Dortmund-Ost: DSW21

1 Bild

Sommerfest in Hohenbuschei: Buslinie 436 fährt am Samstag Umleitung

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 21.06.2018

Dortmund: Heinrich-Czerkus-Allee | Aufgrund eines Sommer- und Familienfestes auf der Heinrich-Czerkus-Allee im Brackeler Neubaugebiet Hohenbuschei muss die Buslinie 436 (Hörde - Asseln bzw. Husen) der DSW21 am Samstag, 23. Juni, ganztägig eine Umleitung fahren. Die Umfahrt über den Elisabeth-Selbert-Bogen und die Heinrich-Czerkus-Allee entfällt. Die Haltestelle „Heinrich-Czerkus-Allee“ in Richtung Asseln wird auf die Hohenbuschei-Allee verlegt. Es...

2 Bilder

Für die Zukunft gerüstet

M Hengesbach
M Hengesbach | Dortmund-Ost | am 03.05.2018

Dortmund: DSW21 | Dortmunder Fahrgäste dürfen sich in den nächsten Jahren über mehr Stadtbahnen als bisher freuen, die zudem noch eine modernere Ausstattung und Technik erhalten. Mit der Möglichkeit, die Bahn an der Haltestelle abzusenken, um den Einstieg zu erleichtern, wird Dortmund sogar Vorreiter im Bereich Schiene. DSW21 wird 24 neue Stadtbahnen bauähnlich zum B-Wagen kaufen und gleichzeitig 64 ältere Bahnen modernisieren.DSW21 bringt...

1 Bild

Körner Hellweg nach Wasserrohrbruch stadteinwärts komplett gesperrt // Busse fahren Umleitung

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 20.04.2018

Dortmund: Einmündungsbereich Stuttgartstraße/Körner Hellweg | Nachdem es am gestrigen Donnerstag (19.4.) einen Wasserrohrbruch an einer Leitung in Körne im Einmündungsbereich Stuttgartstraße/Körner Hellweg gegeben hat, führt die Dortmunder Netz GmbH (Donetz) derzeit die Reparaturarbeiten durch. Und weil der Schaden zu Unterspülungen geführt hat, musste Donetz den Körner Hellweg stadteinwärts im Abschnitt zwischen den Einmündungen Alte und Heilbronner Straße für den Straßenverkehr...

1 Bild

Gutachter soll STEAG auf die Finger schauen

Claudia Behlau
Claudia Behlau | Dortmund-City | am 16.04.2018

Dortmund: Rathaus | Die Geschäftspolitik der STEAG, immerhin der fünftgrößte Stromerzeuger in Deutschland, steht auf der Tagesordnung des Finanzausschusses im Mai. Die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN hat das Thema gesetzt. Nicht ohne Grund. Die STEAG befindet sich zu einem Großteil in Dortmunder Hand. Die Dortmunder Stadtwerke halten alleine über ein Drittel der Anteile. Andere Gesellschafter dagegen – zum Beispiel die Stadtwerke in Essen oder...

2 Bilder

Dienstag fahren keine Busse und Bahnen bei DSW 21 - ver.di ruft im öffentlichen Dienst zum Warnstreik auf 1

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-Süd | am 16.03.2018

Der Warnstreik setzt den Nahverkehr am Dienstag still: Die Dortmunder Fahrgäste von DSW21 sind betroffen.  Im Rahmen der laufenden Tarifverhandlungen für den Öffentlichen Dienst wurde DSW21 darüber informiert, dass seitens der Gewerkschaft ver.di für Dienstag, den 20. März 2018, ein ganztägiger Warnstreik vorgesehen ist. Alle Stadtbahn- und Buslinien betroffen Für die Fahrgäste in Dortmund bedeutet das, dass sämtliche...

1 Bild

Umbau zu barrierefreien Haltestellen geplant

M Hengesbach
M Hengesbach | Dortmund-City | am 14.03.2018

Dortmund: U-Bahn Haltestelle Kohlgartenstraße | Die Stadt plant den barrierefreien Umbau der Haltestellen Kohlgartenstraße, Voßkuhle, Lübkestraße, Max-Eyth-Straße und Stadtkrone Ost entlang der Stadtbahnlinie U47. Dabei wird die Öffentlichkeit in den nächsten Monaten eng einbezogen. Das Dialogverfahren ist jetzt gestartet, darin soll bis zum Herbst im Austausch mit den unterschiedlichen Interessengruppen das bestmögliche Haltestellenkonzept erarbeitet werden. Mit der...

