Dortmund-Süd: Ratgeber

6 Bilder

Initiative K-Einbruch: Humorvolle Videoserie soll Bürger vor Gefahren warnen

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | vor 2 Tagen

Stuttgart: Polizeiliche Kriminalprävention | Am Sonntag, 30. Oktober 2016, ist wieder der 'Tag des Einbruchschutzes'. Anlass für die Polizei, ihre neue Kurzfilmreihe 'Die Elster' vorzustellen: In einer unkonventionellen YouTube-Kampagne mit einem pfiffigen Darsteller geht die Polizeiliche Kriminalprävention von Bund und Ländern einen neuen Weg, um über die Gefahr von Einbrüchen zu informieren. So wurde für die Initiative 'K-Einbruch' auch eine neue YouTube-Serie...

2 Bilder

bapa finance bewegt den Inkassomarkt

Bastian Patrakscht
Bastian Patrakscht | Dortmund-Süd | am 16.09.2016

Dortmund: bapa finance | Mit seinem innovativen Geschäftsmodell hebt Bastian Patrakscht sich mit der bapa finance auf dem Inkassomarkt von seinen Wettbewerbern ab. Seine, für die Branche unübliche aber sehr menschliche Herangehensweise, überrascht so manchen neuen Auftraggeber sehr. Die bapa finance steht für weniger Drohkulisse und mehr Kommunikation bei der Forderungs-beitreibung. So kann der Jungunternehmer immer mehr interessierte...

1 Bild

Wichtig beim Schulstart: Die Sehstärke im Blick halten 1

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 15.09.2016

Zum Schulbeginn appelliert die AOK NORD WEST an alle Eltern, die Sehstärke ihrer Kinder im Auge zu behalten. „Wenn die neuen Erstklässler Bilder oder Buchstaben nur schlecht erkennen, sollten Eltern mit ihrem Kind unbedingt einen Augenarzt aufsuchen“, rät AOK-Vorstandschef Tom Ackermann. Denn bleiben Sehprobleme unentdeckt, macht sich das nicht nur bei den Schulnoten bemerkbar, sondern kann die kindliche Entwicklung...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Risiken durch Tätowieren: Körperschmuck unter der Haut

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 15.09.2016

Ob im Lettering-, Comic- oder Asian-Style: Tätowierungen sind angesagt. Doch wer sich diese Art Körperschmuck unter die Haut stechen lässt, sollte sich über die möglichen gesundheitlichen Risiken informieren, rät die AOK NORD WEST. Da durch Hygienemängel Infektionen auftreten können, ist eine sorgfältige Auswahl des Tattoo-Studios unbedingt anzuraten. Die Verwendung von sterilen Nadeln und Instrumenten sollte genauso...

1 Bild

Neue App „meine ich-Zeit“: Jeden Tag zwei Minuten innehalten

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 15.09.2016

Stress und Hektik bestimmen den Alltag vieler Dortmunder. Immer in Eile und überrollt von ständig neuen Themen, bleibt kaum Zeit für einen selbst. Mit der neuen kostenfreien AOK-App „meine ich-Zeit“ lädt die AOK NORD WEST dazu ein, inne zu halten und sich jeden Tag für zwei Minuten nur auf den Augenblick zu besinnen. Durch Atemübungen, Sinnsprüche oder Gedankenspiele entwickelt sich die Antistress-Übung zur „ich-Zeit“ und...

1 Bild

Nächtliche Verkehrsbehinderungen auf der A52 in beiden Fahrtrichtungen

Roland Römer
Roland Römer | Hattingen | am 12.09.2016

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 13. auf 14. September, kommt es zwischen 21 und 5 Uhr zu Verkehrsbehinderungen auf der A52 bei Essen in beiden Fahrtrichtungen. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr lässt dann dort Arbeiten an der Verkehrsführung durchführen. Die Fahrtrichtung Bochum wird in Höhe der Anschlussstelle Essen-Rüttenscheid voll gesperrt. Der gesamte Verkehr wird in der Abfahrt über die parallel...

