu finden. Das Mehr an Licht bringt ihre Hormone in Schwung und sie sind ganz auf "Vogelhochzeit" eingestellt. Auch Igel und Feldhamster erwachen aus dem...

2 Bilder

Hilfe für Honigproduzenten: Runder Tisch „Bienenweiden“ will Aktionstag veranstalten

Tobias Weskamp
Tobias Weskamp | Dortmund-Nord | am 22.03.2018

Dortmund: Städtisches Begegnungszentrum Scharnhorst | Bienen und andere Insekten brauchen unsere Hilfe – davon sind die Initiatoren des Runden Tischs „Bienenweiden“ im Dortmunder Nordosten überzeugt. Jetzt gab es bereits das dritte Treffen. Eingeladen hatten der SPD-Stadtbezirk Scharnhorst, der Imkerverein Dortmund-Kurl, der Imkerverein Dortmund-Aplerbeck, der Imkerverein Dortmund-Derne und der Kreis-Imkerverein Dortmund. Trotz der etwas schwierigeren Anreise als sonst – der...

44 Bilder

Foto-Aktion: Zeigt uns die schönsten Regenbögen über NRW 12

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 13.03.2018

Herne: Robert-Brauner-Platz | Gestern war Regenbogen-Tag in NRW. Am Nachmittag prangte sogar dieser doppelte Regenbogen über der Herner Innenstadt – das sieht man nicht alle Tage. Schade, dass mein Telefon die Farben nicht originalgetreu wiedergibt, aber ich bin sicher, dass unsere zahlreichen Community-Fotoprofis da bessere Ergebnisse vorweisen können. Lasst uns hier doch mal ein paar Bilder sammeln!  Also, zeigt her eure schönsten Regenbögen,...

5 Bilder

SPD, Imker und andere Unterstützer setzen sich für mehr bienenfreundliche Wildblumenwiesen ein

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Nord | am 02.03.2018

Dortmund: Stadtteilpark Gneisenau | SPD-Politiker aus dem Stadtbezirk Scharnhorst, Imker und viele Unterstützer setzen sich für mehr Wildblumen-Wiesen ein. Die Schaffung neuer Lebensräume für Bienen und andere nützliche Insekten ist das erklärte Ziel eines „Runden Tisches“, zu dem der SPD-Stadtbezirksvorstand gemeinsam mit dem Imkerverein nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung im Dezember letzten Jahres nun schon zum zweiten Mal eingeladen...

1 Bild

Phönixsee in Eis ❄ 10

Michael Ziller
Michael Ziller | Dortmund-Ost | am 28.02.2018

Dortmund: Phönixsee | Schnappschuss

1 Bild

Damit es wieder brummt und summt im Osten: Bezirksvertretung Brackel macht sich für Bienenweiden stark

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 14.02.2018

Dortmund: Asselner Schulzentrum am Grüningsweg | Das Insektensterben hat den Dortmunder Osten erreicht - das jedenfalls berichten nicht nur Naturschützer, auch Landwirte bestätigen es: „Uns fehlen die Bestäuber, das merken wir am Ertrag!“ - so ein Teilnehmer an einem Workshop von Imkervereinen im Stadtbezirk Scharnhorst. Danach hatte die Bezirksvertretung (BV) Brackel im Dezember beschlossen, das Anlegen von so genannten Bienenweiden zu fördern und noch 2018 mit einigen...

1 Bild

Dortmunder Wälder nach "Friederike" weiter gesperrt - Wege im Norden sind freigegeben

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-City | am 26.01.2018

Für den Dortmunder Süden gilt weiterhin: Das Betreten der Wälder ist nach dem Orkantief "Friederike" komplett verboten. Die untere Forstbehörde Regionalforstamt Ruhrgebiet hat das Verbot, das vorerst bis zum 28. Januar galt, verlängert bis zum 18. Februar. Dabei ist das Dortmunder Stadtgebiet unterteilt worden. Waldspaziergänge sind demnach in Dortmund südlich der B1 bis Sonntag, 18. Februar, 24 Uhr, komplett verboten. ...

1 Bild

Orkan Friederike hinterließ viele Schäden in Dortmund

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 19.01.2018

Genau zum Jahrestag von Orkantief Kyrill fegte gestern Friederike über Dortmund und sorgte für zahlreiche Schäden und Behinderungen. Trotz der heftigen Böen waren am Ende nur sechs leicht verletzte Personen in Dortmund zu beklagen. Eine zunächst unter einem Baum eingeklemmte Person im Ortsteil Holzen bestätigte sich laut Feuerwehr glücklicherweise nicht. Insgesamt mussten bei der Feurwehr bis zum heutigen Mittag rund 800...

33 Bilder

Sturmtief Friederike: Zeigt uns eure Fotos! 2

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 18.01.2018

Der Bahnverkehr ist zusammengebrochen, Bäume sind umgestürzt, Dachschindeln umhergeflogen. Sturmtief Friederike hat heute in NRW gewütet und die Feuerwehren auf Trab gehalten. Mitmachen und Fotos hochladen Zeigt uns eure Fotos vom Sturm! Wir wollen hier eine Bildersammlung eröffnen und bitten euch um Mithilfe: Ladet eure Schnappschüsse hoch. Ob faszinierende Wolkenformationen, entwurzelte Bäume, umgestürzte Mülltonnen,...

4 Bilder

Sturm legt Bahnverkehr lahm: Dortmunder Feuerwehr im Dauereinsatz

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 18.01.2018

Der Orkan, der heute über Dortmund hinwegfegte, ließ das Telefon bei der Polizei nicht mehr stillstehen. Über 150 Einsätze bewältigten die Beamten in Dortmund und Lünen aufgrund des Orkans allein bis 13 Uhr. Mehrere Einsätze werden zudem aktuell noch abgearbeitet. Die gute Nachricht: Die Anrufsituation bei den Notrufen hat sich wieder normalisiert. Insgesamt ist im Stadtgebiet Dortmund und Lünen sowie auf den Autobahnen im...

1 Bild

Schöne Aussicht 13

Michael Ziller
Michael Ziller | Dortmund-Ost | am 13.01.2018

Dortmund: Phönixsee | Schnappschuss

5 Bilder

Kirchderner Graben soll ab Mai 2018 auch ökologisch verbessert werden

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Nord | am 11.01.2018

Dortmund: Kirchderner Graben | Im September 2017 hat der Lippeverband mit der naturnahen Umgestaltung von Rüschebrinkgraben und Körne-Oberlauf begonnen – inzwischen sind die Arbeiten schon ein gutes Stück vorangekommen. Im Mai 2018 startet das nächste Projekt: die ökologische Verbesserung des Kirchderner Grabens, des größten Gewässers im Dortmunder Nordosten. Die letzten Beton-Sohlschalen werden dann verschwinden. Damit gehören die früheren...

1 Bild

Fledermäuse leben weiterhin im Wickeder Ostholz

Claudia Behlau
Claudia Behlau | Dortmund-Ost | am 09.01.2018

Dortmund: Wickeder Ostholz | Die 2014 in einer Gemeinschaftsarbeit von DIE LINKE und der Fledermaus AG des Dortmunder NABU angebrachten Fledermauskästen im Wickeder Ostholz sind fast vollständig von den Flattertieren besiedelt worden. Jeder der Kästen hat Platz für rund 30 Tiere. Seinerzeit waren die Fledermauskästen angebracht worden, nachdem bei einer Baumrodungsaktion rund 40 Bäume gefällt wurden. Darunter auch vom NABU eigens markierte Höhlenbäume,...