... macht bitte weiter einfach nur M U S I K !!!

Anzeige
...Vorher sah es noch soooo aus ...
 
...soundcheck ... ungewohntes Bild, HERR NIGGEMEIER am BASS... soso
Düsseldorf: Route 66 | oder

... EY, PETER, tschüsssss und machs´ gut!

Düsseldorf-FLINGERN,
route 66, FREITAG, 03.Juni 2016
NIGGEMEIER und die LIEBE ZEIT!


ENDLICH... !

http://www.lokalkompass.de/duesseldorf/leute/-wer-...
und
http://www.lokalkompass.de/duesseldorf/kultur/trrr...

Kein leichter Gang, könnte man meinen, zu einer Beerdigung.
Wenn ich auch ganz stille in einer S-Bahn sitze und mich ruhig der Landeshauptstadt nähere, freue ich mich ein wenig auf diese besondere „Beerdigungs-Feier“.
In Flingern angekommen und ins´ route 66 einkehrend merkt man dann auch ziemlich schnell, dass es keine klassische Trauerfeier wird, zu der ich mich da begeben hatte, nein, sondern eher eine positiv-in-die-Zukunft-blickende Abschiedsparty werden würde! YEAH!
Der Trommler der in den 80 zigern bekannten deutschen Band TRIO,
Peter Behrens, war zu einer Ausgabe „Niggemeier und die liebe Zeit“ geladen, ist aber leider nur wenige Wochen vorher verstorben. Dennoch sollte der Abend dann FAST wie geplant stattfinden und so blieb ich bei meinem Vorhaben, mal´ wieder nach Düsseldorf zu fahren.
Erinnerungen an dieses Jahrzehnt sind auch sogleich wieder präsent, kaum, dass es los geht!
Das route 66 gut besucht, sogar
HENNES BENDER
schaut mal´rein´, in die „Peter-Behrens-Arena“ zu Düsseldorf!

Andreas Niggemeier begrüßt seine Gäste, das Publikum und gibt diese „Arena“ frei.
Bevor Klaus Marschall uns aus dem Buch Behrens´

Der Clown mit der Trommel - Meine Jahre mit TRIO-aber nicht nur“

vorlesen wird und wir Musik vom Baskerville Duo und Co.
Hören werden, lauschen wir erst einmal der Ansage und… lassen uns dann entführen von NEMO.
Wolfgang Neuhausen ist ein Künstler der besonderen Art. Sein Pantomime-Programm, auch an die TRIO-Titel angelehnt, kommt sehr gut an. Übrigens auch bei Hennes Bender! Alle haben sichtlich Spaß, wenn es auch kurze, stille, ja fast schon besinnliche Sekunden gibt… immer dann, wenn aus Behrens´ Buch vorgetragen wird, wir die Bilder dazu sehen, und uns erinnern… an diese verrückte Zeit!

Was machst DU?
Nun, wenn man, oder frau KEIN Herzensbrecher ist, kannte man diesen
PETER BEHRENS
wirklich?
Diesen zunächst so unscheinbar wirkenden Trommler da neben diesen zwei anderen TRIO-Mitstreitern?
„Kennen Sie mich wirklich?“ und was TRIO mit PUNK zu tun hat (hatte), auch das … steht alles in der Autobiographie geschrieben …
Zwischendurch sinniere auch ich so vor mich hin, die ich diese Band seinerzeit GAR NICHT so brillant fand und nicht wirklich hin hörte, wenn sie ihre einfachen Texte irgendwie irgendwo herunter trällerten.
Die Jungs spielen einfach weiter, ja, macht bitte weiter einfach NUR MUSIK…
„Krautrockband“ … ach jaaa,
Und auch wir altern ziellos weiter vor uns hin, genießen derweil dennoch einfach schöne Stunden mit netten, aufgeschlossenen Kneipen- und Musik-FANs´!
Es gibt echt noch eine Menge FUN, und bevor wir „Paul voll in die Eier treten“ und für Bier und Bommerlunder´ schwärmen, wird mitgesungen, was das Zeug hält! Wir erinnern uns an die „Carmen“ Puppe, jaja, Sex sells!

Ich habe ja eingangs erwähnt, es wird sicher keine gewöhnliche Abschieds- „Trauerfeier“ und genauso ist es!

Und wenn auch „DA DA DA“ hierzulande nur auf Platz 2 landete seinerzeit, dafür aber in Brasilien mega-erfolgreich war, wir kennen alle den Text, klaro!
Tja, und nun, da dieser Abend ja schon einige Zeit zurück liegt, kriege ich echt nicht mehr alles geordnet so zusammen, weiß nur noch, dass man sich gegenseitig, so manches Mal, einfach FEST HALTEN muss, um nicht verrückt zu werden!
In dieser Welt, jaja …

Niggemeier greift zur Bassgitarre, soso, und wir singen „ANNA, oh ANNA…“ und auch „BUM BUM“ … jaja, endlich, endlich eine FRAU !?!
Langsam, ja, so langsam geht auch dieser reichlich musikalische Abend zu Ende und ein Freund des Hauses, Enrico Palazzo bringt sich auch noch mit ein, natürlich mit HERZ, denn Herz ist Trumpf!
Nach einer Zugabe und noch einigen Fotos muss ich aber mit Bruni gen´ Hbf eilen, um noch eine nicht zu späte Bahn heimwärts zu bekommen und so verabschieden auch wir uns so langsam, so ist das eben.
Schöner, stimmiger Abend, wenn es auch eine Art TRAUERFEIER war!

TSCHÜSS

… Düsseldorf´ Flingern, tschüss route 66, tschüss Bruni, tschüss Jungs…

Und ja, tschüss TRIO

Und auch tschüss, PETER,
mach´s gut da oben… und denk´ dran´, immer weiter Musik machen!



Übrigens, den Enrico ... siehe u.A. hier:

https://www.youtube.com/watch?v=z8uuI6qZn5I

den NEMO siehe hier:
http://www.nemo.de/

http://www.peter-behrens.net/


und die Seiten von
Andreas Niggemeier, Baskerville Duo, Mike Gromberg und und und...
kennt Ihr ja... gelle!?!


Text: AAT Juli/August2016
Fotos: AAT, Juni 2016
2
2
3
2
2
2 3
2
2
2
3
3
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
17 Kommentare
12.690
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 06.08.2016 | 17:24  
45.913
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 06.08.2016 | 23:52  
50.297
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 07.08.2016 | 11:38  
45.913
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 07.08.2016 | 21:49  
45.913
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 07.08.2016 | 22:39  
50.297
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 08.08.2016 | 07:10  
45.913
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 08.08.2016 | 09:17  
50.297
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 08.08.2016 | 18:59  
45.913
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 08.08.2016 | 19:01  
50.297
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 08.08.2016 | 19:04  
45.913
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 08.08.2016 | 19:07  
45.913
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 16.08.2016 | 21:20  
50.297
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 20.08.2016 | 07:40  
45.913
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 20.08.2016 | 07:49  
50.297
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 20.08.2016 | 07:53  
45.913
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 20.08.2016 | 08:01  
45.913
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 20.08.2016 | 09:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.