Nachrichten aus Dortmund-West

Soziale Spaltung nimmt zu - Oberbürgermeister und Arbeitsmarkt 2

Reinhard Wawziniak
Reinhard Wawziniak | Dortmund-West | vor 9 Stunden, 36 Minuten

Was wollen uns die "Eliten" dieser Stadt dem Bürger verkaufen? Warum nimmt die soziale Spaltung zu, wenn es in der Stadt 225 000 sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze gibt? Dann gibt es noch den Hoffnungsträger, die Logistikbranche! In dieser Branche ist der Stundenlohn im Durchschnitt 12,50 Euro. Bei 172 Stunden im Monat ist die Summe brutto 2150 Euro. Der Durchschnittslohn soll nach Angaben von...

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

VfL Bochum erwartet Dresden - Eisfeld im Interview: "Druck hast du immer!"

Dietmar Nolte
Dietmar Nolte | Bochum | vor 10 Stunden, 34 Minuten

Bochum: Vonovia Ruhrstadion | Am Freitag (28.4., 18.30 Uhr) will der VfL Bochum mit einem Sieg über Dynamo Dresden das Thema Abstieg endgültig zu den Akten legen. Der Hoffnungsträger heißt dabei Thomas Eisfeld, der dem Offensivspiel des VfL nach seinem Comeback wieder mehr Struktur und Ideen verleiht. Im Interview vor der Partie spricht Eisfeld über seine lange Leidenszeit und den Erwartungsdruck, blickt zurück auf die Niederlage in Braunschweig und...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Theodor Riphaus
von Theodor Riphaus
von Theodor Riphaus
von Theodor Riphaus
von Theodor Riphaus
vorwärts
4 Bilder

"Wir wollen mitregieren" - Linke-Spitzenkandidatin Demirel im Lokalkompass-Interview 9

Martin Dubois
Martin Dubois | Düsseldorf | vor 1 Tag

Düsseldorf: Pempelfort | Seit 2012 ist die Linke nicht mehr im Landtag, die Ziele sind vor dem 14. Mai angesichts von Umfragewerten zwischen vier bis sechs Prozent aber hochgesteckt: "Wir wollen mitregieren", sagt Spitzenkandidatin Özlem Demirel selbstbewusst. In Umfragen liegt die Linke momentan zwischen vier bis sechs Prozent. Sie geben sich vom Wiedereinzug überzeugt. Was macht Sie so sicher? Demirel: Die Linke ist das soziale Gewissen in...

3 Bilder

"Schön habt Ihr es hier!" - Landtagskandidatin Anja Butschkau besuchte Marten

Martin Schmitz
Martin Schmitz | Dortmund-West | vor 2 Tagen

Zu einem Stadtteilrundgang kam am Sonntag die Landtagskandidatin Anja Butschkau nach Marten. Der SPD-Ortsverein Marten wollte Butschkau seinen Stadtteil vorstellen. Dabei ging es sowohl um schöne Ecken im Stadtteil als auch um die Herausforderungen, die noch zu bewältigen sind. "Schön habt Ihr es hier", war ein Satz, der Anja Butschkau an diesem Tag mehrmals von den Lippen kam. Ihr fiel vor allem auf, wie grün der Stadteil...

1 Bild

SPD Marten lädt zum Skatturnier für Jedermann ein

Martin Schmitz
Martin Schmitz | Dortmund-West | vor 2 Tagen

Dortmund: Hotel Martener Hof | Der SPD-Ortsverein Marten lädt wieder alle interessierten Skatspieler aus Marten und Umgebung zum 54. Skatturnier für Jedermann ein. Start ist am Freitag, 28. April um 18.30 Uhr in der Gaststätte Martener Hof, Martener Str. 337. Auf den Turniersieger wartet ein Preisgeld von 50 Euro. Der Zweitplatzierte erhält einen Präsentkorb mit Leckereien. Die weiteren Teilnehmer können sich über verschiedene Sachpreise freuen. Wie der...

1 Bild

Seminar zur Prävention sexualisierter Gewalt – Kinderschutz im Sport

Muhammed Kocer
Muhammed Kocer | Dortmund-West | vor 2 Tagen

Dortmund: Trainingsstätte des Taekwondo Team Kocer e.V. | Eine spezielle Fortbildung für junge Fachkräfte im Jugendsport fand in den Räumlichkeiten des DJK Münster statt. Insgesamt nahmen 16 Personen aus dem gesamten Bundesgebiet den Weg auf sich, um sich von den Experten des organisierten Sports informieren, fortbilden und auf verschiedenen Ebenen mit dem Thema Kinderschutz auseinander zu setzen. Zeitgleich wurden aktuelle Forschungsergebnisse, Praxiserfahrungen, praktische...

4 Bilder

Boxteam Dortmund erkämpft 2 NRW-Vize-Meisterschaften 2017

Boxteam Dortmund
Boxteam Dortmund | Dortmund-West | vor 2 Tagen

Bei den NRW-Meisterschaften für Schüler und Kadetten konnten die beiden eingesetzten Wettkämpfer des Boxteam Dortmund jeweils die NRW-Vize-Meisterschaft gewinnen. Mert Bahadir (13 J.) trat in der Gewichtsklasse bis 40 kg an. Mogli Krausz (13 J.) boxte in der Gewichtsklasse bis 56 kg. Beide Kämpfer des Boxteam Dortmund hatten im Finalkampf eine schwere Aufgabe zu lösen...Gegner waren die NRW-Meister 2016. Von dem...

1 Bild

Die Tafel in Huckarde - ehrenamtliche Menschen mit sozialer Verantwortung helfen...

