Dortmund-West: Oespel

1 Bild

Kostenlose Einführung in Excel

Gerhard Hötzel
Gerhard Hötzel | Dortmund-West | vor 4 Tagen

Was kann man denn mit Excel machen? Lohnt es sich für mich, da mal reinzuschauen? - Alle, die sich diese Fragen stellen und mehr wissen möchten, können kostenlos am 03. und 10.06.2015 in Dortmund-Kley in 6 Unterrichtseinheiten in einer Einführung mehr zu diesem Programm erfahren. Voraussetzungen für die Teilnahme sind: Ein eigener Laptop mit dem Programm Excel und die Anmeldung beim Veranstalter. Dies ist der...

1 Bild

Künstlerin Inge Menzel zeigt "Bunte Ansichten" im Wickeder Haus Lucia

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 28.04.2015

Dortmund: Seniorenhaus Lucia | Zur Ausstellung „Bunte Ansichten“ der Malerin Inge Menzel lädt das Wickeder Comunita Seniorenhaus Lucia vom 30. April bis zum 23. Juni an den Wickeder Hellweg 93 ein, speziell auch zur Vernissage in Anwesenheit der Künstlerin am Donnerstag (30.) um 15 Uhr. Schon einmal – vor drei Jahren  – präsentierte die Hobbykünstlerin aus Oespel ihre farbenfreudigen Bilder im Wickeder Altenheim (siehe Foto). Die seit 1988 in...

Anzeige
Anzeige

Englisch zum Auffrischen, Spanisch für Anfänger: noch Plätze frei!

Gerhard Hötzel
Gerhard Hötzel | Dortmund-West | am 25.04.2015

Der Start der Sprachkurse verzögert sich aus organisatorischen Gründen um eine Woche, sodass es am 28.04. in der Steinhammerschule los geht. Der Weiterbildungsverein Hellweg 1950 bietet allen Kurzentschlossenen noch einmal die Möglichkeit, den 28.04. als Schnupperabend zu "buchen". Also einfach ausprobieren am Dienstag ab 18:00 Uhr (Spanisch) und 19:30 Uhr Englisch für Wiederholer. Auch in den Fortgeschrittenenkurs...

1 Bild

Anschluss finden - Anschluss halten: "Kurs-Schnuppern" - Englisch, Spanisch, Malen in Marten und Oespel-Kley

Gerhard Hötzel
Gerhard Hötzel | Dortmund-West | am 19.04.2015

Spanisch für Anfänger und Fortgeschrittene, Englisch zum Auffrischen, Malen für Kinder ab 8 Jahren und Malen für Erwachsene stehen unter anderem auf dem Terminkalender des gemeinnützigen Weiterbildungsvereins Hellweg 1950 E. V. im Dortmunder Westen. Der erste Unterrichtsabend der jeweiligen Kurse kann unverbindlich (zum Schnuppern) besucht werden. Es geht los am 21. April in der Steinhammerschule in Marten mit Spanisch für...

Neues Kursprogramm im Dortmunder Westen

Gerhard Hötzel
Gerhard Hötzel | Dortmund-West | am 31.03.2015

Mit neuen Sprach-, PC- und Malkursen startet der Weiterbildungsverein Hellweg 1950 E. V. in den westlichen Vororten ab dem 21. April. Kostenlose Schnupperstunden ermöglichen die Einschätzung, ob der jeweilige Kurs der richtige für die Interessenten ist. Den Anfang machen am 21.04. drei Sprachkurse und ein PC-Kurs. Der Chinesisch-und der Spanisch-Kurs sind für Anfänger gedacht, während Englischfür diejenigen angeboten wird,...

1 Bild

Klagen gegen den Bebauungsplan Lü 148n - Steinsweg eingereicht

Judith Zimmermann
Judith Zimmermann | Dortmund-West | am 30.03.2015

Dortmund: Oespel | Fünfzehn Jahre Bebauungsplan Steinsweg Der Bebauungsplan Lü 148n – Steinsweg wurde mit Bekanntmachung in den Dortmunder Bekanntmachungen am 16.01.15 rechtskräftig. Zuvor hatte er mit rot-schwarzer Mehrheit die politischen Gremien durchlaufen bis zuletzt auch noch die Grünen, die den Bebauungsplan bisher abgelehnt hatten, im Rat zugestimmt haben. Der Bebauungsplan Lü 148n – Steinsweg ist der Nachfolger des...