1 Bild

Senioren Tag in Brackel

Martin Vollmer, Johanniter
Martin Vollmer, Johanniter | Dortmund-Süd | am 07.09.2016

Dortmund: Kirche Brackel | Wir stellen euch den neuen Hausnotruf Begleiter vor. Wir freuen uns auf euch

3 Bilder

Helfen kann jeder

Martin Vollmer, Johanniter
Martin Vollmer, Johanniter | Dortmund-Süd | am 07.09.2016

Die fünf wichtigsten Maßnahmen im Notfall: Überblick verschaffen. Eine Unfallsituation kann für Ersthelfer sehr erschreckend aussehen. „Versuchen Sie trotzdem, ruhig zu bleiben“, rät Vollmer. Um die Situation einschätzen zu können, sollten Sie sich zunächst einen Überblick verschaffen: Was ist passiert? Gibt es mögliche Gefahrenstoffe, zum Beispiel auslaufendes Benzin? Ist jemand verletzt? Wenn ja, wie viele Verletzte...

8 Bilder

Immer dem Fluss entlang: Der Emscherradweg 1

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 29.08.2016

Vor einem Jahrzehnt noch hätte es glatt die Aufforderung zu einer Mutprobe sein können. Radfahren direkt an der Emscher, das war weder für das Auge, noch für die Nase ein besonderes Erlebnis. Wer heute eine Fahrradtour direkt an der Emscher unternimmt, wird den Abwasserkanal von damals kaum noch wiedererkennen. Gut so. Genau 101 Kilometer (und damit knapp 20 Kilometer länger als der eigentliche Fluss) ist der...

1 Bild

Neue Lichtquelle fürs Fahrrad.

Dieter Schumann
Dieter Schumann | Dortmund-Süd | am 26.08.2016

Schnappschuss

2 Bilder

Innovativer Inkassoservice von bapa finance

Bastian Patrakscht
Bastian Patrakscht | Dortmund-Süd | am 19.08.2016

Dortmund: bapa finance | Bastian Patrakscht bietet seit diesem Jahr mit der bapa finance einen neuen Ansatz der Inkassodienstleistungen an. Seit 15 Jahren arbeitet der Jungunternehmer in der Forderungsbranche, nun ist der Zeitpunkt für das eigene Unternehmen gekommen. Die bapa finance entwickelt Strategien für eine erfolgreiche Forderungsbeitreibung, diese richten sich ausdrücklich nach den individuellen Bedürfnissen der Geschädigten. Im Gegensatz...

1 Bild

Tag des offenen Wohnprojektes

Alexander Nähle
Alexander Nähle | Schwerte | am 16.08.2016

Dortmund: Phoenixsee | Gemeinschaftliches Wohnen steht im Fokus des zweiten Tages des offenen Wohnprojektes am Sonntag, 28. August. Insgesamt acht Wohninitiativen präsentieren sich an diesem Sonntag in ihren Projekten und ihren „Patenprojekten“ direkt vor Ort. Als Vorbereitung auf diesen Tag erzählt Gabriele Wiemann, Vorstandsmitglied im Verein Mosaik sowie in der Genossenschaft, warum sie im Wohnprojekt Mosaik- Leben in Vielfalt wohnen möchte:...

Genossenschaft wirbt für gemeinschaftliches Wohnprojekt

Lokalkompass Dortmund-City
Lokalkompass Dortmund-City | Dortmund-City | am 14.08.2016

Seit 2006 gibt es den gemeinnützigen Verein Mosaik. Er hat es sich zum Ziel gesetzt, ein Wohnprojekt unter dem Motto "Leben in Vielfalt" zu realisieren. Zum zweiten Tag des Offenen Wohnprojektes am 28. August hat der Verein die Gelegenheit, seine Ideen von 13.30 bis 15.30 Uhr in der Rudolf-Steiner-Schule, Mergelteichstr. 51, vorzustellen. Gabriele Wiemann ist Vorstandsmitglied im Verein. Sie erzählt, wie die Idee zu...

