Dortmund-Süd: Ratgeber

1 Bild

Keine Zeit zum Kranksein: Haushaltshilfen unterstützen Familien im Notfall

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-City | vor 3 Tagen

Kinder, Job oder Haushalt - Eltern haben eigentlich keine Zeit zum Kranksein. Doch was tun, wenn es einen doch erwischt? Eine schwere Grippe oder ein gebrochenes Bein. Wer kümmert sich dann um den Haushalt und die Kinder? In diesen Fällen helfen die Krankenkassen mit einer Haushaltshilfe. Die AOK NORDWEST zum Beispiel übernimmt umfangreiche Mehrleistungen. Erkrankt ein Elternteil, gerät das gewohnte Familienleben meist ins...

1 Bild

Professionelle Hilfe bei Behandlungsfehlern: AOK stärkt Rechte der Patienten

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-City | vor 3 Tagen

Führt eine Operation oder eine medizinische Behandlung zu einem Schaden, ist guter Rat erforderlich. Hilfe für die Betroffenen in dieser schwierigen Situation bieten die gesetzlichen Krankenkassen mit konkreten Angeboten. „Der Patient darf in dieser Situation nicht allein gelassen werden. Daher unterstützen wir unsere Versicherten mit einer fachkundigen Beratung in unserem AOK-Kompetenzcenter Medizin. Damit stärken wir...

1 Bild

AOK-Mitglieder zahlen weniger Beiträge

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-City | vor 3 Tagen

Die AOK NORDWEST-Mitglieder dürfen sichfreuen: Die Gesundheitskasse hat ihren Zusatzbeitrag zum 1. Januar um 0,2 auf 0,9 Prozent gesenkt. Der Gesamtbeitragbeträgt nur noch 15,5 Prozent. „Mit vielen Mehrleistungen und dem abgesenkten Zusatzbeitrag sind wir jetzt noch attraktiver für die Krankenversicherten in der Region“, sagt AOK-Vorstandschef Tom Ackermann. Allein 2017 entschieden sich fast 70.000 neue Versicherte...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Selbstheilung mit Osteopathie: Ganzheitliche Behandlungsmethode im Trend

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-City | vor 3 Tagen

Immer mehr Menschen setzen neben den konventionellen Therapien auch auf osteopathische Behandlungen. Die Osteopathie ist eine sanfte, ganzheitlich orientierte Methode. Sie kann die körperliche Funktionsfähigkeit durch den Abbau von Blockaden und Einschränkungen am Bewegungsapparat, den Organen und am Nervensystem wieder herstellen. # Dabei verzichtet die Osteopathie auf Medikamente, Spritzen oder andere medizinische...

1 Bild

Steuern sparen durch Sturmtief Friederike 7

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Düsseldorf | vor 3 Tagen

Düsseldorf: Bund der Steuerzahler | Umgestürzte Bäume auf Gehwegen, verwüstete Gärten – Sturmtief „Friederike“ hat in NRW hohe Schäden angerichtet. Ein kleiner Trost: Die hierdurch entstehenden Kosten können Betroffene in der Steuererklärung geltend machen. Das erklärt der Bund der Steuerzahler NRW.  20 Prozent der Kosten, höchstens 4.000 Euro im Jahr für haushaltsnahe Dienstleistungen sind in der Steuererklärung abzugsfähig. Nach einer Entscheidung des...

1 Bild

Sturmschäden schnell der Versicherung melden 6

Andreas F. Becker
Andreas F. Becker | Velbert | vor 4 Tagen

Sturmschäden schnell der Versicherung melden Tipps von der Verbraucherzentrale Sturmtief „Friederike“ kann auch in Nordrhein-Westfalen mit mehr als 130 Stundenkilometern für abgedeckte Dächer und umgestürzte Bäume sorgen. Etwaige Sturmschäden sind ein Fall für die Versicherung und müssen dem Versicherer umgehend gemeldet werden. „Betroffene sind zudem verpflichtet, alles zu unterlassen, was einen Schaden verursachen und...