2 Bilder

Bebauungsplan Lü 148n - Steinsweg durchläuft mit rot-schwarzer Mehrheit die politischen Gremien

Judith Zimmermann
Judith Zimmermann | Dortmund-West | am 29.03.2015

Dortmund: Oespel | Konnte man etwas anderes erwarten? Der Bebauungsplan Lü 148n - Steinsweg ist mit der Bekanntgabe in den Dortmunder Bekanntmachungen vom 16.01.15 rechtskräftig. Bezirksvertretung Lütgendortmund Die Bezirksvertretung Lütgendortmund hatte in der November Sitzung mehrheitlich - bei 3 Neinstimmen (Fraktion B´90/die Grünen) und einer Enthaltung (Die Linke) - dem Rat der Stadt Dortmund empfohlen, den Bebauungsplan Steinsweg...

Haben Naturschutzgebiete in Dortmund nur Alibifunktion? 1

Gerhard Hötzel
Gerhard Hötzel | Dortmund-West | am 18.03.2015

In Naturschutzgebieten darf kein Blümchen gepflückt, kein Bärlauchblatt darf mitgenommen werden; Hunde dürfen in den Wäldern ebenso wie die Menschen die Wege nicht verlassen. In den Gärten dürfen nach dem 28. Februar im Allgemeinen keine Sträucher und Bäume mehr geschnitten werden, in denen Vögel ihre Nester bauen. Doch viele Menschen im Dortmunder Westen wundern sich, dass der Forstbetrieb der Stadt Dortmund zumindest im...

Thema Weiterbildung auf der Jahreshauptversammlung des StV Hellweg 1950 E. V.

Gerhard Hötzel
Gerhard Hötzel | Dortmund-West | am 17.03.2015

Wie haben sich die Angebote des Weiterbildungsvereins StV Hellweg 1950 in den letzten Jahren entwickelt? Welche weiteren Angebote sollen der Bevölkerung im Dortmunder Westen im Bereich Sprachen, Computer und Malen gemacht werden. Dies war ein Schwerpunktthema bei der diesjährigen Jahresversammlung des gemeinnützigen Vereins am Sonntag, 15. März. Eine immer größere Zahl der angebotenen Kurse wird immer besser angenommen....

2 Bilder

Waldnaturschutzgebiete in Dortmund sind reine Nutzwälder 1

Judith Zimmermann
Judith Zimmermann | Dortmund-West | am 14.03.2015

Dortmund: Oespel/Kley | Online-Petition gestartet! In den letzten Monaten wurden in den Dortmunder Wäldern Tausende von gesunden Bäumen gefällt. Unter dem Vorwand „Sturmschadensbeseitigung“ wurden tiefe Schneisen in die Dortmunder Wälder geschlagen. Statt „Waldpflege“ wird „Holzernte“ betrieben. Das darf so nicht weitergehen. Steigende Holzpreise und leere öffentliche Kassen sind kein Grund für Kahlschlag und Ausdünnung. Im...

1 Bild

Kinder malen mit Mariana González Alberti

Gerhard Hötzel
Gerhard Hötzel | Dortmund-West | am 09.03.2015

Die Dortmunder Künstlerin Mariana González Alberti freut sich, einen Kurs ganz speziell nur für Kinder im Alter von etwa 8 bis 12 Jahren anbieten zu können. Frau González Alberti, die ihre Ausbildung als Malerin und Bildhauerin an der Kunstakademie in Buenos Aires absolviert hat, führte in der Vergangenheit bereits zahlreiche Kurse mit begeisterten Kindern durch. In dem praktisch angelegten Kurs führt Frau González...

1 Bild

Der Berliner Songwriter Tobias Panwitz ...

Gerhard Hötzel
Gerhard Hötzel | Dortmund-West | am 09.02.2015

... Kopf der Gruppe Trailhead, kombiniert feinfühligen, energiegeladenen Folkrock mit bildstarken Inhalten, wie es hierzulande nur wenige Musiker in englischer Sprache tun. Motive von Rastlosigkeit, Sehnsucht, Verlust und Versöhnung ziehen am Hörer vorüber, während Panwitz Erlebnisse zwischen spanischen Wegen, schwedischen Inseln, amerikanischen Landstraßen, baltischen Küsten und lettischen Flüssen besingt. Tobias Panwitz...