1 Bild

U-Bahnstation Westfalenhalle

Marc Berner
Marc Berner | Dortmund-Ost | am 11.03.2018

Schnappschuss

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Gleisbauarbeiten auf dem Asselner Hellweg vom 4. bis 29. März // Hellweg voll gesperrt // Schienenersatzverkehr auf der Linie U43

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 28.02.2018

Dortmund: Haltestelle "Ruckebierstraße" | Im Bereich der Stadtbahn-Haltestelle "Ruckebierstraße" in Asseln finden zwischen dem 4. und 29. März umfangreiche Gleisbau-Arbeiten statt, bei denen der Unterbau sowie rund 290 Meter Gleise erneuert werden. Die hat Auswirkungen sowohl auf die Linie U43, als auch auf den Individualverkehr: Eine Vollsperrung des Asselner Hellwegs ist erforderlich. Stadtbahnen werden zwischen Brackel und Wickede durch Busse ersetzt Die...

1 Bild

Fahrbahndecke der Langen Reihe in Körne wird erneuert // Auch die Buslinie 452 fährt Umleitung

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 09.02.2018

Dortmund: Lange Reihe zwischen Am Bertholdshof und Am Zehnthof | Die vom Tiefbauamt beauftragte Baufirma beginnt am Dienstag, 13. Februar, in Körne mit der Erneuerung der Fahrbahndecke in der Straße Lange Reihe im Abschnitt zwischen den Straßen Am Bertholdshof und Am Zehnthof. Deshalb muss auch die Buslinie 452 von DSW21 eine Umleitung fahren. Insgesamt werden rund 2400 m² der Asphalt-Fahrbahndecke erneuert. Die Baumaßnahme soll - vorbehaltlich der Witterung - bis zum 10. April...

4 Bilder

32. DORTMUNDER FILMTAG

Hans Joachim Hirschfeld
Hans Joachim Hirschfeld | Dortmund-Ost | am 12.09.2017

Dortmund: Werkssaal DSW21 | Seit dem 30. Mai 2017 wurden, wie seit 32 Jahren, die 20 besten Filme der letzten 12 Monate von Autorinnen und Autoren aus Nordrhein-Westfalen durch den Veranstalter und Ausrichter gesucht und ausgewählt. Alle Filmtag-Beiträge hatten mindestens auf Bundesfilmfestivals in Deutschland Medaillen errungen und wurden teilweise weitergemeldet zu den Deutschen Filmfestspielen. Die Nominierung zum Dortmunder Filmtag ist eine...

1 Bild

Keine Finanzspekulation: RWE-Aktien verkaufen - DSW21 entschulden

Claudia Behlau
Claudia Behlau | Dortmund-City | am 19.06.2017

Dortmund: Rathaus | Die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN teilt die Haltung des Verbandes der Familienunternehmer in Dortmund. Dieser lehnt die aktuellen städtischen Überlegungen ab, durch die Stadttochter DSW21 (Dortmunder Stadtwerke) weitere RWE-Aktien kaufen zu lassen. Dazu erklärt Ratsmitglied Carsten Klink (DIE LINKE), finanzpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE & PIRATEN: „Aktienkauf auf Pump schlägt, wie die Familienunternehmer...

1 Bild

DSW21: "Schwarzfahren" für den Pokal-Sieg

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-City | am 26.05.2017

Schwarzfahren in Bus und Bahn - was im Normalfall eine teure Angelegenheit ist, soll am Pokalwochenende den Sieg des BVB sichern. Denn die DSW21-Fahrer sind diesmal am Pokalwochenende nicht in gelben, sondern in schwarzen Finaltrikots unterwegs. Das brachte auch 2012 schon Glück. Flagge zeigen für den BVB: Etwa 450 Bus- und Bahnfahrer werden am Pokalwochenende am Steuer sitzen und die Fahrgäste u.a. zu den Public...

1 Bild

"Mobil mit Rollator – auch in Bus und Bahn sicher unterwegs" // Training für Senioren in Husen

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 18.05.2017

Dortmund: Ecke Kühlkamp/Denkmalstraße | Das Familienfest „Unterwegs mit Kind und Kegel“ im Husener Fabido-Familienzentrum Am Grenzgraben war nur der Auftakt zur Themen-Reihe "Mobilität", dem sich das Seniorenbüro Scharnhorst in diesem Jahr speziell widmen möchte. Weiter geht es am Mittwoch, 7. Juni, nun mit einem Rollatoren-Training für Senioren, das das Seniorenbüro zusammen mit Ralf Becker von DSW21 und dem AWO-Ortsverein Asseln/Husen/Kurl...