1 Bild

Dortmunder Männer bleiben Vorsorgemuffel

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 12.08.2016

Nicht nur das Auto muss zum TÜV: Wann die nächste Inspektion gemacht werden muss oder der TÜV fällig ist, wissen Dortmunds Männer meist ganz genau. Schließlich geht es um das liebste Stück: das Auto. Doch wenn es um die eigene Gesundheit geht, sind sie eher nachlässig. Das macht eine aktuelle Auswertung der AOK NORDWEST deutlich. Nur etwa jeder fünfte Dortmunder über 45 Jahren war 2015 bei der Krebs-Früherkennung. Die...

1 Bild

Weniger Jugendliche mit Alkoholvergiftungen

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 12.08.2016

Die Trendwende beim ‚Komasaufen‘ hält an: Trinken bis zum Filmriss? Nein, sagen immer mehr Jugendliche und junge Erwachsene in Westfalen-Lippe. Das belegt eine Auswertung der AOK NORDWEST. Danach wurden 2015 insgesamt 857 junge Menschen im Alter von 12 bis 20 Jahren mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. Das sind 5,2 Prozent weniger als 2014 (904). 2013 landeten noch 931 Jugendliche wegen exzessiven...

1 Bild

Berufsstart mit Perspektive: Auszubildende für 2017 gesucht

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 12.08.2016

Die AOK NORDWEST setzt ihre Ausbildungsoffensive fort. Zum 1. September 2017 stellt die Gesundheitskasse 160 neue Auszubildende zum Sozialversicherungsfachangestellten (‚SoFa‘) ein, davon allein 16 für den Großraum Dortmund. „Damit beugen wir dem Fachkräftemangel vor und geben der Jugend eine Chance, mit einer attraktiven Ausbildung den Grundstein für einen spannenden Berufsweg mit ausgezeichneten Entwicklungsperspektiven...

1 Bild

Sperrungen auf NRW-Autobahnen am kommenden Ferienwochenende 2

Roland Römer
Roland Römer | Hattingen | am 10.08.2016

Straßen.NRW nutzt die verkehrsärmere Zeit am kommenden Ferienwochenende (12. bis 14. August) für umfangreiche Bau- und Sanierungsarbeiten auf den NRW-Autobahnen. Ziel ist es dabei, das anschließende Rückreisewochenende zum Ende der Sommerferien in NRW möglichst frei von Vollsperrungen zu halten. Autobahnen - vor allem klassische Pendlerstrecken wie die A40 - müssen an Wochenenden und speziell in den Sommerferien in der...

1 Bild

Flughafen errichtet zwei zusätzliche Sicherheits-Kontrollspuren für zügigere Abfertigung

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 05.08.2016

Dortmund: Flughafen Dortmund | Der Dortmunder Flughafen gestaltet in den nächsten Monaten einige Bereiche im Terminal neu. Ab Montag, 8. August, wird mit den ersten Arbeiten für die geplanten Umbaumaßnahmen in der Abflugebene begonnen. Die bestehenden fünf Kontrollspuren werden um zwei weitere im Westen des Terminals ergänzt. Mit der Errichtung von zusätzlichen Sicherheitskontrollspuren werden flexiblere Abläufe für eine zügige Abfertigung –...

1 Bild

Frage der Woche: Was wolltet ihr einen Rechtsanwalt schon immer fragen? 17

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 04.08.2016

Guter Rat ist teuer, heißt es. Und richtig, für professionelle Beratung, vor allem juristische, ist oftmals ein tiefer Griff in die Geldbörse nötig. Leserinnen und Leser des Lokalkompass haben in dieser Woche allerdings Glück. Dank Gerrit Rethage. Rethage ist ein Profi und lange genug im Geschäft, wie er selbst sagt. Der selbstständige Rechtsanwalt, der mittlerweile seit 41 Jahren in Kamen praktiziert, denkt trotz seiner...