Wie man Serienbriefe ganz einfach erstellt

Gerhard Hötzel
Gerhard Hötzel | Dortmund-West | am 03.02.2015

In Dortmund-Kley zeigt der Weiterbildungsverein StV Hellweg 1950 E. V. in einem Kompaktseminar, wie auf einfache Weise Serienbriefe am Computer erstellt werden können. Unter der Leitung des Dozenten Gerhard Hötzel erfahren die Teilnehmer, wie aus vorhandenen Adresslisten in kurzer Zeit Serienbriefe, Listen, Verzeichnisse, Etiketten usw. erstellt werden. Es wird auch gezeigt, wie eine Auswahl aus Adresslisten vorgenommen wird...

ASDF ÖLKJ - Tastschreiben lernen in Dortmund

Gerhard Hötzel
Gerhard Hötzel | Dortmund-West | am 02.02.2015

Auf diesen Tasten liegen die Finger und der Daumen betätigt die Leertaste. Von hier aus lassen sich mit dem 10-Finger-Tastschreiben alle Tasten der Tastatur erreichen und dies, ohne hinzuschauen. Der Vorteil dieses Könnens ist entspanntes und vor allen Dingen schnelleres Schreiben, Rücken schonende Haltung und die Vermeidung von Armproblemen. Immer mehr Firmen achten schon bei den Auszubildenden auf die Kenntnisse dieser...

1 Bild

Spanisch für Fortgeschrittene - Reinschnuppern in Kurs in Dortmund-Kley

Gerhard Hötzel
Gerhard Hötzel | Dortmund-West | am 27.01.2015

Für schnell Entschlossene bietet sich in Dortmund-/Oespel/Kley die Möglichkeit, Spanisch-Kenntnisse aufzufrischen und weiter zu entwickeln. Der Weiterbildungsverein Hellweg 1950 E. V. bietet Interessierten die Möglichkeit, mittwochs in einer kleinen Gruppe die Spanischkenntnisse zu verbessern. Voraussetzung sind Grundkenntnisse des Spanischen. Der erste Unterrichtsabend am 28. Januar 2015 kann kostenlos besucht werden. Die...

Russisch lernen in Dortmund - Anfänger und Wiedereinsteiger

Gerhard Hötzel
Gerhard Hötzel | Dortmund-West | am 23.01.2015

Die am häufigsten gesprochene Muttersprache in Europa ist Russisch und sie gehört zu den sechs offiziellen Sprachen der UNO. Mit Russisch hat man ein leichteren Zugang zu den anderen slawischen Sprachen wie Polnisch, Tschechisch, Bulgarisch, Serbokroatisch ... Der Weiterbildungsverein StV Hellweg1950 E. V. bietet ab dem 27. Januar in DO-Dorstfeld, Hospitalstraße 6, ab 18 Uhr einen Lehrgang für Anfänger und Wiedereinsteiger...

Kostenlose Kurse für Vereinsmitglieder

Gerhard Hötzel
Gerhard Hötzel | Dortmund-West | am 20.01.2015

Spanisch für Anfänger, Englisch für Wiedereinsteiger, Tastschreiben u. a. können von den Vereinsmitgliedern des Weiterbildungsvereins StV Hellweg 1950 E. V. kostenlos besucht werden. Der Beitrag für die Jahresmitgliedschaft beträgt 60 €. Dafür ist die Teilnahme an allen entsprechend ausgezeichneten Lehrgängen möglich. Voraussetzung ist, dass die jeweiligen Lehrgänge von mindestens 7 Teilnehmern belegt werden. Die...

1 Bild

Die Feuersteins im KUKLoch - am 7. Januar in Witten

Gerhard Hötzel
Gerhard Hötzel | Dortmund-West | am 04.01.2015

„Lieblingslieder“, der Name ist Programm. Die Feuersteins (Guntmar, Carla und Emily) haben hierzu altbekanntes Liedgut gesammelt und in einen Topf geworfen, der auf einem sehr heißen Feuer kocht. Am 7. Januar ist es wieder so weit im KUKLoch in Witten-Stockum, Hörder Straße 364: Thomas Hecking spielt ab 20 Uhr das Akkordeon, trommelt mit Esslöffeln, pfeift Ohrwürmer von den Dächern und sorgt im Großen und Ganzen für den...

2 Bilder

"Überflutungs-Kataster" für Oespel

Judith Zimmermann
Judith Zimmermann | Dortmund-West | am 26.12.2014

Dortmund: Oespel | Beteiligung sehr gering Über 1000 Flugblätter hatte die Bürgerinitiative "Pro Oespeler Lebensraum e.V." Anfang Oktober an die Haus- und Wohnungseigentümer in Oespel verteilt um zu ermitteln, wer und wie von den Starkregenereignissen in Oespel betroffen war. Nur 80 Rückmeldungen gab es zum Überflutungs-Kataster, das ist mehr als dürftig. Zumal der Bereich Oespel/Kley der am stärksten betroffene Bereich beim Unwetter im...