1 Bild

Bündnis DEW kommunal: Pressemitteilung zu den Dortmunder RWE-Aktien

Carsten Klink
Carsten Klink | Dortmund-City | am 27.04.2017

Dortmund: Rathaus | Zunächst hatte der Chef der Dortmunder Stadtwerke (DSW21), Guntram Pehlke, bereits Ende März verkündet, „Dortmund bleibt RWE treu“ und „wir glauben an die Zukunft des RWE Stammgeschäfts“, um damit zu begründen, wieso sich DSW21 auf keinen Fall von den 23,6 Millionen RWE Aktien trennen will, die sich in ihrem Eigentum befinden. Dies trieb Oberbürgermeister Ullrich Sierau jetzt auf die Spitze, in dem er ankündigte, DSW21...

1 Bild

RWE: 5,7 Mrd. Euro Defizit – Nullrunde für Dortmunder Stadtwerke

Claudia Behlau
Claudia Behlau | Dortmund-City | am 28.02.2017

Dortmund: Rathaus | Eine Trendwende ist beim größten europäischen Anbieter von Braunkohle und Atomstrom nicht in Sicht. Der RWE-Jahresabschluss für das Jahr 2016 weist erneut ein gewaltiges Defizit aus: Diesmal 5,7 Mrd. Euro, bei einer Nettoverschuldung von insgesamt 22,7 Mrd. Euro. „Enthalten sind in diesem Ergebnis außerplanmäßige Abschreibungen in Höhe von 4,3 Mrd. Euro, weil die veralteten Anlagen des Atomkonzerns im Wert bisher überschätzt...

1 Bild

Der Heimatfilmabend im Roxy: Dortmunder Filmemacher Daniel Hein im Interview

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-City | am 31.01.2017

Dortmunds ältestes Kino – das Roxy in der Münsterstraße – zeigt am 13. Februar gleich drei Filme des Dortmunder Filmemachers Daniel Hein. Der Stadt-Anzeiger interviewte den Mann hinter der Kamera. Heimatfilm – was heißt das für Dich? Meine Heimat ist das Ruhrgebiet – geboren in Castrop-Rauxel, lebe ich seit über 20 Jahren in meiner Lieblingsstadt Dortmund. Ich drehe auch woanders – aber Filme mit Herzblut und innerer...

1 Bild

Neue Buslinie 490 bindet Flughafen in Wickede besser an den ÖPNV an

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 03.01.2017

Dortmund: Flughafen-Terminal Dortmund | Mit dem Fahrplan-Wechsel am Sonntag, 8. Januar, nimmt eine neue Buslinie den Verkehr zwischen dem Dortmunder Flughafen im Wickeder Süden und Aplerbeck auf. Künftig verbindet die DSW21-Linie 490 Aplerbeck und Dortmund Airport montags bis freitags im 20-Minuten-Takt, abends und am Wochenende alle 30 Minuten. Der Zustieg in die Linie 490 erfolgt in Aplerbeck an der Haltestelle "Rodenbergstraße/Aplerbeck U", die über den...

1 Bild

Skatfreunde zum Weihnachtspreis-Skat der Betriebssportgemeinschaft DSW21/DEW21

Lokalkompass Dortmund-Ost
Lokalkompass Dortmund-Ost | Dortmund-Ost | am 07.12.2016

Dortmund: Ausbildungswerkstatt DSW21/DEW21 | Die Betriebssportgemeinschaft DSW 21/DEW 21 lädt Skatfreunde zum Weihnachtspreis-Skat am Montag, 12. Dezember, um 17 Uhr in die Kantine der Ausbildungswerkstatt von DSW21/DEW 21 in die Manteuffelstraße/Ecke Hannöversche Straße. Die Startgebühr beträgt 8 Euro. Es gibt Sachpreise zu gewinnen. Anmeldungen nimmt Jürgen Raetzke unter Tel. 0231-2490578 entgegen.

2 Bilder

Petition gestartet: Dortmund raus aus RWE und anderen klimaschädlichen Investitionen

Carsten Klink
Carsten Klink | Dortmund-City | am 02.12.2016

Dortmund: Rathaus | Das Bündnis DEW kommunal, dem auch ATTAC Dortmund angehört, hat über das Portal von Fossil Free eine Petition gestartet, mit der Dortmunder Bürger*innen den Oberbürgermeister und die Ratsmitglieder auffordern, sich von den RWE - Aktien zu trennen, die direkt oder indirekt (DSW21) von der Stadt Dortmund gehalten werden. Der Link zur...