1 Bild

Sturmtief Friederike: Bahnverkehr in NRW eingestellt 12

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | vor 4 Tagen

Die Bahn hat den Zugverkehr in Nordrhein-Westfalen soeben komplett eingestellt. Das teilt das Unternehmen auf seiner Homepage mit. Grund ist Sturmtief Friederike.  Bereits am Morgen hatte es viele Verspätungen gegeben, da die Züge aus Sicherheitsgründen langsamer als normal fuhren. So wollte die Bahn reagieren können, wenn Sturmtief Friederike Bäume auf Gleise stürzen ließe.  

1 Bild

Forstamt warnt: Wälder im Ruhrgebiet nicht betreten! 11

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Bochum | vor 4 Tagen

Gefahr im Wald durch Sturmtief Friederike: Das Regionalforstamt Ruhrgebiet warnt eindringlich davor, am heutigen Donnerstag Wälder in der Region zu betreten. Reinhart Hassel, Leiter des Regionalforstamtes Ruhrgebiet: "Es ist aufgrund der angekündigten Orkanböen zu erwarten, dass nicht nur vereinzelt, sondern auch im größeren Maßstab Bäume umfallen oder gebrochen werden." Potenziert werde die Gefahr durch die durch starke...

1 Bild

Hilfe im Umgang mit schwierigen Gefühlen - Dortmund

Sabine Spatz
Sabine Spatz | Dortmund-Süd | am 16.01.2018

Seit September 2017 gibt es in Dortmund die Möglichkeit, AIM - Awareness of Inner Movement - zu erlernen. Das ist eine sehr wirkungsvolle Methode, die Achtsamkeit und den Umgang mit Emotionen zu schulen.Sabine Spatz, AIM-Lehrerin, bietet das Erlernen von AIM in Einzelsitzungen, Kursen und Seminaren an.  Zentrale Elemente sind der Atem, die Achtsamkeit und die Akzeptanz. Das Üben der Achtsamkeit und das Entdecken des Atems...

1 Bild

Chakren Meditation

M Hengesbach
M Hengesbach | Dortmund-Ost | am 07.01.2018

Dortmund: Kneipp-Verein Dortmund | Der Körper ist Sitz von 7 Energiezentren, mit dem Sanskrit Begriff "Chakren" genannt. Bei der Chakren- Meditation geht es darum, die einzelnen Energiezentren wahrzunehmen und zu visualisieren. Entspannungstherapeutin Monika Meinert bietet ab Freitag (19. Januar) an fünf Abenden jeweils 14-tägig einen Kurs von 20-21 Uhr an. Dabei wird es einen Wechsel von meditativen Übungen zur Aktivierung der Energiezentren und von...

1 Bild

JuBi – JugendBildungsmesse in Dortmund

Stefan weltweiser
Stefan weltweiser | Dortmund-Süd | am 04.01.2018

Dortmund: Helene-Lange-Gymnasium | Schule, Reisen, Lernen, Leben – weltweit Die JugendBildungsmesse JuBi ist eine der bundesweit größten Spezial-Messen zum Thema Bildung im Ausland. Rund 100 Austauschorganisationen, Veranstalter und Agenturen aus dem gesamten Bundesgebiet informieren auf der JuBi-Tour über alle Facetten von Auslandsaufenthalten und stellen ihre Programme und Stipendienangebote vor, u.a. die WELTBÜRGER-Stipendien. Die Beratung zu Themen...

1 Bild

"atmen & lauschen" mit Sabine Spatz in Dortmund

Sabine Spatz
Sabine Spatz | Dortmund-City | am 03.01.2018

Dortmund: Tai Chi Schule | „Lauschen“ ist ein neugieriges, offenes Hören und Wahrnehmen, das uns unmittelbar im gegenwärtigen Moment sein lässt.  Durch die heilende Kraft des Atems und durch das achtsame Lauschen wird ein gesundes Gleichgewicht zwischen dem Innen und dem Außen unterstützt. Infos & Anmeldung www.aim-dortmund.de Weitere Workshops aus dieser Trilogie "atmen & bewegen" am 24.02.18"atmen & fühlen" am 10.03.18

2 Bilder

Das sind die Top Ten der meistgelesenen Artikel im Lokalkompass 2017 39

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Süd | am 31.12.2017

Essen: Lokalkompass-Zentrale | Manche Beiträge performen super, andere unerwartet nicht. Das CommunityManagement hat sich angesehen, welche Artikel im Lokalkompass 2017 besonders oft gelesen wurden - und eine Top Ten erstellt.  1. Feigen essen: mit oder ohne Schale? Dieser Frage ist BürgerReporterin Ursula Hickmann nachgegangen und erhielt riesige Resonanz: 54.447 mal wurde ihr Beitrag in 2017 angeklickt.  2. Super-Wahlsonntag in...

