Asphalt Festival 2017: Erfinder-Workshops für Kinder

Anzeige

Der Asphalt der Stadt gehört auch den Kindern! Deshalb finden im Rahmen des ASPHALT Festivals unter dem Motto ›STADTNOMADEN‹ Design- und Erfinder-Workshops für Kinder statt.

Die Teilnehmer unternehmen eine Stadtsafari und überlegen sich Dinge, die die Stadt besser machen könnten. Gemeinsam suchen sie nach Lösungen für bestimmte Probleme des urbanen Lebens, etwa wie sich die Menschen leichter fortbewegen, besser essen oder weniger Müll hinterlassen können. Anschließend werden die Erfindungen gebastelt und gebaut.


Das Angebot ist für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren, die Lust haben, Dinge für die Zukunft zu erfinden. Das ganze findet statt vom 16. bis 19. Juli 2017 im Rahmen des ASPHALT Festivals, in der Alten Kämmerei, Marktplatz 6.

Folgende Termine gibt es:
Sonntag, 16. Juli 11 bis 13 Uhr:
Treffpunkt: Alte Kämmerei, Marktplatz 6 (neben dem Rathaus)
Die Workshop-LeiterInnen treffen sich mit den teilnehmenden Kindern und ihren Eltern, um auf Stadtsafari zu gehen. Gemeinsam untersuchen sie die Stadt und ihre besonderen Merkmale. Für die Teilnahme ist ein Smartphone nötig, auf dem die kostenlose App ›Stadtsache‹ (https://stadtsache.de) bereits installiert ist. Die Teilnahme an der Stadtsafari ist kostenlos.

Design- und Erfinder-Workshops:
Montag, 17. Juli 10:30-15:30 Uhr: Wir erfinden zum Thema Mobilität
Dienstag, 18. Juli 10:30-15:30 Uhr: Wir erfinden zum Thema Essen
Mittwoch, 19. Juli 10:30-15:30 Uhr: Wir erfinden zum Thema Müll
Veranstaltungsort: Alte Kämmerei, Marktplatz 6 (neben dem Rathaus)
In den Workshops erfinden und bauen die Kinder Dinge, mit deren Hilfe sich Menschen leichter in der Stadt fortbewegen, besser essen oder weniger Müll hinterlassen können. An jedem Workshop-Tag findet ab 15 Uhr eine Präsentation statt. Eltern und Freunde sind herzlich eingeladen.
Die Termine können einzeln wahrgenommen werden: Wer mag, kann an einem, an zwei oder an allen drei Workshops teilnehmen, die vorherige Teilnahme an der Stadtsafari ist nicht verpflichtend. Die Workshop-Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung verpflichtend. Für Verpflegung ist gesorgt.
Die Kinder werden gebeten, leere, saubere Verpackungen für das Bauen der Erfindungen mitzubringen. Geeignet sind beispielsweise Kartons, Boxen, Papprollen, Folien, Pfeifenreiniger, Flaschen und kleine Holzstücke oder -perlen.

Rückfragen und Anmeldung: stadtnomaden@asphalt-festival.de.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.