1 Bild

DOGEWO21 hilft für Sicherheit zuhause beim Schutz vor Einbrechern

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 01.08.2016

Die aktuelle Mieterumfrage der DOGEWO21 hat gezeigt, dass das Sicherheitsbedürfnis der Mieter in den letzen Jahren erheblich gestiegen ist. In Dortmund ist – wie fast überall – die Zahl der Wohnungseinbrüche deutlich gestiegen. Dass es sinnvoll und möglich ist, die eigene Wohnung vor Einbrechern zu schützen, belegt eindrucksvoll die gleichzeitig gestiegene Zahl der abgebrochenen Einbruchsversuche in unserer Stadt....

1 Bild

B236-Tunnel Wambel zwei Nächte lang in Richtung Lünen gesperrt

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 29.07.2016

Dortmund: B236-Tunnel Wambel | Der B236-Tunnel Dortmund-Wambel wird am Montag, 1. August, und Dienstag, 2. August, jeweils in den Zeiten von 20 Uhr bis 5 Uhr aufgrund von Wartungsarbeiten in Fahrtrichtung Lünen gesperrt. Die Arbeiten umfassen die Reinigung der Rohrleitungen und Entwässerungsrinnen im und vor dem Tunnel. Eine Umleitung erfolgt über die "Rote Punkt" Beschilderung.

Familienkasse zieht um

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 28.07.2016

Dortmund: Familienkasse | Die Familienkasse in Dortmund zieht um. Ab Montag, 1. August, befindet sich die Familienkasse im 3. Obergeschoss des Siemensgebäude in der Märkischen Straße 8 -10, direkt an der U- und S-Bahnstation „Stadthaus“. Die bisherigen Räume an der Steinstraße 39 benötigt die Arbeitsagentur zur Erweiterung ihrer eigenen Dienstleistungen. „Die Mitarbeiter freuen sich auf die neuen Räume und das großzügigere Ambiente“, so Sabine...

1 Bild

Polizei warnt vor angeblich gehörlosen Spendenbetrügern in Hörde und Wellinghofen 1

Ralf Neumerkel
Ralf Neumerkel | Dortmund-Ost | am 28.07.2016

Dortmund: Dortmund | Aus aktuellem Anlass warnt die Dortmunder Polizei vor mutmaßlichen Spendenbetrügern in Hörde und Wellinghofen. In den letzten zwei Wochen ist es dort zu mehreren Vorfällen mit angeblichen Spendensammlern gekommen. In Erscheinung treten hierbei in der Regel zwei Frauen. Die beiden sollen 18 bis 25 Jahre alt und 150 bis 160 cm groß sein. Zudem sollen sie lange schwarze Haare haben und südländischer Herkunft sein. Laut...

96 Praktika im Dortmunder Handwerk

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 27.07.2016

„Praxisphasen im Betrieb“ heißt ein neuer Ratgeber für Dortmunder Handwerksbetriebe. Sie sollen dabei unterstützt werden, im Rahmen der Nachwuchsgewinnung verstärkt Praktika anzubieten. Die wichtigsten Fragen werden praxisnah beantwortet, gleichzeitig Möglichkeiten zur Qualitätssteigerung von Praktika aufgezeigt. Und: Unternehmer, die bislang keine Betriebspraktika angeboten haben, sollen mit diesem Ratgeber dazu animiert...

1 Bild

Bauarbeiten: A1-Abfahrt Schwerte erneut gesperrt

Andreas Meier
Andreas Meier | Schwerte | am 27.07.2016

Im Bereich der Rastanlage Lichtendorf und der A1-Anschlussstelle Schwerte finden in den nächsten Tagen folgende Sperrungen statt: In Richtung Köln werden am Mittwoch (27.7.) ab 19 Uhr bis 6 Uhr die Aus- und Auffahrt der Tank- und Rastanlage Lichtendorf und von Donnerstagabend (28.7.) ab 20 Uhr bis 6 Uhr die Aus- und Auffahrt der A1-Anschlussstelle Schwerte gesperrt. In Richtung Bremen sind von Freitagabend (29.7.) ab...