1 Bild

Konzept gegen Hochwasser: Dem Wasser mehr Raum geben

Andreas Meier
Andreas Meier | Dortmund-West | am 14.11.2014

Nach dem Unwetter ist vor dem Unwetter: Die Stadt hat ein Handlungskonzept zum besseren Hochwasserschutz entwickelt. Der Fokus liegt dabei auf Marten, Oespel und Kley. Sintflutartige Regenfälle, überflutete Straßen und Keller – all das sind längst keine Einzelfälle mehr. Zuletzt am 12. Juli wurden Marten, Oespel und Kley geflutet. Solche sogenannte Starkregenereignisse „wird es künftig häufiger geben“, fürchtete...

11 Bilder

Auf einen Blick: Die Martinszüge in Dorstfeld, Oespel und im Hangeney

Andreas Meier
Andreas Meier | Dortmund-West | am 11.11.2014

Das Wochenende stand ganz im Zeichen von St. Martin. Große Laternenzüge veranstalteten auch die Bürgerschützen in Oespel, die Interessengemeinschaft der Vereine in Dorstfeld und die Siedlergemeinschaft Agricola im Hangeney. Eine Bildergalerie von Stephan Schütze.

1 Bild

Die Bi "Pro Oespeler Lebensraum e.V." verlängert den Abgabetermin für das "Überflutungs-Kataster"

Judith Zimmermann
Judith Zimmermann | Dortmund-West | am 10.11.2014

Dortmund: Oespel | Starkregenereignisse - Sind auch Sie betroffen? - Nur wenn man darüber redet, kann Vorsorge getroffen werden! Die Bürgerinitiative "Pro Oespeler Lebensraum e.V." erstellt ein "Überflutungs-Kataster für Oespel". Hierzu wurden Anfang Oktober Flugblätter an alle Haus- und Wohnungseigentümer verteilt. Pro Oespel verlängert den Abgabetermin aufgrund der Beratungstermine der Stadtentwässerung Dortmund bis Freitag, den...

Weitere Beratungstermine für Oespel, Kley und Marten zum Thema Überflutungsschutz

Judith Zimmermann
Judith Zimmermann | Dortmund-West | am 06.11.2014

Dortmund: Kley | Die Stadtentwässerung Dortmund gibt jetzt zwei weitere Termine zum Schutz vor Überflutungen bei Starkregenereignissen bekannt. Auch bei diesen Terminen soll in persönlichen Gesprächen auf einzelne Entwässerungsmissstände eingegangen werden. Es sollen erste Lösungsansätze bzw. bauliche Maßnahmen zum Schutz gegen Überflutung und drückendes Wasser aus der Kanalisation erarbeitet werden. Die beiden nächsten Termine sind am...

1 Bild

48. großer Oespeler Martinszug

Roy Jasper
Roy Jasper | Dortmund-West | am 02.11.2014

Dortmund: Schulhof | Zum 48. großen Oespeler Martinszug am Freitag, den 7.11.2014 ab 18.00 Uhr lädt der BSV Oespel-Kley v. 1851 alle Kinder, Bürger, Mitglieder und Freunde herzlich ein. Der traditionelle 47. große Oespeler Martinszug beginnt auf dem Schulhof "Auf der Linnert" und führt, begleitet von Musikkapelle und Martinsreiter, durch Oespel zum Dorfplatz, wo die Martinslegende verlesen und gespielt wird. Auch dieses Jahr gibt es wieder die...

1 Bild

"Überflutungs-Kataster" für Oespel

Judith Zimmermann
Judith Zimmermann | Dortmund-West | am 21.10.2014

Dortmund: Oespel | War Oespel beim Unwetter am 12.07.14 wirklich so stark betroffen? Wenn man es nicht besser wüsste, könnten anhand der Beteiligung bei der Umfrage Zweifel aufkommen. Die Bürgerinitiative "Pro Oespeler Lebensraum e.V." verteilte Anfang Oktober rund 1100 Flugblätter an alle Haus- und Wohnungseigentümer in Oespel. Das 6-seitige Faltblatt informiert über die Starkregenereignisse 2008 und 2014, über die von der Stadt Dortmund...