1 Bild

Neue Buslinie 490 pendelt ab Januar 2017 zwischen dem Flughafen und Aplerbeck

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 02.11.2016

Dortmund: Flughafen Dortmund | Nach dem Willen des Verwaltungsvorstandes der Stadt und DSW21 soll die bisherige Busverbindung der Linie 440 zwischen Aplerbeck und dem Dortmunder Flughafen in Wickede nun mit der Parkplatzlinie verschmolzen werden und beide ersetzen. Zum Fahrplanwechsel im Januar 2017 soll dann bereits mit der 490 eine ganz neue Linie in Betrieb gehen. Hinsichtlich der nicht wirklich idealen ÖPNV-Anbindung des Dortmunder Flughafens liege...

1 Bild

Ampel im Brackeler Ortskern ist ausgefallen: Buslinien fahren Umleitung 1

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 31.10.2016

Dortmund: Kreuzung Brackeler Hellweg/Leni-Rommel-/Flughafenstraße | Wegen des Ausfalls der Lichtsignalanlage Brackeler Hellweg/Flughafenstraße/Leni-Rommel-Straße, mitten im Brackeler Ortskern, und strikter Verkehrsregelung mit Abbiegeverboten fährt die DSW21 ab sofort Umleitungen auf ihren Buslinien 420, 422, 436 und NE20, die voraussichtlich im Laufe des Freitags, 4. November, mit Schaltung einer Baustellenampel aufgehoben werden sollen. Davon betroffen sind in Richtung Scharnhorst/Derne...

1 Bild

Verkaufssignal für RWE-Aktien

Claudia Behlau
Claudia Behlau | Dortmund-City | am 20.10.2016

Dortmund: Rathaus | Die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN sieht die privaten Aktienverkäufe des ehemaligen RWE-Konzernchefs Peter Terium als weiteres Verkaufssignal für die 23 Millionen RWE-Aktien, die sich im Besitz der Dortmunder Stadtwerke (DSW21) befinden. Wie jetzt bekannt wurde, hatte Terium sowohl im August als auch im Oktober 2016 RWE-Aktien im Wert von fast 300.000 Euro verkauft. „Bekanntlich wird an der Börse nicht zum Ausstieg...

2 Bilder

132. Deutsches St. Leger am Sonntag in Wambel stark besetzt // Kleines Oktoberfest

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 15.09.2016

Dortmund: Galopprennbahn Dortmund | Früh kommen lohnt sich am Sonntag: Die Dortmunder Galopprennbahn in Wambel öffnet schon um 11 Uhr ihre Pforten. Der Rennverein hat ein kleines Oktoberfest geplant mit Livemusik der Mühlbachtaler Musikanten und bayrische Schmankerl in der Wetthalle. Sportlich geht es dann um 13.30 Uhr mit dem ersten von insgesamt acht Rennen los. Inhaber einer Jahres- oder Abonnementskarte der Dortmunder Stadtwerke DSW21 haben freien...

7 Bilder

Bahnen auf der U43 werden knapp

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 25.08.2016

Nach dem Ferienende gibt es Einschränkungen auf der Stadtbahnlinie U43, da nicht genügend Niederflurbahnen zur Verfügung stehen, die seit einigen Jahren auf dieser Linie eingesetzt werden. Grund ist, dass bei den ersten Hauptuntersuchungen, die seit Juni anstehen und die mit einem Pkw-TÜV vergleichbar sind, Mängel sichtbar wurden, die für Straßenbahnen in diesem Alter ungewöhnlich sind. DSW21 ist vor allem verärgert, dass...

1 Bild

Gleisbauer haben in Körne wegen des Supercup-Spiels auf die Tube gedrückt: U43 fährt wieder ab Sonntagnachmittag 1

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 10.08.2016

Dortmund: Hellweg zwischen Am Zehnthof und Knappschaftskrankenhaus | Wegen des Supercup-Spiels zwischen Borussia Dortmund und Bayern München am Sonntagabend, 14. August, ab 20.30 Uhr im Signal Iduna Park haben die Gleisbauer in Körne "auf die Tube gedrückt", damit die Bahnen der Stadtbahn-Linie U43 am Sonntagnachmittag ab 14 Uhr wieder durchgängig den Hellweg befahren können. Wegen Gleisbauarbeiten in Körne werden auf der Stadtbahnstrecke zwischen Am Zehnthof und Knappschaftskrankenhaus...