1 Bild

Damit müssen Sie 2018 rechnen: mehr Kindergeld, höhere Kfz-Steuer auf Neuwagen 12

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 25.12.2017

Mehr Kindergeld, höhere Kfz-Steuern für Neuwagen und neue Regeln für die Betriebsrente: Rund 30 Änderungen sieht das Steuerrecht im Jahr 2018 vor. Der Bund der Steuerzahler hat die Neuerungen unter die Lupe genommen. Hier die wichtigsten Änderungen: Eltern und Familien Die Kinderfreibeträge steigen. Insgesamt wird einem Elternpaar pro Kind im Jahr 2018 ein Kinderfreibetrag von 7428 Euro gewährt. Dies umfasst sowohl den...

1 Bild

AOK senkt Beiträge: Steigende Mitgliederzahlen, stabile Finanzen und viele Zusatzleistungen

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-City | am 22.12.2017

Eine gute Nachricht zum Jahreswechsel für die Mitglieder der AOK NORDWEST. Zum 1. Januar 2018 senkt die Gesundheitskasse den Zusatzbeitrag um 0,2 Prozentpunkte auf 0,9 Prozent. In seiner Sitzung beschloss der AOK-Verwaltungsrat einstimmig, dass der Gesamtbeitrag nur noch 15,5 Prozent beträgt. Einstimmig beschlossen Außerdem wurde der Etat für 2018 mit einem Gesamtvolumen von 9,9 Milliarden Euro für die...

1 Bild

Gesundheit verbessern: Hohe Auszeichnung für AOK-Schulprojekt „natürlich erleben“

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-City | am 22.12.2017

Handy weg und Natur erleben – unter diesem Motto haben Schüler aus Witten ihr Klassenzimmer für vier Tage ins Grüne verlegt. Denn ihre Lehrerin hatte sich stark gemacht, am AOK-Schulprojekt „natürlich erleben“ teilzunehmen. Das Projekt wurde jetzt von der UN-Dekade ausgezeichnet. „natürlich erleben“ ermöglicht Schülern in Westfalen-Lippe nicht nur die Vielfalt der Natur kennenzulernen, sondern auch als Bewegungsraum zu...

2 Bilder

Genuss mit Stern: Nelson Müllers Weihnachtsmenü 2017 5

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 21.12.2017

Restaurantbesitzer, Dauergast im TV und seit Kurzem auch Sänger: Tausendsassa Nelson Müller hat viele Talente. Vor allem aber kocht er leidenschaftlich gerne. Und lässt andere gerne an seiner Kunst teilhaben: Für unsere Community hat der Sternekoch ein Festmenü zum Nachkochen komponiert. Möge das Werk gelingen! Vorspeise Für den Backfisch braucht man 300 Gramm Forellenfilet, Salz, Peffer, 100 ml Tempura-Mehl, Öl, Kurkuma,...

1 Bild

Lieber reparieren : Die Verbraucherzentrale zeigt wie's geht

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 07.12.2017

Dortmund: Verbraucherberatung | Lieblingsstücke retten, Klima und Rohstoffe schonen und den eigenen Geldbeutel entlasten – all das sind gute Gründe, Produkte länger zu nutzen und zum Beispiel kaputte Elektrogeräte zu reparieren anstatt sie zu entsorgen. „Viele Menschen wünschen sich langlebige und gut reparierbare Haushaltsgeräte und Alltagsgegenstände. Doch die Unsicherheit ist groß, wie man solche Produkte erkennt, wann eine Reparatur sinnvoll ist und...

