Ausflugstipp: Zons im November - eine Reise ins Mittelalter

Anzeige
Stadtmauer mit Krötschenturm: Hier wurden Gefangene und Pestkranke untergebracht.
Dormagen: Schloßstraße | Idyllische Straßen, Geschäfte und Lokale locken die Besucher zu jeder Jahrszeit in die Altstadt von Zons. In der ehemaligen Burg Friedestrom ist das Kulturzentrum des Kreises Neuss mit dem Kreismuseum untergebracht. Neben Wechselausstellungen ist hier eine bedeutende Glas- und Zinnsammlung des Jugendstil zu sehen.

Mittelalter am Rhein
Stadtmauer,Tore, Türme und dazu eine Burganlage: Zons wartet mit einer typischen mittelalterlichen Stadtbefestigung auf, die zudem bestens erhalten ist. Dazu kommt die Lage unmittelbar am Rhein. Die Rheinauen vor Zons stehen unter Naturschutz. Kopfweiden säumen den Spazierweg an der Stadtmauer. Zons hat ca. 5400 Einwohner und liegt auf der linken Rheinseite ziemlich genau zwischen Düsseldorf und Köln. Die Fähre setzt nach Düsseldorf-Urdenbach über.

Der Zoll, der Erzbischof und die Schweine

Die große Zeit von Zons begann, als der Kölner Erzbischof Friedrich von Saarwerden 1372 den Rheinzoll von Neuss nach Zons verlagerte. 1373 bekam Zons das Stadtrecht und wurde in der Folge durch Mauerrn und Gräben befestigt. Gleichzeitig entstand innerhalb der Stadtmauer die kurkölnische Burg Friedestrom. Wenn es auch nicht immer friedlich zwischen der Bevölkerung und den Kölner Erzbischöfen zuging ("Zonser Schweinefehde", Foto 14), brachte es die Stadt zu bescheidenem Wohlstand. Zwar setzten Kriege und Pest auch Zons zu, aber das spätmittelalterliche Stadtbild blieb erstaunlich gut erhalten, denn die Stadt wurde wegen ihrer hervorragenden Befestigung nie wirklich eingenommen. Schon um 1900 war Zons ein beliebtes Ausflugsziel.

Bei herrlichem Wetter habe ich Anfang November einige Eindrücke festgehalten und wünsche viel Freude beim Fotospaziergang durchs idyllische Zons.


Weitere Infos gibt es bei den Bildunterschriften.


Quelle
http://www.zons-am-rhein.info/sehenswuerdigkeiten-...
Georg Dehio: Handbuch der Deutschen Kunstdenkmäler, Nordrhein-Westfalen, Erster Band, Rheinland, bearb. v. Ruth Schmitz-Emcke, Darmstadt 1967.
2 2
3 7
1 5
2 5
3 7
5 7
1 7
2 8
2 6
5 5
2 5
7 3
1 6
4 5
2 5
9 9
5 5
7 7
2 6
4 5
1 3
9 5
5
3 5
4
3 4
16
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
29 Kommentare
47.702
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 29.11.2017 | 15:52  
66.607
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 29.11.2017 | 16:22  
34.239
Jürgen Daum aus Duisburg | 29.11.2017 | 16:54  
39.497
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 29.11.2017 | 18:46  
16.333
Christiane Bienemann aus Kleve | 29.11.2017 | 19:11  
30.755
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 29.11.2017 | 21:16  
39.497
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 29.11.2017 | 21:55  
2.942
Manfred Trauschke aus Essen-West | 30.11.2017 | 00:14  
2.080
Stefan Hoffmann aus Düsseldorf | 30.11.2017 | 06:58  
11.883
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 30.11.2017 | 07:46  
11.833
Rainer Bresslein aus Wattenscheid | 30.11.2017 | 09:04  
12.318
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 30.11.2017 | 13:49  
15.595
Norbert Opfermann aus Düsseldorf | 01.12.2017 | 10:19  
12.318
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 01.12.2017 | 19:15  
26.647
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 01.12.2017 | 21:55  
53.371
Renate Schuparra aus Duisburg | 01.12.2017 | 22:15  
12.318
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 02.12.2017 | 10:08  
26.647
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 02.12.2017 | 23:33  
12.318
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 03.12.2017 | 10:35  
5.515
Andrea Gruß-Wolters aus Duisburg | 05.12.2017 | 18:20  
12.318
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 05.12.2017 | 23:29  
5.515
Andrea Gruß-Wolters aus Duisburg | 06.12.2017 | 13:29  
12.318
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 07.12.2017 | 10:52  
5.515
Andrea Gruß-Wolters aus Duisburg | 07.12.2017 | 16:12  
12.318
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 08.12.2017 | 10:18  
58.034
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 10.12.2017 | 20:13  
12.318
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 11.12.2017 | 19:53  
6.674
Gottfried (Mac) Lambert aus Goch | 04.01.2018 | 20:35  
12.318
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 06.01.2018 | 16:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.