Hasan Eker
Hasan Eker | Dortmund-West | vor 3 Tagen

Die Direktkandidatin der Grünen für den Landtag Svenja Noltemeyer und Bezirksvertreter der Grünen Kaan Eker arbeiteten aktiv bei der Huckarder Tafel mit. Schon seit 2014 ist Bezirksvertreter der Grünen bei der huckarder Tafel aktiv dabei. Damit auch die Direktkandidatin der Grünen für den Landtag einen Einblick in den Ehrenamt bekommt und zudem die reale Armutssituation in Dortmund Huckarde erfasst, arbeitete Svenja...

1 Bild

Was bedeutet eigentlich unser Verein für die anderen, was bedeutet es für uns! Vereinsleben mal Live

Muhammed Kocer
Muhammed Kocer | Dortmund-West | vor 3 Tagen

Dortmund: Trainingsstätte des Taekwondo Team Kocer e.V. | Mit einem kleinen Informationsvideo möchten wir das aktive Leben und den Grund der Mitgliedschaft und Entscheidung für den Verein und die Sportart Taekwondo beschreiben. Dabei gilt der Focus nicht auf den Leistungsbereich, sondern zeigt den Bereich außerhalb des regulären Sportbetrieb. Dazu wurden ehrenamtliche im Umfeld des Vereins angesprochen, welche sich diesem Projekt ehrenamtlich gewidmet haben. Mit Marcel Esser...

Große Anstregung von vier "Experten" und ihre "Konzepte" zur Bekämpfung der Armut in Dortmund 1

Lothar Thurian
Lothar Thurian | Dortmund-West | vor 3 Tagen

Die Worte hör ich wohl, allein mir fehlt der Glaube. Alter Wein in neuen Schläuchen! Wer trägt für die soziale Misere in der Stadt die Verantwortung? Diese entscheidende Frage wird nicht gestellt! Haben die Leuchtturmprojekte die Armut, die Arbeitslosigkeit abgebaut? Hat die Zielsetzung der Wirtschaftsförderung Arbeitsplätze geschaffen, die Massenkaufkraft erzeugen? Die Kreditzinsen im städtischen Haushalt, sprechen...

Fruehlingsfest auf dem Kleyberg

Manuela Feike
Manuela Feike | Dortmund-West | am 21.04.2017

Dortmund: Kleyberg e.V. | Dortmund Kley, der Gartenverein Kleyberg e.V veranstaltet am Samstag den 06 . Mai sein Frühlingsfest mit Kaffee und Kuchen, gekuehlten Getränken und der Wurst vom Grill möchten wir die Gartensaison eröffnen. Beginn ist um 16.00 Uhr. Wir hoffen auf schönes Wetter und rege Teilnahme.

2 Bilder

StadtGalerie Witten bekommt eine „Kusshaltestelle“: Einweihung am Samstag!

Dietmar Nolte
Dietmar Nolte | Witten | am 21.04.2017

Witten: StadtGalerie Witten | Am Samstag (22.4.) um 12 Uhr bekommt das Shopping-Center im Herzen der Stadt Wittens einen romantischen Treffpunkt: die erste Kusshaltestelle Wittens! Die Idee zur Kusshaltestelle kommt von Dr. Biyon Kattilathu, einem Motivations-Coach, der mit seinem aktuellen Bühnen-Programm erfolgreich auf Tour ist. Biyon Kattilathu sagt zur Kusshaltestelle: „Die Menschen hetzen heutzutage nur so durch ihren Alltag. Mit den...

1 Bild

Deutsch-Russe hinter dem Anschlag auf BVB-Bus und BVB-Manschaft 2

Hasan Eker
Hasan Eker | Dortmund-West | am 21.04.2017

Tja, da es allem Anschein nach dem verängstigten und Islam kritischen Deutschen ja so wichtig ist, bei jedem Verbrechen die Nationalität zu erfahren.... Tut mir leid. Aber manchmal ist es dann halt doch kein "Blitz islamisierter" Passloser Flüchtling und potentieller Sexualstraftäter aus Nord Afrika oder Syrien. Sondern "nur" ein Deutsch-Russe. Seien Sie doch froh. In vielen anderen Fällen vergisst man das "Deutsch" zu...

1 Bild

Habgier als Motiv für den Anschlag auf den BVB-Bus 1

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 21.04.2017

Der mutmaßliche Bomber ist gefasst. Die Bundesanwaltschaft hat heute den 28- jährigen deutschen und russischen Staatsangehörigen Sergej W. durch Beamte der GSG 9 der Bundespolizei im Raum Tübingen vorläufig festnehmen lassen. Wie die Bundesstaatsanwaltschaft mitteilt führten Hinweise aus der Finanzszene jetzt zu einem Verdächtigen: Der 28-Jähriger soll den Anschlag auf den Bus von Borussia Dortmund verübt haben, weil er mit...

1 Bild

Väter und Kinder kochen gemeinsam

Anne Hentrei-Peuschel
Anne Hentrei-Peuschel | Dortmund-City | am 20.04.2017

Dortmund: Reinoldinum | Kochen ist gar nicht so schwer und macht sogar Spaß! An drei Sonntagen heißt es im Ev. Bildungswerk Dortmund: - Küche frei für Väter und Kinder! Am 30.4.2017 werden Currywurst mit Kartoffelwedges, Pizza und Maultaschen zubereitet. Die Gerichte für die nächsten zwei Treffen (14.5. und 18.6.17) werden mit den Teilnehmenden abgesprochen. Zu Muttertag sind die Mütter zum Mittagessen herzlich eingeladen. Ort: Reinoldinum,...