Zahnarztpraxis Dr. Thomas Strathman

Rolf-Uwe Börner
Rolf-Uwe Börner | Dortmund-Süd | am 01.12.2017

Dortmund: Stadtbahn-Haltestelle Im Karrenberg | Hallo, weiß zufällig jemand, was mit der Zahnarztpraxis Dr. Thomas Strathman los ist? Ich versuche jetzt seit 3 Wochen dort einen Termin zu vereinbaren und die Praxis ist wegen Krankheit geschlossen? Es sind doch 2 Ärzte normalerweise da. Thomas und Martin Strathmann. Gruß Rolf Uwe Börner

1 Bild

Pflegetag on Tour: Häusliche Pflege braucht ein professionelles Netzwerk

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-City | am 28.11.2017

Wie wichtig ein gut funktionierendes Netzwerk in der häuslichen Pflege ist, wurde auf dem ersten "Deutschen Pflegetag on Tour" in Dortmund deutlich. Mit Blick auf die demografische Entwicklung und die damit verbundenen Herausforderungen standen pflegende Angehörige im Mittelpunkt der zweitägigen Messe. „Die Unterstützung der Angehörigen und deren Vernetzung mit professionellen Anbietern ist eines der wichtigsten Themen...

1 Bild

"AOK-Laufwunder" in Westfalen-Lippe: Fast 35.000 Schüler liefen für das Laufabzeichen

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-City | am 28.11.2017

Der Laufabzeichenwettbewerb ‚AOK-Laufwunder‘ ist an den Schulen in Westfalen-Lippe angekommen: 2016 beteiligten sich fast 35.000 Schüler aus der Region, über 10.000 mehr als beim ersten AOK-Laufwunder ein Jahr zuvor. Die lauffreudigsten Schulen wurden jetzt ausgezeichnet und mit Urkunden, Sportartikeln für den Unterricht sowie Geldpräsenten für die Klassenkasse belohnt. Unter den Gewinnern war auch das Dortmunder...

1 Bild

AOK-Gesundheitstalk: Mit Sport Venenleiden vorbeugen

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-City | am 28.11.2017

Jede fünfte Frau und jeder sechste Mann haben ein Venenproblem, das medizinisch behandelt werden müsste. Doch was hilft gegen schwere Beine, schmerzende Waden, sichtbare Besenreiser oder sogar Krampfadern? Das Fazit beim AOK-Gesundheitstalk im vollbesetzten LCC war eindeutig: Regelmäßig Sport treiben und Kompressionsstrümpfe tragen. Vor allem langes Sitzen und Stehen sei die Hauptursache für Venenerkrankungen....

2 Bilder

Für Grundschüler: Forscher- und Sportnachmittag der Robert-Koch-Realschule

Christian Barrenbrügge
Christian Barrenbrügge | Dortmund-Süd | am 20.11.2017

Dortmund: Renninghausen | Forscher- und Sportnachmittag der Robert-Koch-Realschule Die Robert-Koch-Realschule in Renninghausen lädt am 06.12.2017 um 13.30 Uhr wieder zu ihrem alljährlichen Forscher- und Sportnachmittag in ihre Räumlichkeiten ein. Eingeladen sind alle Grundschüler der 4. Klassen, die Interesse an naturwissenschaftlichen Phänomenen und Lust aufs Experimentieren haben. In kleinen Gruppen kann man an diesem Nachmittag unter Anleitung...

3 Bilder

Heute geben Experten Tipps am Telefon zum Thema: Plötzlich Pflegefall – was tun?

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 20.11.2017

In Deutschland steigt die Zahl der Pflegebedürftigen stetig. Derzeit sind etwa 2,9 Millionen Menschen in Deutschland pflegebedürftig. Dreiviertel der Betroffenen werden zu Hause betreut – meist durch die Familie und professionelle ambulante Dienste. Seit die Regeln der Pflegereform 2017 greifen, wird vor allem die häusliche Pflege mehr als bisher unterstützt. Doch mit welchen Leistungen hilft die gesetzliche...

1 Bild

Wo ist Sterben am teuersten in NRW? 23

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Süd | am 17.11.2017

Essen: Lokalkompass-Zentrale | Der Bund der Steuerzahler NRW hat wieder einen Gebührenvergleich vorgenommen. Für 57 NRW-Städte mit mehr als 60.000 Einwohnern hat er die Grabnutzungs- und Bestattungsgebühren für eine Sargbestattung im Wahlgrab und für eine Urnenbestattung in einem Reihengrab fürs Jahr 2017 ermittelt. Wie bei den Gebührenvergleichen in den vergangenen Jahren zeigen sich enorme Unterschiede. In unserem Verbreitungsgebiet ist Sterben in...